Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

June

  1. Ich wurde gefragt ob ich in einem Thema berichte.
    Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll :D

    Ende Juni zog June bei uns ein
    Sie kommt aus dem Tierheim. Sie ist eine Beschlagnahmung vom Vetamt.
    Ich war zu Anfang nicht begeistert. Das Tierchen ist ziemlich daneben.:( Aber irgendwas hat sie an sich.
    Sie hatte keinen richtigen Namen, ich habe sie June genannt. Das Tierheim woltle sie Helga nennen, aber ich finde June passt besser.
    Sie ist nicht mehr ganz jung, sie hat schon eine graue Schnauze.
     
    #1 Mauswanderer
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Fotos? Ist es der irre Schäferhund?
     
    #2 IgorAndersen
  4. Hat June sich irgendwie 'verbessert' - so mit dem Kreisen and … man bighting?
     
    #3 Madeleinemom
  5. Ja ist der irre Schaeferhund den mein Maenne so gerne haben wollte.
    Sie ist aber nur so mittelmaeßig irre. Im Haus muss sie Maulkorb tragen, wenn man im Haus zu nah kommt beisst sie. Draußen geht es ohne Mauli, dann geht sie weg wenn man zu nah kommt.
    Sie hat große Angst wenn man was in der Hand haelt, wenn man dann zu nahe kommt schreit sie und pinkelt unter sich.
    Manchmal will sie ihre Pfoten beissen, aber wir haben noch nicht genau raus was die Ausloeser dafuer sind.

    Sie findet meinen Mann aber gar nicht so dufte wie er sie. Sie ist bei mir viel entspannter und kommt im Garten zu mir. Vor ihm hat sie mehr Angst.
    Sie letzten zwei Tage faengt sie an mir nachzulaufen im Garten.

     
    #4 Mauswanderer
  6. Ich freu mich, dass es geklappt hat.- June ist ein schöner Name, die Affinität mancher Tierheime zu Namen wie Helga, Hildegard etc. erschließt sich mir auch nicht, macht irgendwie einen Hund nicht unbedingt "attraktiver".
    Wißt Ihr denn mittlerweile was von der Vorgeschichte, - und wie macht sie sich, - Euch gegenüber und euren anderen Hunden / Tieren?

    . LG Barbara

    ...und dann mal Fotos, ne!? ☺
     
    #5 hundeundich
  7. Klingt doch händelbar. Bin gespant auf weitere Berichte!
     
    #6 IgorAndersen
  8. Ah, wie immer, ich war zu langsam
     
    #7 hundeundich
  9. Und was sagen die Bären zu ihr??
     
    #8 Manny
  10. Ich finde das total witzig und es macht den Hund für mich zwar auch nicht attraktiver (wobei so ein Ätzname wie z.B. "Tyson" für mich einen Hund auch nicht unattraktiver macht, der würde halt nur umbenannt), aber ich finde das sympathisch. Irgendwann werde ich einen Rüdiger haben. :D June finde ich nicht schlecht, kann man nur blöd rufen. "JUUUN"!
     
    #9 IgorAndersen
  11. Die Baeren wissen noch nicht, was sie von ihr halten sollen. Da sie Abstand zu den Tieren haelt ist es okay.

    Ja sie kommt vom Bauern und hat da an einer Kette gelebt. Nicht dauerhaft, aber bestimmt so 80% ihres Lebens. Hin und wieder lief sie frei behauptet der Bauer, aber alle Nachbarn sagen sie war 24/7 an der Kette.
    Das Vetamt hat das mehr mals ueberprueft, aber der Bauer hat Vorgaben nicht eingehalten. Sie hatte bei Kontrollen zum Beispiel kein Wasser und anderes entsprach auch nicht den Vorgaben. Dann geht das ja erst seinen Gang, Papier, Verwarnungen und irgendwann wurde sie weggenommen.

    Bauernhoftiere scheint sie zu kennen. Unsere Federtiere interessieren sie nicht.
    Vor den Baeren hat sie Angst, aber reagiert unterwuerfig und nicht aggressiv. Die Tage hat sie was auf den Deckel bekommen, weil sie nervoes im Garten von A nach B gehuscht ist und das wollten die Baeren nicht. Da war sie erst ziemlich geschockt, aber hat sie schnell berappelt.
     
    #10 Mauswanderer
  12. :D

    Mein Mann haette einen anderen Namen ausgesucht. Aber ich durfte aussuchen.
    Er behauptet immer ich koennte Tutzik nicht aussprechen und regt sich darueber auf. Darum habe ich ausgesucht, sonst gibt es wieder Gemecker wegen meinem Akzent, wenn er was aussucht und meint ich spreche das falsch aus.
     
    #11 Mauswanderer
  13. Das klingt gut, das wird
    Freut mich total für die Hündin!
     
    #12 hundeundich
  14. Das wird noch zu 100 % dein Hund :respekt:

    Dein Mann erinnert sie wahrscheinlich noch zu sehr an den Bauern.
     
    #13 Fact & Fiction
  15. … aber bitte nicht in ''Tutzik" umbenennen :)
     
    #14 Madeleinemom
  16. Freut mich :)

    Könnt ihr problemlos den Maulkorb rauf und runter machen?
     
    #15 DobiFraulein
  17. So heißt einer von unseren 2 Kaukasen
     
    #16 Mauswanderer
  18. Ja aber nur draußen.
    Im Haus kommt man nicht mehr an sie ran.

    Wenn Jan da ist geht sie dann im Raum in die andere Ecke.
    Er kann sie aber trotzdem anleinen, das sind nur so kurze Panikangriffe irgendwie.
    Schwer zu beschreiben. Wenn sie angeleint ist und beissen will, hoert sie auch auf wenn man Leineruckt. Aber das finde ich nicht so klasse.
    Weil sie hoert ja auch auf wenn man zurueckgeht.

    Genauso wenn sie kreiselt und ihren Schwanz beissen will. Sie hoert auf wenn man sie unterbricht, Leineruckt oder "kscht" oder so. Aber sie hoert auch irgendwann auf wenn ich ihr etwas vorlese.
    Vorlesen mag sie generell. Im Wohnzimmer lese ich ihr Abends jetzt immer vor. Ich setze mich auf den Fußboden und lese fuer sie. Jan findet das albern, aber ich weiß auch nicht, fuehlt sich richtig an.
     
    #17 Mauswanderer
  19. Danke, ich war jetzt confused :eek:
     
    #18 Madeleinemom
  20. Aber ich wollte nie einen Schaeferhund :D

    Ich glaube Jan ist in seiner ganzen Ausstrahlung zu dominant. Das kann er aber auch nicht abstellen. Er wirkt einfach anders als ich.
     
    #19 Mauswanderer
  21. Ohne Jan zu kennen, hatte ich genau das vermutet ;)

    Tja - manchmal kommt es anders als man denkt. Du wolltest keinen Schäferhund, nun hast du einen :lol: Aber ich lese heraus, dass sie dir nicht ganz so unangenehm ist :tuedelue:
     
    #20 Fact & Fiction
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „June“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden