Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ein gemütliches Hallo aus dem Burgenland

  1. :love:Hallo ihr lieben!

    „Hmmm Kampf- schmuser???
    Schmusen kann ich und kämpfen erst recht, das musste ich ja schon sehr früh unter beweis stellen“:gaensefueßchen:

    Hallo, bin neu hier und bin plötzlich hier gelandet :verwirrt:
    Habe vor 2 Wochen meinen wunderschönen 1 1/2 jährigen
    Malamute- Schäfermischling Archi aus dem Tierheim zu uns geholt.
    Leider, wurde bei einem Autounfall seine halbe Wirbelsäule zertrümmert, noch dazu leidet er an hochgradiger Hüftdysplasie.
    In Zukunft werden einige therapien und evtl. Op’s auf uns zukommen, aber wir geben unser bestes :applaus:
    Ich freue mich sehr hier zu sein und von euch zu lesen :love:
     
    #1 Jenny144
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Welcome/Willkommen Dir und Archi!
     
    #2 Madeleinemom
  4. Herzlich willkommen :ballon:
    Wie geht es ihm denn jetzt? Kann er laufen? So ne zur Hälfte zertrümmerte Wirbelsäule klingt ja heftig! ich wünsche euch alles gute :fuerdich:
     
    #3 Romashka
  5. Hallo Ihr Beiden:sign_welcome:... ! Ich bitte um Bilder:hallo:
     
    #4 Rudi456
  6. :willkommen:
     
    #5 Joki Staffi
  7. Danke für die lieben Wilkommensgrüße :love:
    Ein paar (*hust*) Fotos von ihm hab ich ja schon gesammelt :herzen:
     
    #6 Jenny144
  8. Archi läuft zurzeit recht gut, natürlich merkt man, das er angeschlagen is.:schmerz:
    Aber die Wirbelsäule bereitet ihm soweit keine schmerzen mehr, da der Unfall schon etwas länger zurück liegt und sich mittlerweile alles verwachsen hat. Trotzdem unterstützen wir ihn weitestgehend mit Laser und Physiotherapie.
    Die Hüfte bereitet ihm momentan leider mehr schmerzen, die darf allerdings erst in frühestens 3 Monaten operiert werden, danach hat er wieder volle Bewegungsfreiheit :dog:
     
    #7 Jenny144
  9. Herzlich Willkommen :)
    Welche OP Methode werdet ihr anwenden bei der Hüfte?
     
    #8 MadlenBella

  10. Dankeschön :herzen:

    Vermutlich eine Femurkopfresektion, die hatte er an der Rechten Seite und hat für ihn angeblich super funktioniert. Die wurde anfang dieses Jahres bei ihm gemacht. Da hatten wir ihn noch nicht. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob die bei großen Hunden und vor allem beidseitig so sinnvoll is, wurde mir von meinen TA empfohlen.
     
    #9 Jenny144
  11. Wie schwer ist er?

    Ich beschäftige mich aus Gründen auch grad recht intensiv mit HD und habe die Femurkopfresektion für meine Hündin ausgeschlossen. Was nicht heißen soll, dass es bei euch nicht gut geht, zumal er ja schon eine hatte.
     
    #10 MadlenBella

  12. Momentan liegt er bei knapp 29 kilo bei 60 cm. Alles über 30 wäre bei ihm zu schwer.
    Schmerzen hat er keine auch bei den Nachsorgeuntersuchung war alles in Ordnung und hat gleich nach der op wieder begonnen zu laufen.
     
    #11 Jenny144
  13. Ich glaub halt nicht dass dieses eine Kilo der Knackpunkt ist. das kann auch bei 28kg schief gehen und bei 32kg gut.
    Habt ihr einen richtig guten Orthopäden an der Hand?
    Ich hab mir mehrere Meinungen eingeholt und mich dann erst für eine Methode entschieden.

    Das soll nicht belehrend klingen oder so :) Warum müsst ihr noch drei Monate warten?
     
    #12 MadlenBella
  14. Nein nicht wegen der op, er sollte generell nicht mehr als 30 kilo wiegen. Wegen Arthrose, der kaputten Wirbelsäule usw.
    Ja haben einen sehr guten Orthopäden, der meint auch das es bei ihm gut funktionieren könnte da er ja schonmal eine hatte. Hatte letzte Woche einen ganzen Marathon mit ihm hinter mir- von einem TA zum anderen. Haben insgesamt 6 Meinungen eingeholt und die meinen alle das es für ihn eine gute Möglichkeit wäre.

    Für welche Methode hast du dich entschieden? Ich durchforste momentan alles Bücher, Zeitschriften, Internet :verwirrt:

    Wir müssen noch ca 3 Monate warten weil die letzte Hüft op erst im April war und der Orthopäde meinte, das es nicht schlecht wäre wenn er ein bisschen Muskelmasse aufbauen würde. Im Tierheim hat er leider bzw. logischerweise nicht die intensive Betreuung bekommen die er gebraucht hätte.
    Aber wir arbeiten mit allen Mitteln :dafuer:
     
    #13 Jenny144
  15. Das klingt alles sehr durchdacht und vorbereitet, finde ich gut. Überhaupt dass ihr einen TS-Hund mit solch (teuren) Baustellen aufgenommen habt!

    Für die OP Methode Femurkopfresektion gilt als Gewichtsobergrenze 30kg. Mir war das zu riskant. Meine Hündin hat auch 29kg und ist echt ein Powerpaket. Ich denke für sie wäre es nicht die richtige Methode.

    Ich habe auch Monate recherchiert, gefragt, gesucht und gelesen.

    Meine Hündin bekommt ein künstliches Hüftgelenk.

    Cassies künstliche Hüfte

    Dein Profil sagt du bist 16, ich gehe davon aus du wohnst noch bei deinen Eltern und ihr wuppt das alles gemeinsam?
     
    #14 MadlenBella
  16. Ich geb mein bestes, hab irgendwie ein Händchen für solche Tiere :sarkasmus:
    Hüftgelenk wäre für mich persönlich die beste Option, aber wir werden sehen was noch kommt und wie wir uns im Endeffekt entscheiden. Er is halt ziemlich faul und Kondi gleich 0 aber es word von Tag zu Tag besser.

    Oh, da is dann wohl was falsch gelaufen, bin 24, verheiratet + 5 1/2 jährigen Sohn und Haus mit Riesen Garten für Hund und Kind :lol3:
     
    #15 Jenny144
  17. :lol: Dann bearbeite mal dein Profil

    Das ziemlich faul und ohne Kondition kannst du natürlich auch auf die Baustellen schieben. Ist bei Cassie grad nicht anders, die hat keinerlei Bewegungslust.
     
    #16 MadlenBella
  18. Bestimmt :D
    Habt ihr schon einen Op Termin bekommen?
    Alles gute euch.
     
    #17 Jenny144
  19. Danke gleichfalls, ja der 11.11.
    Der verlinkte Thread ist eine Art Tagebuch, da die OP Methode ja so wenig verbreitet ist momentan, zur eigenen Kontrolle, Gedankensammeln, Fragen an die User hier usw.

    Ich würd mich auch freuen zu erfahren, wie es bei euch weitergeht :)
     
    #18 MadlenBella
  20. Na herzlich willkommen, mal jemand aus Österreich, freut mich :)
     
    #19 Vrania
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ein gemütliches Hallo aus dem Burgenland“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden