Bayern: Rottweiler greift spielende Kinder an

Fact & Fiction

Bullterrier-Fan
10 Jahre Mitglied
Der 53-jährige Hundeführer war nach Angaben von Zeugen mit der Situation völlig überfordert und hatte größte Mühe, das 17 Monate alte Tier unter Kontrolle zu bringen.

 
  • 24. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Fact & Fiction ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Besonders tragisch in dem Echinger Fall: Der Hund war laut Ordnungsamt ordnungsgemäß angemeldet, der Halter hatte sogar ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt und die Aufforderung, das Tier zum Wesenstest vorzustellen, war in der Verwaltung gerade vorbereitet worden.

Und was ist daran tragisch? Tragisch ist das der HH den Hund offensichtlich nicht im Griff hatte und der Hund zugebissen hat...aber das der HH alle Auflagen erfüllte, ist doch nicht tragisch?
 
Gute Besserung an die Kinder, zum Halter verkneife ich mir was zu schreiben.
 
Ich hatte oft junge hunden, das ergibt sich so wenn man welpen anschafft, und die hatten es in dem alter auch mit den ohren, aber niemals ist irgend ein hund von mir hinter kinder her, und gebissen haben sie kinder schon zweimal nicht. Es scheint mir das mit rotweiler und kinder besondere vorsicht geboten ist.
 
Besonders tragisch in dem Echinger Fall: Der Hund war laut Ordnungsamt ordnungsgemäß angemeldet, der Halter hatte sogar ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt und die Aufforderung, das Tier zum Wesenstest vorzustellen, war in der Verwaltung gerade vorbereitet worden.

Und was ist daran tragisch? Tragisch ist das der HH den Hund offensichtlich nicht im Griff hatte und der Hund zugebissen hat...aber das der HH alle Auflagen erfüllte, ist doch nicht tragisch?
Nein, das ist etwas missverständlich. Tragisch ist in dem Fall wohl, daß das ganze so kurz vor dem Test passiert ist, bei dem man das Potential eventuell schon hätte feststellen können (nach Ansicht des Schreibers).
 
Nein, das ist etwas missverständlich. Tragisch ist in dem Fall wohl, daß das ganze so kurz vor dem Test passiert ist, bei dem man das Potential eventuell schon hätte feststellen können (nach Ansicht des Schreibers).
aah ok..ja so gesehen hast du recht....mir tut es wie immer für beide Seiten furchtbar leid. Ich kann mir den Schrecken von dem Mann lebhaft vorstellen..ich möchte sowas nie erleben müßen.
 
Nein, das ist etwas missverständlich. Tragisch ist in dem Fall wohl, daß das ganze so kurz vor dem Test passiert ist, bei dem man das Potential eventuell schon hätte feststellen können (nach Ansicht des Schreibers).
So habe ich es auch verstanden.

Zeigt aber mMn auch, wie "verführerisch" diese starren Vorschriften sind: Hund ist noch keine 18 Monate, ergo per se ungefährlich und darf daher leinenlos laufen.
 
Ich habe nochmal auf die rotweiler clubseite nachgeschaut, da steht einfach immer noch überall, mit fette buchstaben: kinderlieb. Das ist kein rasseneigenschaft, und um verwirrungen zu vorkommen gehoert das nicht in ein wesensbeschrieb einer rasse.
 
Ja nun, man darf sicher noch Bilder von Kindern und Rottweilern zeigen? ;) So eine HP kann aber halt jeder erstellen. Der ADRK hat das "kinderlieb" aus dem Standard gestrichen, eben weil es nicht in eine Rassebeschreibung passt.
 
Aber hier wird immer noch werbung gemacht, beim bild angefangen.

steht auch dort:
Ein Rottweiler ist sehr kinderlieb und man muss sich hier keine Gedanken machen. Dennoch sollte man Hunde nie mit Kleinkindern ohne Aufsicht alleine lassen. Das gilt aber für jede Hunderasse.
 
steht auch dort:
Ein Rottweiler ist sehr kinderlieb und man muss sich hier keine Gedanken machen. Dennoch sollte man Hunde nie mit Kleinkindern ohne Aufsicht alleine lassen. Das gilt aber für jede Hunderasse.


Das letzte wird geflissentlich überlesen vom unbedarften kinderliebe rotweiler halter.
 
steht auch dort:
Ein Rottweiler ist sehr kinderlieb und man muss sich hier keine Gedanken machen. Dennoch sollte man Hunde nie mit Kleinkindern ohne Aufsicht alleine lassen. Das gilt aber für jede Hunderasse.
Das ist immer wieder des Pudels Kern.....
 
Das letzte wird geflissentlich überlesen vom unbedarften kinderliebe rotweiler halter.
wo liest du, dass der Halter hier seinen Hund für einen kinderlieben Rottweiler hält?
Ich denke, der hat a) die Kinder gar nicht wahrgenommen vorher und b)seinen Hund, der sich gerade in der Entwicklung befindet komplett falsch eingeschätzt/unterschätzt
 
wo liest du, dass der Halter hier seinen Hund für einen kinderlieben Rottweiler hält?
Ich denke, der hat a) die Kinder gar nicht wahrgenommen vorher und b)seinen Hund, der sich gerade in der Entwicklung befindet komplett falsch eingeschätzt/unterschätzt


Du denkst das...... und ich denke etwas anders.
 
Ich denke nicht, dass der Halter seinen Hund bewusst 'nur mal spielen' lassen wollte
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bayern: Rottweiler greift spielende Kinder an“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

N
Stimmt, die Rassen können nichts dafür. Wobei ich sagen muss, dass Wilma schon eine unbestechliche Ernsthaftigkeit an den Tag legen kann, wenn es um die Sicherheit ihrer Familie oder ihres Grundstücks geht. Und das ist dann alles andere als spaßig. Also so sorglos wie mit einem Labbi kann ich...
Antworten
22
Aufrufe
1K
Cave Canem
Cave Canem
kerstin+hogan
Meine Frau wird auch älter, wird sie jetzt auch gefährlich? Herr schmeiss Hirn vom Himmel.
Antworten
3
Aufrufe
877
hoob
schnitzel
  • Geschlossen
Wieso sollte ein Rotti keien Chance in Bayern haben, das ist immer noch ein Kat. 2... Außerdem gibt's den schon in der TV. :p Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
1
Aufrufe
1K
afc_shorty
afc_shorty
K
Antworten
2
Aufrufe
984
Lewis7
Shikoku
Spike, Rüde, geb. 2002 Spike hat in seinem kurzen Leben schon viel mitgemacht. Daraus resultierend hegt er eine tiefempfundene Abneigung gegen viele Männer. Wen er mag und wen nicht entscheidet er immer im Einzelfall. Konsequenterweise mag er andere Rüden auch nicht so wirklich. Mit Frauen...
Antworten
0
Aufrufe
883
Shikoku
Shikoku
Zurück
Oben Unten