Sind ältere Hunde anhänglicher?

Schlafmaus

15 Jahre Mitglied
Hallöle,

mein Röckchen ist ja mein erster Hund und im Laufe der wunderbaren 6 Jahre in denen er nun mein Weggefährte ist fällt mir momentan auf, dass er mit zunehmendem Alter immer kuscheliger wird und immer mehr Eigenheiten entwickelt :love: (er ist jetzt 8 Jahre alt)

Er kuschelt für sein Leben gern, er buckt sich richtig an mich und bevor er einschläft grunzt und schmatzt er immer vor sich hin, das ist eine wahre Wonne. Ich muss da jedesmal wieder schmunzeln.

Des Weiteren gibt er immer mehr Töne von sich, Früher als Jungspunt war er eher ein schweigsamer Geselle aber mitlerweile stöhnt er leise vor sich hin wenn ihm etwas gegen den Strich geht, er brummt wenn der Fernseher zu später Abendstunde seiner Meinung nach zu laut ist und er lieber schlafen möchte und noch so einige andere Töne mehr und es kommen ständig welche dazu.

Je älter er wird desto weicher mag er auch seinen Schlafplatz, früher hat er sich einfach irgendwo hingelegt aber mittlerweile muss er richtig einsinken in seine Schlafdecke. Im Sommer hatte er sonst immer eine dünnere Sommerdecke aber die mag er nun überhaupt nicht mehr so lasse ich ihn nun gewähren und lass ihm sein flauschiges Winterbett ;)

Und der schnarcht was das Zeug hält, dabei guckt die Zunge auch immer nen Zentimeter vorn aus der Schnute raus und beim auspusten flattern die Lefzen links und rechts weg. Der wird immer putziger :lol:

Außerdem genießt er am Wochenende auch immer sehr sein Mittagsschläfchen mit Frauchen zusammen, was er Früher nie wollte, da musste ununterbrochen Action herrschen.

Nun wollte ich mal eure Erfahrungen wissen. Erlebt ihr ähnliches?

Wenn ich Rocky so sehe wie er würdevoll langsam grau wird kann ich immer garnicht verstehen warum so wenig Leute einen "älteren" Hund haben wollen und soviele Senioren im Tierheim sitzen.:( Ich lieb den so sehr! :love:
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Schlafmaus ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Also meiner ist 10 Jahre, er ist schon verkuschelt, allerdings nur wenn er so seine Phasen hat, aber dann will er auch ne Stunde nicht mehr weggehen :D
Er grunz auch ständig rum, gibt sonst auch etliche Geräusche von sich, wenn ihm was nicht passt, zischt oder niesst er... *g* Er bellt manchmal ganz gaaaaaaaaaanz leise im Schlaf... :D
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
ich merke schon jetzt bei ayak solche tendenzen. und er ist ja gerade mal 2,5 jahre alt!
 
Meine zwei sind ja auch "etwas älter",8 und 9 Jahre.Luna,9 Jahre,hat schon immer kuschelig geliebt.Mittlerweile zieht sie sich Decken und Kissen so hin,daß es kuscheligkuschelig ist.Und noch mehr liebt sie es,wenn sie erhöht kuschelig liegen kann.Sie schläft auch mehr wie früher,bis vor ca. 1 Jahr war sie morgens ab 7 h putzmunter.Jetzt wirds schon mal nach 8 bis sie aufsteht(an Wochenenden seeeehr angenehm).Geräusche jeglicher Art und Zunge-raushängen während des Schlafens treten auch vermehrt auf.
Moses,8 Jahre,ist einer,den man eigentlich nicht auspowern kann.Man meint,der ist immer noch im Raufalter.Nur die Schlafzeiten sind bei ihm auch schon etwas länger geworden.Und das Schnarchen,das hat auch zugenommen.
Wahrscheinlich liegt das wirklich am Alter,grins.Aber das macht nix.Mir tun die Geräusche und das Schnarchen nur gut.Ich fühl mich dann genauso gut wie meine beiden Mäuse
 
