Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hund hat eine kleine schwarze Blase - Blutblase? (Tierarzt sagt, ist altersbedingt)

  1. Hallo ihr Lieben,

    Meine 10 Jährige Hündin hat seit 5 Monaten eine kleine schwarze Blase an der Brustkorb Seite.
    Ich finde es sieht aus, als wäre die Blase mit Blut gefüllt. Mein Tierarzt meinte, das wäre eine unbedenkliche Alterserscheinung.
    Altersflecken kenn ich, aber so eine Flüssigkeitsblase ist mir neu... Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen woher so komische Blasen kommen?

    Die Blase hat einen Durchmesser von ca 3mm und ist ca 2mm erhaben. Seit 5 Monaten unverändert in ihrer Größe.

    Ich bin gespannt auf eure Ratschläge. :)
     
    #1 Lucilia
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hat mein Hund regelmäßig. Ist wohl eine Form von Warzen. Unbedenklich und meist fällt es irgendwann ab. :)
     
    #2 Bulliene
  4. Wie fühlt sich die "Blase" an bzw. wie kommst du auf "Flüssigkeitsblase"? Nach dem Bild hätte ich eher auf Warze getippt.
     
    #3 Fact & Fiction
  5. Vielen Dank für eure Antworten :)
    Dadurch, dass es so dunkel ist und leicht weich ist, ist mir direkt eine Blutblase in den Sinn gekommen.
    Wie lange hat es gedauert, bis der kleine Knubbel abgefallen ist?
    Mein Hund hat das jetzt locker schon 5 Monate.

    Aber wenn es wirklich unbedenklich ist, dann bin ich ja beruhigt und störe mich nicht mehr dran :) vielen dank!!
     
    #4 Lucilia
  6. Hatten meine alten Hunde auch, meistens dort, wo kein Fell war, also am Bauch, Leistengegend, Pipimann...
    Vielleicht ist das mit den Blutschwämmchen beim Menschen vergleichbar? Tritt ja auch im Alter vermehrt auf, ist aber harmlos.
     
    #5 sleepy
  7. Hat meine auch. Schon immer, seitdem ich sie geholt habe vor 2,5 Jahre.
    Zwischen zwei Zehen. Wenn es manchmal aufgeht (durch Rad fahren oder Sonstiges) , blutet es und bildet sich dann dort wieder neu, wie Sleepy auch formuliert, quasi ein Blutschwämmchen. Für ein paar Stunden kommt da dann zwischen die Zehen n bisschen Watte und hinterher Wundsalbe drauf.
    Tut ihr nicht weh. Angeschaut wurd es auch.
    Ich denke du brauchst nicht sehr beunruhigt sein.
     
    #6 Flash
  8. Mein Hund ist voll davon. Sind bei ihm Warzen, hässlich aber harmlos.
     
    #7 IgorAndersen
  9. Super, vielen lieben Dank für eure beruhigen Nachrichten :) ach mit dem Schönheitsfehler können wir leben, Hauptsache es geht ihr gut und stört sie nicht :) ein schönes Wochenende euch :)
     
    #8 Lucilia
  10. Hallo ihr,
    Jetzt hat sich so ein komischer roter Rand um die Warze gebildet... hatte das schon mal jemand? Ist sowas normal für eine Warze?
    Jetzt habe ich Angst, dass es doch was schlimmeres ist.
     
    #9 Lucilia
  11. Hier das Foto dazu.
     
    #10 Lucilia
  12.  
    #11 Lucilia
  13. Hallo ihr Lieben ☺️
    Hier sieht man es noch etwas besser.
     
    #12 Lucilia
  14. Bildet sich hier immer, bevor die Warze bald abfällt. :)
     
    #13 Bulliene
  15. Bitte nochmal zum TA (oder einem zweitem).
     
    #14 Madeleinemom
  16. Ich wäre vermutlich auch beunruhigt und würde es nochmal dem / einem Tierarzt zeigen.

    Wenn es tatsächlich sowas ähnliches wie ein Blutschwämmchen ist, könnte der rote Kreis auch einfach nur eine kleine Einblutung sein, die z. B. durch einen Stoß, Druck, Scheuern oder Lecken an dem Ding entstanden ist? Denn ein Blutschwämmchen ist ja im Prinzip ein erweitertes Blutgefäß. Ist aber nur eine laienhafte Idee. Zeig es vielleicht sicherheitshalber nochmal dem Tierarzt.
     
    #15 sleepy
  17. Vielen Dank euch für eure schnelle Hilfe!
    Ich hoffe, dass es ist wirklich harmlos. Ich werde morgen auf jeden Fall nochmal zum Tierarzt gehen. Ich Berichte euch dann direkt, was er gesagt hat. Ich finde dieses Ding ist jetzt auch nicht mehr schwarz sondern ehr rötlich.. ganz komisch sieht das auf aus.
    Ich drücke die Daumen, dass es wirklich einfach abfällt und es nichts schlimmeres ist. Einen schönen Abend euch :) bis morgen
     
    #16 Lucilia
  18. Also ich war gerade beim Tierarzt. Die Warze hat sich entzündet, zum Glück ist die Entzündung noch ganz am Anfang. Mein Hund hat eine entzündungshemmende Spritze bekommen.
    Da mein Hund keine Milz mehr hat, kann sie die Entzündung nur schwer selber regulieren. Mal abwarten, Montag gehts zur Kontrolle.
    Liebe Grüße und euch allen ein schönes Wochenende ☺️
     
    #17 Lucilia
  19. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hund hat eine kleine schwarze Blase - Blutblase? (Tierarzt sagt, ist altersbedingt)“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden