VOX

N

Nadine

... wurde gelöscht.
09:40 Sonntags

DCTP Premium Club
5teilige Dokumentation, Großbritannien 1999

Haustiere sind die besten Freunde des Menschen. Hund, Katze oder Meerschweinchen sind jedoch nicht mehr die einzigen Mitbewohner sie haben längst Konkurrenz aus exotischen Ländern erhalten. In ganz normalen Haushalten wohnen schon mal Hängebauchschweine, Leguane oder ein paar Vogelspinnen. Kein Wunder, dass das Zusammenleben mit unseren kleinen und großen Mitbewohnern manchmal auch zu tierischen Problemen führt. Aber was tun, wenn das geliebte Haustier plötzlich verrückt spielt oder ziemlich schlechte Manieren an den Tag legt?
Genau das ist das Thema der Doku-Serie NEUROTISCHE LIEBLINGE, die BBC Exklusiv auf den DCTP Premium Club Sendeplätzen bei VOX ausstrahlt. NEUROTISCHE LIEBLINGE ist ein einzigartiges Programm mit außergewöhnlichen Darstellern: surfende Terrier, diebische Frettchen und Schweine mit Gewichtsproblemen. Das Konzept des Zweiteilers istüberzeugend simpel. Hat ein Haustier ein Problem, dann stehen alsbald Phillipa Forrester und der Tierarzt Mark Evans vor der Haustür. Die beiden sind eine Art Notfalldienst bei tierischemÄrger. Die Briten sind ebenso wie die Deutschen große Tierliebhaber. Doch die verschiedenen Tierarten haben auch unterschiedlichste Bedürfnisse. Oft sind die Tierhalter schon mit Fütterung und Pflege völligüberfordert, und es kommt zu Problemen. Was den Tierliebhabern dann am meisten fehlt, ist professionelle Unterstützung. Das ist der Moment wo das BBC-Team aktiv wird. Mit Hilfe von Spezialisten und Verhaltensforschern kurieren sie dann Chinchillas mit Liebeskummer, aggressive Tigerkatzen oder fluchende Papageien mitsamt Besitzern von ihren kleinen Macken.
NEUROTISCHE LIEBLINGE stellt mehrere dieser Fälle vor. Die BBC begleitet das Verhaltenstraining der problematischen Haustiere und zeigt wie die Besitzer langsam lernen, besser mit ihrem Liebling umzugehen. Das hat meistens extrem komische Seiten, löst aber für die Betroffenen oft auch ernsthafte Probleme aus, wie dauerbellende Hunde oder beißende Ponys und Ratten auf Zerstörungstrip. Die BBC entdeckte mit diesem Programmformat ein unterhaltsames neues Genre, das auch bei der Erstausstrahlung des Programmes in Deutschland (Oktober 1999) seine Fans fand. In England erreichte dieser witzige Ratgeber für frustrierte Haustierhalter bereits sensationelle Zustimmung:Ähnlich wie bei Doku-Soaps fand sich im Hauptabendprogramm von BBC 1 ein beachtliches Publikum (im Durchschnitt 30% Marktanteil), das erfahren wollte, wie ein"wahres Hundeleben"aussieht.
In der ersten Folge von NEUROTISCHE LIEBLINGE, die VOX am 30.09.2001 um 9.25 Uhr ausstrahlt, zeigt eine Katze den Hunden wo es lang geht. Der Kater Grim macht seinem Namen alle Ehre: Er schlägt jeden Hund in die Flucht und macht Jagd auf unvorsichtige Kläffer. Der Mut des Katers macht seiner Besitzerin insofern Probleme, als sie die Raubkatze im Miniformat nicht mehr rauslassen kann. Ein ganz anderes Problem hat das Schwein Charlotte. Es benimmt sich im Gegensatz zu Grim tatsächlich artgerecht und setzt fleißig Fett an. Doch der ewige Appetit bekommt der Sau gar nicht gut sie mutiert zum fetten Schwein, und alle Diätversuche scheinen zu scheitern ...

Zwischen den Beiträgen ist ein süßer, weißer Bully zu sehen...
smile.gif



Liebe Grüße

Nadine

997025845.jpg
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Nadine ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
NÄCHSTEN SONNTAG WIEDER ????? oder wie

york3917.jpg
york3918.jpg
Image2.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „VOX“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

kadde77
Habe ich gerade durch Zufall in der Fernsehzeitung meiner Eltern entdeckt. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
370
kadde77
kadde77
matty
Coony hat es schon geschrieben. Zudem wurden/werden Zusammenhänge, die andere Kardiologen durchaus sehen (SD, Taurinmangel etc) grundsätzlich erst einmal abgebügelt, dann werden diese Untersuchung doch mit hinein genommen in die Studie, um sie dann irgendwann doch wieder raus zu nehmen, weil...
Antworten
31
Aufrufe
6K
nelehi
B
Dieses Mal war es gar nicht aufregend und es wurde m.E. besonders deutlich, wie zielgerichtet der jeweilige Tag auf die paar Minuten zurechtgeschnitten und der HH ggf. vorgeführt wird. Hauptsächlich wurde geredet, über Zecken, Impfen, Barfen... und es war nicht mal davon etwas zu sehen, was...
Antworten
273
Aufrufe
16K
matty
matty
kerstin+hogan
Antworten
2
Aufrufe
861
agnieszka
agnieszka
Crabat
Wer hat gesagt, dass das einen Sinn ergeben muss? :lol:
Antworten
326
Aufrufe
20K
Consultani
C
Zurück
Oben Unten