Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Feivel

  1. Da :)
    Der war draußen mehr mit was anderem beschaeftigt.

     
    #41 Mauswanderer
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Feivel wird uebrigens unerwartet ein Maedchen :eek: Der Zuechter hat eine Huendin im Wurf die er Jan gerne zuordnen wuerde. Er sagt die passt am besten auf Jan´s Vorstellungen. Besser als der Ruede, den er vorgesehen hatte.

    Aber Maenne sagt, er hat keine Lust auf eine erneute Namensdiskussion. Feivel bleibt Feivel. :lol:
     
    #42 Mauswanderer
  4. Mir gefällt der Name. Und ich bin sicher, er wird gut zu dem Mädel apssen.
     
    #43 Booba
  5. Dein Männe ist halt pragmatisch :D
     
    #44 Meizu
  6. Ich würd mich als Käufer allerdings "bedanken", wenn ich einen Rüden haben möchte, hab ich mir da ja wohl etwas bei gedacht, die Hündin könnte dann der Züchter gerne behalten.- 15Jahre ( falls ein Jagdhund so lange "hält") gemeinsames Leben, da entscheidet niemand anders über die Konstellation.
    LG Barbara
     
    #45 hundeundich
  7. Evtl gibts für andere Menschen ja wichtigere Prioritäten als das Geschlecht
     
    #46 DobiFraulein
  8. Schon, aber der Hund kommt ja in eine bestehende Gruppe mit bislang nur einer Hündin.
    Ich gehe davon aus, dass das wohlüberlegt war, sich für einen weiteren Rüden zu entscheiden.

    Außerdem, es ist meine persönliche Meinung, nothing more- nothing less.
    . LG. Barbara
     
    #47 hundeundich
  9. Im Prinzip, hab ich's nicht falsch verstanden, hat der Züchter "umentschieden" , wär für mich ein No Go.
     
    #48 hundeundich
  10. Es war von vorneherein klar, dass der Züchter die Welpen den neuen Besitzern zuordnet. Wenn er sich umentschieden hat, wird er sich das reiflich überlegt haben. Im Sinne von Hund und künftigem Halter :respekt:
     
    #49 Fact & Fiction
  11. „die er Jan gerne zuordnen würde“ klingt für mich eher nach Empfehlung ;)
    Und da wird sich der Züchter schon was bei gedacht haben
     
    #50 DobiFraulein
  12. Ich hab keinen Gebrauchshund und es war von vornherein klar, dass der Züchter das letzte Wort hat welcher Hund es am Ende wird. Ich find das absolut legitim und gehe grundsätzlich von dieser Art der Entscheidung aus, wenn ich einen Hund beim Züchter kaufe.

    (Unsere Meinungen waren am Ende gleich.)
     
    #51 Yuma<3
  13. Ich glaube, wenn Jan nur einen Rüden haben wollen würde, würde er das sagen. Ich schätze ihn nicht als jemanden ein, der sich vom Züchter etwas aufs Auge drücken läßt, das er eigentlich nicht möchte.
     
    #52 Meizu
  14. Ich bezog mich auf diesen Post zu Anfang, - aber wenn die Aussage keine grundsätzliche war, ist ja alles okay.
    LG.Barbara
     
    #53 hundeundich
  15. Wenn ein Hund zu anderen dazu kommt, sieht es m.E. schon ein wenig anders aus, da kann das Geschlecht durchaus eine Rolle spielen und Rüde und Hündin ist in der Regel schon eine überlegte Kombination.
     
    #54 matty
  16. Sie würden wohl nicht zustimmen, wenn es nicht ginge ;)
    Kann ja sogar sein, dass Jan am Anfang einen Rüden wollte. Aber wenn der Züchter sagt die Hündin passt besser und eine Hündin ist zuhause möglich...nimmt man eine Hündin. Ein Schniedel bringt Dir im Revier eher weniger, wenn der Träger nicht zum HF passt.
     
    #55 Crabat
  17. Unabhängig von der Entscheidung hier, zu der ich nichts schreiben kann, weil viel zu wenig bekannt ist, muß m.E. immer beides passen.
    Prioritäten nach einer Seite würde ich zumindest nicht setzen. Immerhin ist es eine Entscheidung mit der alle, Hunde und Halter, Jahre leben müssen.
     
    #56 matty
  18. Macht dort keinen Unterschied. :kp:
    Ich würde durchaus einen Rüden zu Yuma bekommen wenn's besser passt (und ja, das war im Gespräch, auch wenn ich momentan oder in den nächsten Jahren eher keinen Welpen nehmen werde :) )
     
    #57 Yuma<3
  19. Wie gut, dass ich keine Hunde vom Züchter kaufe. Für mich wäre das nichts.
     
    #58 snowflake
  20. Keine Ahnung was ich jetzt schon wieder für ein Bild verbreitet hab, dass das so negativ aufgefasst wird.

    Ich finds gut. Somit kann der Züchter eingreifen, wenn sich ein Anfänger z.B. den größten Rabauken im Wurf aussucht, weil der ja so schön ist, aber der besagte Anfänger später wohl mit dem Hund überfordert wäre.

    Die Züchter gehen ja für gewöhnlich nicht her und sagen "Nö, den kriegst du nicht weil mir das nicht passt." sondern haben schon triftige Gründe.
     
    #59 Yuma<3
  21. Der Züchter kennt doch seine Welpen viel besser, man selbst sieht ja immer nur eine kurze Momentaufnahme
    Für mich war das immer nur ein Knäuel Welpen, das durcheinander wuselt :lol:
     
    #60 DobiFraulein
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Feivel“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden