Zu Gast bei Bibers...

sleepy

20 Jahre Mitglied
Gestern Abend waren wir mal wieder zu Gast bei der örtlichen Biber-Familie.

Wieviele es genau sind, konnten wir noch nicht ergründen, weil sie nie alle zusammen an einem Punkt auftauchen, aber daß es sich offenbar um die Eltern, zwei Junge von diesem Jahr und womöglich ein Halbwüchsiges vom letzten Jahr handelt, ist ziemlich klar. Also 5. Vielleicht sind es aber noch mehr? Wir sind nicht sicher.

Sie lassen sich jedenfalls nicht im Geringsten von uns stören, hocken quasi vor unseren Nasen und bearbeiten seelenruhig einen Baum, der beim letzten Sturm in's Wasser geknickt ist.

Da sie erst in der Dämmerung auftauchen, sind die Fotos leider etwas dunkel, aber ich hoffe, man kann sie trotzdem erkennen. Die ersten beiden Fotos zeigen eines der Babies beim Abendessen. :)
 

Anhänge

  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi sleepy ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
bei uns sitzt der dicke Biber immer morgens um 5 am Ufer und futtert Fallobst. :love: Aber bilder hab ich noch nie hinbekommen :(

schöne Familie!
 
Ich hab noch nie Biber in freier Wildbahn gesehen :(

Bin allerdings froh, dass ich die nicht mit den Hunden zu Gesicht bekomme, die würden sich die Familie sicher genauer anschauen wollen :unsicher:

Sagst nen Gruß :D
 
:love: Biber sind so tolle Tiere, ich habe schon ewig keine mehr gesehen und bin grade bissi neidisch auf euch.. aber immerhin zeigste uns Fotos, besser als nix!
 
:love: Ja, sie sind wirklich ganz toll. :love:
Und die Mutter ist so liebevoll mit den Babies.

Mein Liebster hatte immer eine Wut auf "Bibers", weil die in letzter Zeit angeblich alte Bäume seiner Kindheit gefällt haben (völlig kaputte Pappeln, die sowieso beim nächsten fetten Sturm im Rhein gelandet wären... :unsicher:). Aber seit er die Familie nun kennengelernt hat, ist er ganz hin und weg. Besonders von ihrer Größe war er beeindruckt. Die Elterntiere sind tatsächlich ganz schöne Brummer.

Louis war übrigens dabei - und er hat sie nicht gesehen. ZUM GLÜCK!

Wenn wir demnächst mal ein paar Tage Urlaub haben, werden wir der Familie Biber mal ohne Hund einen Besuch abstatten. Vielleicht können wir dann mal etwas näher ran und richtige Fotos machen.
 
Sind das echt Biber, oder Nutrias (Biberratte)? Konntest du den Schwanz sehen?
Hier bei uns in der Ruhraue lebt auch eine Nutriafamilie. Die sind mittlerweile richtig zahm und nehmen einen die Möhren aus der Hand. Wenn sie fressen kann man die orangen Zähne in ihrer vollen Pracht bewundern.
 
Ich glaube schon, daß es Biber sind. Schau mal, das letzte Foto da oben in der Reihe. Da kann man den Schwanz zumindest erahnen. Sie wären auch sehr groß und massig für Nutrias.

Außerdem haben die Herrschaften wirklich ganz schön dicke Bäume gefällt...
 
Stimmt, da kann man ihn gut sehen.
Die Nutrias an der Ruhr sind mittlerweile auch richtige Brocken.
Mal sehen, vielleicht komme ich am WE dorthin und mache mal Vergleichsfotos :)
 
Sind das echt Biber, oder Nutrias (Biberratte)? Konntest du den Schwanz sehen?
Hier bei uns in der Ruhraue lebt auch eine Nutriafamilie. Die sind mittlerweile richtig zahm und nehmen einen die Möhren aus der Hand. Wenn sie fressen kann man die orangen Zähne in ihrer vollen Pracht bewundern.

Wie goldig ist das denn?! :love:
 
Oh wie schön :love:

*Unsere* Biber-Familie wohnt in Schweden, aber wir besuchen sie ja bald wieder :D
 
Als kleinen Vorgeschmack. Das ist eine der Mülheimer Nutrias :D
 
Keine Biber hier :( und wahrscheinlich auch keine Nutrias :(

danke für die tollen Bilder :)
 
Das gibt's ja gar nicht, daß die aus der Hand fressen. :uhh: :love:
So toll!
 
Leider, leider blieben all unsere Bemühungen der letzten Tage und Wochen, neue, bessere Fotos von der Biber-Familie zu schießen, erfolglos. Nicht, weil wir sie nicht zu Gesicht bekommen hätten - jeden Abend zwischen 20.15 und 20.30 Uhr tauchen sie zuverlässig auf - aber entweder spielte das Wetter verrückt oder es war bereits zu düster, sodaß wir ohne Blitz keine Chance mehr hatten. :(

Am Sonntagabend dann, als wir warteten, daß ein Biber auftaucht, trieb in der Dämmerung mit der Strömung plötzlich etwas an uns vorbei, was definitiv KEIN Biber war... Nämlich ein nackter Mann mit wasserfester Kamera... :uhh::uhh::uhh:
Scheinbar sind also noch andere Biberfans unterwegs - und haben auch ganz pfiffige Ideen, um an gute Fotos zu kommen. :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zu Gast bei Bibers...“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Crabat
Hof ist aber auch nicht Coburg.... :gruebel: Da passt nicht mal das.
Antworten
25
Aufrufe
2K
mailein1989
mailein1989
Bullblue
Ging mir früher auch mal so, heut verstehe ich gar nicht mehr warum. :) ...
Antworten
24
Aufrufe
2K
Cira
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
531
Podifan
Podifan
Mayerengele
Hab, auf Grund deines Erlebnisses, noch mal über meine Tierfunde nachgedacht. Das Buch würde recht dick, aber leider nicht immer mit Happyend. Den Dompfaff den ich gefunden habe hatte ich 8 Jahre lang und musste ihn mehrfach aus dem Maul meines ersten Hundes retten. Die fünf Kamele durfte ich...
Antworten
12
Aufrufe
924
Podifan
Podifan
Dennis E.
Huhu zusammen, gerade gemerkt das der Link oben nicht mehr geht. Ich Probiers mal so ... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Jup, er geht. Viel Spaß. Viele Grüße, Dennis
Antworten
36
Aufrufe
4K
Dennis E.
Dennis E.
Zurück
Oben Unten