Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Urlaub in Kroatien

  1. Moin liebes Forum,

    mir ist bewusst das es dazu einige Themen schon gab, jedoch bin ich mir da noch zu unsicher.

    Es soll nächste Woche mit unserem 5 Monate alten Hund nach Kroatien gehen. Laut Impfpass ist das ein mischling, jedoch sieht man nun eben das es ein amstaff ist. Wie sieht’s aus was brauche ich alles für den Urlaub in Kroatien? Impfpass mit Tollwut und Chip ist klar. Nun steht auf manchen Seiten auch FCI ist Pflicht und ein Gesundheitszeugnis. Hat da jemand seine Erfahrungen gemacht? Und ja bloß keine Sorgen wir werden oft genug stoppen für den kleinen Zwerg.
    Danke schonmal für eure Hilfe!
     
    #1 Vegaz
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ich glaub in Kroatien war die Einreise nur mit Rasse-Papieren erlaubt, bin aber nicht sicher.
     
    #2 MadlenBella
  4. Kroatien geht nicht mit einem "Staffähnlichem".
     
    #3 Paulemaus
  5. ergänzend:



    FCI bedeutet, dass der Hund anerkannte Ahnenpapiere hat. Da Euer Hund ein Mix ist und somit natürlich keine Papiere hat, dürft Ihr mit ihm auch nicht nach Kroatien einreisen.
     
    #4 Paulemaus
  6. Aber da steht ja nur wenn der Hund ein Pitbull,Amstaff etc. ist und dies bezüglich kann man sich doch nur sicher sein wenn es im Impfpass drin steht oder täusche ich mich?
     
    #5 Vegaz
  7. Du sagst doch selbst ein Hund sieht aus wie ein Amstaff?
    Impfpass sagt gar nichts aus.
     
    #6 MadlenBella
  8. Der Impfpass hat keine Aussagekraft, da könnte auch "rosa Elefant" stehen.
    Es kommt drauf an, wie der Hund aussieht, das allein ist ausschlaggebend, Und da Euer Hund nach Listenhund aussieht, aber keine anerkannten Papiere (Abstammungsnachweis) hat, dürft Ihr mit ihm nicht einreisen.
     
    #7 Paulemaus
  9. Ja du täuschst dich...Ein Impfpass wird nicht anerkannt was Rassezugehörigkeit anbelangt, da man da reinschreiben kann was man will.
     
    #8 bxjunkie
  10. Wenn man an der Grenze kontrolliert wird, wird die Einreise gestoppt. Soweit klar.
    Was würde wohl passieren wenn man im Land kontrolliert wird?
     
    #9 MadlenBella
  11. Keine Ahnung, ich würde es nicht ausprobieren wollen. Ich kann mir aber vorstellen, dass man aufgefordert wird, abzureisen. Je nachdem, was gebucht wurde, kann auch der Besitzer vom Ferienhaus/Hotel/ Campingplatz sich weigern, den Hund zu beherbergen, aber trotzdem die Miete kassieren, denn der Fehler lag ja nicht bei ihnen.
    Hinzu kommt, dass man jederzeit damit rechnen muss, angehalten zu werden, wenn man mit dem Hund unterwegs ist.
    Ein stressfreier Urlaub sieht für mich anders aus.
     
    #10 Paulemaus
  12. Ich hätte ehrlich gesagt Schiss davor, dass der Hund einkassiert und zurückgeschickt wird (mehr oder weniger ohne mich).
     
    #11 MadlenBella
  13. Wäre natürlich auch möglich. Ich habe keine Ahnung, wie das in Kroatien gehandhabt wird. Ich würde so ein Risiko ganz sicher nicht eingehen. Ich spreche die Sprache des Landes nicht, könnte also noch nicht mal vernünftig kommunizieren oder wüsste nicht, was ich unterschreibe, wenn ich etwas unterschreiben müsste. Und Kroatien ist ja nun nicht ein Land, in dem der Tierschutz einen hohen Stellenwert hat.
     
    #12 Paulemaus
  14. Wenn der Hund keine FCI-Papiere hat (nein, der Impfpass ist was anderes), also keinen Abstammungsnachweis (den hat er als Mischling halt nicht), darf man mit einem Hund, der aussieht wie ein Amstaff nicht nach Kroatien einreisen. Bei einer Kontrolle wird der Hund konfisziert, ganz einfach. Und momentan ist Corona, da wird kontrolliert. Was für eine Rasse im Impfpass steht interessiert im übrigen niemanden, da kann man reinschreiben, was man will. Das hat Null Aussagekraft.

    Entweder Ihr lasst den Hund in Deutschland und fahrt ohne ihn nach Kroatien oder Ihr verzichtet dem Hund zuliebe auf den Urlaub.
    Mit einem Amstaff-Mix ist man halt in machen Sachen eingeschränkt.

    Gruß
    tessa
     
    #13 tessa
  15. Danke für die vielen Antworten. Wir haben es dann doch letztendlich gelassen und waren dafür dann nur in Deutschland unterwegs.
     
    #14 Vegaz
  16. Von den fehlenden Papieren mal ganz abgesehen, würde ich never ever mit einem gesunden Hund in eines der Hotspot-Länder in Punkto "Mittelmeerkrankheiten" reisen...
     
    #15 Candavio
  17. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Urlaub in Kroatien“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden