NOTFALL! AmBully Yuna (Hündin, *04/2021) in Wiesbaden

Grazi

20 Jahre Mitglied
NOTFALL!

AmBully Yuna


47142875hz.jpg


Notfall, AmBully, American Bully, kinderlieb, verträglich

Name: Yuna
Rasse: American Bully (mit Papieren)
Geschlecht: Hündin
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: 2 ¾ Jahre
Geburtsdatum: 16.04.2021
Handicap: nein
Größe: ca. 40 cm
Gewicht: ca. 28 kg
Aufenthaltsort: noch bei ihrer Halterin
PLZ und Ort: 65197 Wiesbaden

Yuna ist in ihrem jungen Leben bereits durch mehrere Hände gegangen, bevor sie von ihrem jetzigen Frauchen aus nicht optimaler Haltung übernommen wurde. Hier hätte sie eigentlich alles, was das Hundeherz begehrt… wenn sie nicht starke Verlustängste hätte.

Anfangs hat Yuna ihren Stress an der Einrichtung ausgelassen. Dies hat zwar mittlerweile nachgelassen, doch mittlerweile zittert sie am ganzen Körper und hechelt, sobald sie merkt, dass ihr Frauchen sich auf den Weg zur Arbeit macht. Da sie alleinstehend ist und bislang niemanden gefunden hat, der sich während ihrer Arbeitszeiten um Yuna kümmern kann, wird nun dringend ein neues Zuhause für die Kleine gesucht, in dem sie wenig bis gar nicht alleine bleiben muss.

Yuna ist eine absolute Traumhündin: sie ist verschmust, verspielt, kinderlieb und verträglich mit anderen Hunden. :)

Sie liebt es, mit ihrem Menschen unterwegs zu sein, lange Spaziergänge zu machen, auf dem Hundespielplatz herumzutollen oder mit Kindern zu spielen. Sie ist nicht nur bei den Neffen und Nichten ihrer Halterin (im Alter von 6 – 13 Jahren) hin und weg und verhält sich ihnen gegenüber zuckersüß, sondern bekommt grundsätzlich leuchtende Augen, wenn sie Kinder sieht. Am liebsten würde sie dann sofort zu ihnen hin, um mit ihnen zu spielen… wovon nur leider die wenigsten Eltern begeistert sind.

Dasselbe gilt für Artgenossen: sieht Yuna andere Hunde, bedeutet das für sie „Partytime“. In ihrer Begeisterung stürmt sie dann schon mal gerne los und ist nicht sicher abrufbar, was verständlicherweise nicht bei jedem Hundehalter gut ankommt. Bislang zeigt sich Yuna aber komplett verträglich und hat anderen Hunden gegenüber noch nie Aggressionen gezeigt, selbst wenn diese auf ihre forsche Annäherung hin grantig reagieren.

Hier sieht man sie im ausgelassenen Spiel mit einem Hundekumpel:
https://youtube.com/shorts/4KjQuicer...cce0K-h8op8GRw

Yuna besucht regelmäßig die Hundeschule und hat bereits viel kennengelernt (Pferde, Kühe, Stadt, usw.). Sie beherrscht zwar die Grundkommandos (selbst wenn diese von Kindern eingefordert werden), läuft recht ordentlich an der Leine und ist auch im Freilauf in der Regel gut abrufbar, kann aber sicher noch etwas Feinschliff gebrauchen. ;)

So verbellt sie Jogger oder Radfahrer, die sich von hinten nähern…. hat dieses Verhalten aber nie in der Hundeschule gezeigt, als man die Situation nachgestellt haben. Außerdem verunsichern sie laute Geräusche (z.B. Silvesterböller oder scheppernde Geräusche).

Ansonsten macht sie ihrem Menschen wirklich nur Freude mit ihrer liebenswerten Art. Ok, wenn man mal davon absieht, dass sie inzwischen Wasser liebt, in jeden Bach springt und auch jede große Pfütze mitnimmt, was öfter mal zu Matschpfoten führt. ;)

Yuna rennt durch’s Wasser:
https://youtube.com/shorts/784c2XEAT...g0bveIvVl2sia8

Yuna ist sehr anschmiegsam und verschmust. Sie sucht den Körperkontakt zu ihrem Menschen und kuschelt sich gerne auf der Couch an ihn.

Bei fremden Menschen ist sie zunächst zurückhaltend, wird aber schnell sehr freundlich und gleich auf Schmusekurs. ;)

Die kleine kompakte Hündin ist geimpft und gechipt, kerngesund und fit, hat keinen ausgeprägten Jagdtrieb, ist stubenrein und bleibt mittlerweile zwar alleine, ohne zu jaulen, zu bellen oder etwas kaputt zu machen, ist aber extrem gestresst. Man sollte also damit rechnen, dass sie anfangs wieder in alte Verhaltensweisen zurückfällt und das Alleinebleiben in ganz kleinen Schritten wieder aufbauen.

Yuna wünscht sich eine aktive Familie mit standfesten Kindern (mind. im Grundschulalter), die sie evtl. zum Joggen, Radfahren o.ä. begleiten darf und in der sie nie lange alleine bleiben muss.

Da sie gut verträglich ist, könnte sie sicher zu einem bereits vorhandenen Hund ziehen. Dieser sollte aber nicht unbedingt wesentlich kleiner/leichter sein als sie, da sie manchmal sehr ungestüm ist. Mit Katzen liegen keine Erfahrungswerte vor.

Interessenten sollten bitte bedenken, dass es sich bei dem American Bully nicht um eine anerkannte Rasse handelt und dass er von einigen Behörden als Anlagenhund eingestuft wird, sprich: in diesem Fall muss man alle Auflagen erfüllen, die bei der Haltung eines solchen Hundes verlangt werden.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Der Erstkontakt erfolgt über die Kampfschmuser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Halterin weitergeleitet wird.

47142876ju.jpg


Ansprechpartner: Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
email: [email protected]

Achtung: Überprüfen Sie nach Versenden einer Anfrage bitte in den folgenden Tagen auch immer Ihren Spamordner! Einige Mailprogramme sortieren nämlich eMails bislang unbekannter Versender, die größere Anhänge enthalten, automatisch als Spam ein.

Weitere Fotos findet man bei der KVH:
 
  • 15. April 2024
  • #Anzeige
Hi Grazi ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „NOTFALL! AmBully Yuna (Hündin, *04/2021) in Wiesbaden“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
Ace ist erfolgreich in sein neues Zuhause gezogen, genießt jede Streicheleinheit und liebt es, mit seiner neuen Hundefreundin durch die Felder zu fetzen! :) Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
783
Grazi
Grazi
NOTFALL! AmStaff x Boxer Tayler Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Notfall, Handicap-Hund, Oldie, AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, größere Kinder möglich, verträglich mit Hündinnen Name: Tayler Rasse: American Staffordshire Terrier x Boxer...
Antworten
0
Aufrufe
74
Grazi
Schnabeltasse
Antworten
1
Aufrufe
162
Marion
*SpanishDream*
Bitte den Kontakt angeben.
Antworten
6
Aufrufe
560
Marion
Grazi
Jackie leidet im Tierheim wirklich sehr und müsste dringend zur Ruhe kommen! Schaut euch bei der KVH die neuen und wunderschönen Fotos an… welcher Bullterrier-Fan kann diesem Blick widerstehen? Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
1
Aufrufe
183
Grazi
Zurück
Oben Unten