Thema bitte schließen oder Werbung für diese HP?

Babsy

15 Jahre Mitglied
sorry hab den falschen namen genommenhier BUTSCHI und nicht Babsy

Hallo Lupo,
jetzt mal was anderes? da SandramitVienna hier gebeten hatte das Thema zu schließe eröffne ich hier es wieder, da sie ja meinen einen Beitrag kopiert und in ande Foren einsetzt, ich bin mal gespannt ob Watson einferstanden ist das ihr Name auch in dem anderem Forum steht?? oder soll das nur Werbung für die Kampfi´s sein??

Lupo, das kennen wir ja schon nicht war??? ist ja nicht das erste mal das hier um schließung gebeten wird und gleichzeitig wird irgendwo in einem Hundesportforum weiter gemacht, aber ich bin ja immer Privat?? lach
vielleicht solltest du SmitV mal in deinem Forum anbieten über Ausbildung und Leistungssport zu schreiben dann würde es nicht in andere Foren gesetzt werden.
ich hoffe Watson´s I Name ist unter den Leistungssportler nicht bekannt
und nun kannste diesen Beitrag auch schließen

Gruß Butschi
PS: wie sagt Sandra immer so schön, seelig sind die geistig armen

und hier das was SundV in dem anderem forum kopiert hat

von Sandra Mueller am 23.Jul.2001 18:31 (vorlesen)

Folgendes habe ich soeben unter im Forum unter Erziehung/Verhalten gelesen:

Butschi
Großer Kampfschmuser

Beiträge: 160
Registriert: Mrz 2001
erstellt am 23. Juli 2001 um 13:23 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Watson,
hier Internetter ( Butschi ) kannst du dich noch an die mail´s erinnern?

Babsy hat hier nimanden angegriffen oder es versucht!! sie hat nur berichtet das auf dem LG übungstag nur leistungsleute waren die auf die BSP wollen oder gehen, keine normalen Hundesportler die ihre OG prüfungen machen und auch keine die zur schau gehen und einen Schauhund ( Linksläufer ) an der Leine habe.

Es waren nur Hunde die 2,5 Jahre im Wehrtrieb gearbeitet werden bevor sie das erste mal in den Schutzarm beißen dürfen da!!! wie gesagt nur die Leistungsspitze die ihre Hunde speziell, von welpe auf an, auf die BSP vorbereiten, keine die gute OG prühfungen machen!!!! nur graue und 3 schwarze hunde waren da alle nur reine Leistungsline. alle wurde mit Tele gearbeitet Wehrtrieb und beutetrieb bis der arzt kommt und dann mit stachel und tele

dieser übungstag wäre vielleicht was für dich watson aber ganz bestimmt nichts für vienna mehr wollte babsy der Sandra nicht vermitteln, denn wenn sie dort mit ihrem hund gewesen wäre und sich unterschwellige beleidigungen anhören müßte würde sie nicht besonders erfreut sein, ich komme damit zurecht wenn man mir ins gesicht sagt was willst du denn hier mit nem linksläufer, aber die anderen kommen da nicht mit klar, kann man ja im Forum der sehen.
Da wir mit einer aus der leistung da waren hatten wir es leicht kontakte zu knüpfen ( Lehrhelper und ausbildungsmetoden ) Babsy wollte oder hat nur direkt gesagt das dieser tag nur für die elite ist alle anderen werden links ligen gelassen und nicht beachtet,
es war da eine wie vienna beim schutzdienst und die helfer die auch in lehrhelfervideos gezeigt werden sagen kein griff kein wehrtrieb alle sch.... du mußt deinen hund ganz neu aufbauen wie einen welpen, sie hat geweint weil ihr hund tolle OG prüfungen abgelegt hat aber hier an diesem tag nider gemacht worden ist.
wenn man auf dem übungstag war kennt man den unterschied zwischen schauleute Hundesportler die OG und Pokalkämpfe machen und die LEISTUNGSLEUTE, dieser Übungstag wurde extra nach hinten verschoben damit alle mit tele üben konnten da auf der Bundesversamlung des SV´s die arbeit mit tele legalisiert wurde

und noch mal
in Babsy´s antworten waren keine angriffe oder sonst irgendwas gegen SundV

Watson, du kennst Sandra und ihr Hundesportwissen nicht, auch wie sie mit Vienna arbeitet kennst du nur aus ihren schreibereien, nicht wer viel über hundeerziehung schreiben kann weiß auch viel und kann viel aber du mußt ja selber wissen wem du hier was glaubst

ihr solltet mal bedenken das, das hier kein Hundesportforum ist und das ihr nicht immer gleich alles was mit sport zu tun hat verdammen oder nieder machen solltet, hier wird immer gleich alles so ausgelegtdas es persönlich gemeint ist oder oder oder

Gruß Butschi ( Internetter )

An Butschi: möchte gerne Wissen woher Du wissen willst wie meine Hündin in C arbeitet!
Immer schön vorsichtig, ok!?
B404 Abfahrt Trittau, rein in Ortskern Trittau, Hundeplatz ist dann ausgeschildert.
Und dann mein lieber, wenn Du meine Hündin hast arbeiten sehen, dann steht es Dir zu öffentlich ne Meinung zu äußern!

Keine Beleidigung würde mich so hart treffen,
wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.
 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Babsy ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi Butschi oder Babsy,
von welchem anderen Forum sprichst du?

Gruß Lupo


"Freundschaft beruht darauf, das eben nicht alles gesagt wird, nur so ist Beieinandersein möglich" K.Tucholsky
 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
Hi Lupo,

ich spreche von dem Forum auf der seite

Gruß Butschi

schlange_auf_leiste.gif
 
Hallo ihrs,
könnt ihr eure Privatstreitigkeiten nicht privat austragen? Ich verstehe hier kein Wort, und ich habe KEINE Flat-Rate...

Little
 
Hi Little!

Schau mal weiter unten, da hatte ich ein Thema eröffnet, weil meine Hündin nach der Ballabgabe mit Juckeln und später mit Zähneklappern reagiert hat.

Butschilein, der ja angeblich nach Aussage seiner Frau Babsy gar nicht dort war, hat aber geschrieben was dort war.
Hat Hundesportlern irgendetwas unterstellt, darauf hin habe ich hier angekündigt, das ich dafür sorgen werde, daß dies aufgeklärt wird.

Tut aber alles nicht zur Sache, denke mal daß Butschi eröhte Lange Weile hat, denke Dir nichts weiter dabei, ok Little?!

Privates werde ich weder hier noch woanders austragen, denn mit wehm ich mich privat kontakte suche ich mir selber aus
wink.gif


Resonanz auf mein Posting in dem besagten Forum habe ich per Mail erhalten, nämlich von denen die da waren.
Aussagen decken sich alle, daher lag ich mit meiner Vermutung schon ganz richtig.

Sandra

wedler.gif
 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
"Es waren nur Hunde die 2,5 Jahre im Wehrtrieb gearbeitet werden bevor sie das erste mal in den Schutzarm beißen dürfen da!!! wie gesagt nur die Leistungsspitze ........................ alle wurde mit Tele gearbeitet Wehrtrieb und beutetrieb bis der arzt kommt und dann mit stachel und tele ........"


Sagt mal liebe SV-ler seid Ihr noch ganz dicht???
Und lieber Butschi, Dein Posting ist nicht nur widerlich , sondern bei Deinem verherrlichenden Ton über die BSP-Teilnehmer bringt mir den kaffe wieder hoch.
Im Übrigen ist die Arbeit mit dem Tele auch beim SV verboten, der Verein wird nur nichts dagegen unternehmen, sondern man muß privat klagen. Und genau das erwäge ich jetzt...............denn mal abgesehen von der Frage: " Liebt ihr überhaupt Euren Hund?" , tut es mir leid, daß ihr scheinbar immer noch die 50ziger jahre methoden braucht, um einen Hund auszubilden. Villeicht solltet ihr mal ein wenig nachhilfe nehmen und Euch weiterbilden. Wir kämpfen für einen Sport mit dem Hund, denn auch die Abtl. C kann beiden Seiten großen Spaß machen, aber bei Eurer Durchführung .......ist es kein Wunder, daß Leute wie Elli z.Bsp. den Schutzhundesport indiskutabel finden.
Und sowas bezeichnet Ihr als Elite? Für mich ist das Abschaum, genauso wie leute, die es gutheißen oder verherrlichen.
Nein Butschi, daß ist nun wirklich kein Ruhmesblatt,und niemand auch ein SV`ler setzt sich über das TSchG weg.........und wenn ich dafür persönlich sorgen muß, tu ich es.Ich wünschte mal, ihr würdet einen richtigen Hund an die leine kriegen, z.Bsp. einen gestandenen Dobermann- oder Rottirüden, der würde Euch von links nach rechts auf dem Hundeplatz räumen, und vielleicht würde dann mal das Hirn eingeschaltet werden.
Da wird doch eindeutig die Tierquälerei verherrlicht, denn es ist nix anderes .

*stocksauer*
quini



 
Ich will jetzt hier von Babsy, Butschi und Sandra wissen ob sie mit Stachel oder Tele arbeiten.

Meike

Übrigens finde ich den Ton in diesem Forum wieder treffend für das allgemeine Bild eines SV´lers: Hochzucht, Leistungsleute und Leistungshunde, runterrichten.... *kotz*

 
Hi Maike!

Ich habe bei Vienna den Jagdtrieb unterbunden mit Tele und Stachel, ja! Nachdem ich alles probiert hat, sie fast nen LKW auf einem ihren "Ausflügen" geknutscht hat. Aber dazu habe ich mich damals in dem Thema dazu auch gerechtfertigt. Mir wurden andere Methoden aufgezeigt, die ich wenn es wieder nötig sein sollte, anwenden werde.

quini, was das andere angeht, handelt es sich um eine Unterstellung, und Du kannst Dir sicher sein, daß die betroffenen Personen das so nicht im Raum stehen lassen werden!
Sicher gibt es solche, aber nicht nur im SV! Aber jedem der auf LGA oder BSB startet zu unterstellen er würde wie oben genannt seinen Hund arbeiten, ist schon ein hammer hartes Ding!

Du startest dort auch ohne genannte Dinge, so etwas gibt es bei den SV´ler tatsächlich auch ;)

Applaus, der SV wurde mal wieder in ein prima Licht gerückt!
frown.gif


Hier meine Einstellung zum Hundesport und zu genannten Methoden im Sport!


Gruß Sandra, die jetzt ohne Stachel und Co in die Fährte geht, nämlich mit Ball und Fleischwurst!!!



wedler.gif
 
Hallo leute,

ich bin selbst hundesportler und erwarte auch von meinem hund in den fünf oder zehn minuten beim training, höchste aufmerksamkeit und gehorsames arbeiten. das mal nur vorab.

aber ihr diskutiert jetzt hier ein thema aus, das absolut hier nix zu suchen hat. tauscht euch, wenn ihr differenzen habt, doch bitte privat untereinander aus, es ist absolut albern, was hier jetzt vorgeht. diese blödsinningen diskussionen findest man in fast jedem hundeverein, guckt man aber dahinter was wirklich läuft, sind diese "beurteilungen" von hunden und hundeführern nichts weiter als heiße luft.

ich hatte es schon mal in einem anderen zusammenhang gesagt, wer sich seiner selbst sicher ist (oder seines hundes), braucht solche diskussionen nicht.

macht euch mal einen kopf darum, dass hier viele mitlesen, die nicht genau informiert sind und sich aufgrund eurer streitigkeiten ein bild machen und dies pauschalisierend auf alle hundesportler umsetzen.

ärgerliche grüße

renate
 
Hallo Renate,

genau um das pauschale Bild geht es mir hier:

Hier iwrd wieder der SV wie Sandra schon schrieb in ein sehr schelchtes Licht gerückt. Ich habe mitterweile wirklich Probleme da noch objektiv zu sein. (Ich glaube ich kann es schon nicht mehr)

Aber grade die SV´ler die wirklich etwas erreichen wollen, sollten die Möglichkeit haben das Gegenteil zu beweisen. Ich halte auch nichts von den persönlichen Streitigekeiten die hier einige haben, die gehen mir hier rein, da raus, es geht mir hier einzig und alleine um die Hunde (wie immer).

Lieben Gruß
Meike

 
Geht doch mal mit Euren Hunden an die frische Luft...
 
Hi,

wir ( Butschi und Babsy ) arbeiten nicht und werden auch mit Tele oder Stachel arbeiten!!!!!auch nicht um den Jagttrieb ab zu gewöhnen!!!!

wir haben nur erzählt wie es auf dem Übungstag war!!!!
wir haben nichts privates geschrieben!!! nur auf fragen geantwortet bzw. geschrieben das der LG Übungstag nicht so war wie in der LG1 Info beschrieben.
Wir sind grundsätzlich gegen Teletak!!!!!!! Wir haben lange im Tierheim gearbeitet und sind für das Tierschutzgesetz!!!! der SV hat aber die arbeit mit Tele für diesen Übungstag Legalisiert, was wir nicht für gut heißen, sehr schön finde ich das ein Hund, der im Wehrtrieb gearbeitet wurde schneller als der Helfer war und den Helfer ohne Schutzarm abgemistet hat. Für längere zeit fällt er erst einmal aus :)

Sandra, zeige doch bitte mal deine Mail´s in denen du belegen kannst das ich Unterstelle!!! Ich war auf dem Übungstag und habe gesehen wie die angeblichen Leistungsleute arbeiten, mit Tele und Stachel!!! nach dem ich fragte sagte man mir, ein Leistungshund nimmt einen die Einwirkung mit Tele und Stachel nicht krumm, die können das im gegensatz zu den normalen DSH´s ab.

ich denke dieses Thema gehört hier her, wenn jetzt die Leute, die aus ihren Hunden einen beißer machen möchten dieses auf dem Übungstag sehen ist der nächte Listenhund rangezogen, wie kann man in der heutigen zeit Hunde egal welcher Rassen Jahrelang im Wehrtrieb arbeiten ohne das sie als Dinsthunde verwendet werden??? wir können das nicht verstehen!!!
Das was auf dem Übungstag gezeigt wurde hatte für uns nichts mehr mit Hundesport zun tun!!!!

Es war zwar ein Hund dabei der auf Beute gearbeitet wurde aber leider war das nur einer oder vielleicht auch zwei von mindestens 50 Hunden

Gruß Babsy





Keine Beleidigung würde mich so hart treffen,
wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.
 
Oh, nun muß ich tatsächlich auch noch was dazu schreiben und nur weil mein Name gefallen ist
frown.gif

Ja, ich bin als Leistungssportler bekannt. Nein, ich arbeite nicht nur beim SV, sondern auch bei rasseübergreifenden Vereinen. Denn ich schätze den Vergleich mit anderen Rassen sehr.

Ob auf diesem SV-Tag Tele, Stachel oder sonstiges eingesetzt wurde, kann und werde ich nicht beurteilen, da ich nicht der LG1 (?) angehöre und somit nicht anwesend war.

So, und nun wäre es nett wenn ihr eure privaten Streitigkeiten endlich mal auch privat klären würdet und nicht in der breiten Öffentlichkeit
frown.gif

Mich interessiert das nicht und es geht mich auch nichts an.
Also bitte, laßt uns doch da raus.

Danke
watson
 
Genau Watson :verlegen:)

Um die Streithennen zu trennen nehmen wir kein Stöckchen, sondern die Mistforke <g>

Gruß, Sab. :verlegen:)





...out of the dark - into the light, the brightness...
 
Lieber Butschi und Babsy, ich danke Euch für den Dienst den ihr mal wieder den Leistungssportlern erwiesen habt!
frown.gif
Achtet mal auf meinen Spruch in der Signatur, oder einfacher gesagt: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
Ich bitte Euch in Zukunft Eure Privatkriege auch auf privatem Schlachtfeld zu führen.
Und damit wird dieses Thema wieder geschlossen.

Gruß Lupo


"Freundschaft beruht darauf, das eben nicht alles gesagt wird, nur so ist Beieinandersein möglich" K.Tucholsky
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Charly:
Hallo leute,


aber ihr diskutiert jetzt hier ein thema aus, das absolut hier nix zu suchen hat. tauscht euch, wenn ihr differenzen habt, doch bitte privat untereinander aus, es ist absolut albern, was hier jetzt vorgeht. diese blödsinningen diskussionen findest man in fast jedem hundeverein, guckt man aber dahinter was wirklich läuft, sind diese "beurteilungen" von hunden und hundeführern nichts weiter als heiße luft.

ich hatte es schon mal in einem anderen zusammenhang gesagt, wer sich seiner selbst sicher ist (oder seines hundes), braucht solche diskussionen nicht.

macht euch mal einen kopf darum, dass hier viele mitlesen, die nicht genau informiert sind und sich aufgrund eurer streitigkeiten ein bild machen und dies pauschalisierend auf alle hundesportler umsetzen.

[/quote]

Genau wie dies nicht in meinem Sinne ist, dürfte dies auch nicht in Eurem Sinne sein, Butschi und Babsy!
Also gebt endlich mal Ruhe, und fordert nicht laufend wieder zum Duell raus
wink.gif
Habe keine Lust immer als Spielverderber dazustehen!

Gruß Sandra

wedler.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Thema bitte schließen oder Werbung für diese HP?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

P
Hallo zusammen, im Rahmen meiner Masterarbeit habe ich einen Fragebogen zum Thema - Auswahl von Spenden-organisationen durch private Geldspender - aufgestellt. Da ich für ein valides Ergebnis eine Menge Teilnehmer akquirieren muss, wäre euch sehr dankbar, wenn ihr an der Umfrage teilnehmen...
Antworten
0
Aufrufe
900
PiJoDo
P
Tessa 081205
Bei uns in RLP steht der Bullterrier nicht auf der Liste. Wir haben nur Auflagen für AmStaff, Staffbull und Pitbull. Züchten ist bei uns verboten.
Antworten
10
Aufrufe
1K
Midivi
Rajah Bull
Hallo! Also das Problem mit dem K... kenne ich auch. Macht meine Rotti Dame zu gerne,zB. direkt nach dem Gassigang an den Napf stürzen und dann raus in den Flur und alles wieder raus. Meinen Border muss ich fast zwingen zum Saufen,deshalb bekommt erjetzt sein Futter fast als Suppe vorgesetzt...
Antworten
21
Aufrufe
2K
Cerstin
Ines2
Hi der Bernhardiner Boomer ist wieder zu vermitteln. Bitte dieses Thema wieder öffnen. Danke Gruß Ines
Antworten
0
Aufrufe
483
Ines2
Lana
Gerade mein spamordner mal angeschaut, voll gemüllt mit miriam cordt newsletters, pffft. Eine noch peinlicher als die andere.
Antworten
51
Aufrufe
1K
toubab
Zurück
Oben Unten