Zuckerfreies Eis und Naschwerk - Empfehlungen gesucht

  • toubab
Es war nur zur info, weil viele leute meinen das es besser ist als zucker.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi toubab :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Crabat
Ausserdem gehört in einen Hundehaushalt gar kein Xylit. Ein Keks runtergefallen und das wars.
Also, Agave für alle :D ;)
 
  • MadlenBella
Genau deshalb gibts hier kein Xylit, das kommt mir nicht ins Haus.
 
  • toubab
Bei mir kommt kein künstlicher suesstoff ins haus, das wurde uns schon als kind durch mein vater verboten.
 
  • DobiFraulein
Ausserdem gehört in einen Hundehaushalt gar kein Xylit. Ein Keks runtergefallen und das wars.
Also, Agave für alle :D ;)
Echt, ein Keks schon?
Ich hab das Zeugs nicht, deswegen hab ich mich noch nie näher mit beschäftigt
Aber in einem Keks ich ja nicht viel drin
So geringe Mengen auf einen großen Hund, das ist heftig…
 
  • Crabat
Eine Vergiftung tritt bei 0,1 g / kg Körpermaße auf. Das ist sehr wenig.
Eine lethale Dosis ist natürlich etwas höher, aber die schrecklichen Bilder aus den Kliniken entstanden immer nach Keksklau und Kuchenklau. Also ganz normale Mengen die ein Hund so erwischen kann.

Im Gegensatz zu Schokolade zB. Da muss der Hund ja schon unfassbar zulangen.
 
  • Lille
Ich habe mal jemanden, selbst Hundehalterin, ziemlich zusammen gestaucht, weil sie meinem Hund ein bisschen Kuchen gab. An sich schon ein NoGo und dann noch mit Xylit gebacken, ich blieb nicht freundlich, fürchte ich. Zum Glück ist nichts passiert.
 
  • MadlenBella
Da würde ich auch nicht freundlich bleiben...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zuckerfreies Eis und Naschwerk - Empfehlungen gesucht“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten