Wiesbaden - Kein Hund ohne Test

Hi

Also nochmal:

Es soll die Gefahrenabwehr-Verordnung mit der Rasseliste gefährlicher Hunde weiterentwickeln, so Pauly-Bender. „Wir wollen Aspekte der öffentlichen Sicherheit, der Halterverantwortung und des Tierschutzes vereinen.“

Fragen?

Ja habe ich.

Was geschieht mit der bestehenden Gesetzgebung (Rasseliste)? Wird diese "ersatzlos" gestrichen?

Hab, zumindest ich, so aus allen Artikeln raus gelesen!

Wie sieht das bezüglich Import und Zuchtverbot aus?

Ist Bundessache, wird also bleiben!

Welche Auswirkungen hat das neue Gesetz auf die bisherige Festsetzung der Hundesteuer?

Da dies Gemeinde abhängig ist gibt es mehrere Möglichkeiten!
Einige Gemeinden werden die erhöhte Steuer, für "gefährliche Rassen" daraufhin vielleicht abschaffen, einige werden sie behalten und andere vielleicht erst recht einführen.
Das hängt wohl davon ab, wie viel Hundeverstand es in den jeweiligen Räten gibt, vielleicht auch davon, wie viel Gegenwehr es gibt.

Und jetz Bitte keine Antworten a la " das musst du die SPD selbst fragen", das mache ich sowiso.


Ich möchte gerne hier, in einem Hundeforum, von Hundehaltern wissen, warum sie diesem Entwurf, vorbehaltlos zustimmen.

Gruss
Matti

Da ich den Entwurf noch nicht in Gänze kenne, kann ich auch noch nicht vorbehaltlos zustimmen.
Aber wenn er so aussieht, wie hier in NDS ist es schon mal in Ordnung, dass es nicht mehr Halter bestimmter Rassen sind, die pauschal mit Auflagen drangsaliert werden.
Die Hundesteuer steht leider auf einem anderen Blatt!
Ob der HFS etwas bringt weiß ich nicht, aber er wird auch nicht schaden.
Höchstens dem Portemonnaie!
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi Podifan ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Was am Ende beschlossen wird, steht natürlich noch in den Sternen und bis dahin ist zu befürchten, dass kein gutes Gesetz dabei heraus kommt.

Allerdings liest es sich erst einmal gut und zwar so, als würden Rasselisten wie in NDS abgeschafft werden und dafür ein HFS für neue Halter eingeführt werden.

Mag sein, dass am Ende etwas Schlechteres dabei rauskommt, aber ich stelle in erster Linie erst einmal fest, dass sich Politiker öffentlich gegen den wissenschaftlichen Sinn von Rasselisten aussprechen und es sich erst einmal gut anhört.

Wollen wir hoffen, dass Rasselisten abgeschafft werden und für andere Hundehalter keine lästigen Reglementierungen eingeführt werden.
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
Hi

Da ich den Entwurf noch nicht in Gänze kenne, kann ich auch noch nicht vorbehaltlos zustimmen

Dem Mann kann geholfen werden :)



Es steht sogar drin, dass die bestehende Gefahrenhundeverordnung abgelöst wird/werden soll.

Die Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden (HundeVO) vom 22. Januar 2003 (GVBl. I 2003, 54), zuletzt geändert durch Verordnung vom 15. Oktober 2010 (GVBl. I S. 32:cool:, wird aufgehoben.

Gruss
Matti
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wiesbaden - Kein Hund ohne Test“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

T
Antworten
7
Aufrufe
648
ThegoldenGirl
ThegoldenGirl
*SpanishDream*
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
435
*SpanishDream*
*SpanishDream*
Sheila2006
Hallo, kennt jemand zufällig diesen Hund? Er wurde heute im Nerotal in Wiesbaden gesichtet und soll bereits seit mehreren Tagen in der Umgebung herum irren. Der Hund trägt ein Halsband und scheint schon älter zu sein. Als das Ordnungsamt ca. 1 Stunde nach dem Anruf eintraf, war der Hund...
Antworten
0
Aufrufe
642
Sheila2006
Sheila2006
Sheila2006
@ knupsel Diese Frage kann ich nicht beantworten. Ich erfahre über Dritte immer wieder einmal von Angelegenheiten, die den Eindruck erwecken, dass dies vielleicht nicht immer der Fall ist. Es ist aber immer schwer, sich eine umfassende Meinung zu bilden, wenn man Dinge nicht selbst überprüft...
Antworten
15
Aufrufe
3K
Sheila2006
Sheila2006
Grazi
NOTFALL! AmBully Yuna Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Notfall, AmBully, American Bully, kinderlieb, verträglich Name: Yuna Rasse: American Bully (mit Papieren) Geschlecht: Hündin Kastrationsstatus: kastriert Alter des Hundes: 2 ¾ Jahre Geburtsdatum: 16.04.2021...
Antworten
0
Aufrufe
58
Grazi
Zurück
Oben Unten