In Gesellschaft schnarcht sichs auch gleich besser stimmts :lol:
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 9 Personen
Mein Hund war leider noch nie verschmust, ganz selten mal bevor sie läufig wird.
(Was bei ihr auch nur einmal im Jahr ist.)
Andere Leute guckt die mitm Hintern nicht an, bzw freut sich schon über Bekannte
aber Kuscheln "niemals"
 
mein Hund ist garde mal etwas über ein jahr, und anhänglicher, kuschliger und gesprächiger kann die wohl kaum werden-sie fordert da vehement ein, schmeisst sich oft genug vor mir aufn rücken und will den bauch gekrault haben, und meine erste und löetzte handlung jeden tag ist Hund beschmusen.
Im Wurf wollte sie noch nix von mir wissen, seitdem ich sie geholt habe, ist sie ein schwarzer schatten.
wobei sie als welpe immerhin noch nicht so kommunikativ war.
Ich glaube auch nicht, dass ältere Hunde verschmuster sind-die schlafen dann doch mehr als junge hunde, und das eben auch ganz gern mal in ruhe
 
eyyyy-Dir gehts genau wie mir-mein babe is auch 8...der folgt mir bis aufs klo...nurrrr kuscheln is angesagt....wenn er keen bock auf irgendwas hat ....wird gebrummt...richtig schnuffig-ich sag immer-lass es uns genießen-am Anfang wars krass-jetzt gewöhn ich mich dran...wird mir wat fehlen...
 
also meine Rotti Maus... wurde von Jahr zu Jahr immer Anhänglicher... und natürlich auch eigensinniger...
 
Ha, das kommt mir alles so bekannt vor! Die Geräusche und Mimiken....
Wir sind auch täglich am schmunzeln!

Hab grad auch jetzt wieder so ein leises ratzen im Ohr. Das geht dauernt so. Meiner ist jetzt auch 8, hab ihn aber erst seit zwei Jahren, keine Ahnung ob er als Junghund anders war.
Verkuschelt ist er momentan absolut und mit wachsender Begeisterung! Ich hatte schon überlegt, ob es daran liegt, dass ich schwanger bin, aber wenn andere Hunde in dem Alter genauso sind, kanns natürlich auch am Alter liegen.
 
...das kann durchaus auch an Deine Schwangerschaft liegen...als ich es war-war Murph noch verschmußter als er eh schon is...nen Hund spürt ganz genau wenn du ein Baby krigst:pMurphy hat immer ganz besonders gern mit mir gekuschelt und nachts seinen kopf an meinem Bauch gelegt...und sein Beschützerinstinkt war auch besonders ausgeprägt:hallo:
 
Mein Merlin, ein Dober/Deutsches Langhaar Mischling, mit 9 Jahren, kommt ab und an zu mir und möchte sich seine Ration kraulen abholen. Außerdem erhebt er Anspruch auf ein eigenes Sofa und ist direkt beleidigt, wenn man es ihm verweigert! Außerdem sucht er mitlerweile Nachts wieder menschliche Nähe und verhält sich fast wie ein Welpe!
 
Auch wenn ich momentan ein "junge" Truppe habe, die Vorgänger waren auch irgendwann mal Oma / Opa.
Beim Kuscheln habe ich keine Unterschiede gemerkt, der eine kuschelt eben gerne und der andere nicht. Manche sind wie die berühmten Fliegen vom Örtchen. Das denke ich ist Charktersache oder auch Prägung im Welpenalter.
Schlafbequemlichkeit steigt mit zunehmendem Alter ebenso wie Geräuschkulisse ( brummen, grunzen, schnarchen ...), allerdings auch Eigenarten im Verhalten (die Älteren meckern öfters, geben schon mal Wiederworte, brauchen mal ne 2. Einladung, wollen Sonderrechte ....).
Manchmal kann man Parallelen zu alten Menschen finden, die dann auch anders werden.

Bemerkenswert fand ich eine Rudeländerung:
meine alte Alphahündin starb. Daraufhin wurde schlagartig die Omegahündin (dadurch Älteste Hündin) zum Alpha.
Die Hündin war als Omaga hyperaktiv, nervig, manchmal schon belastend und auch ein ganz schöner Zankapfel.
Mit dem Wechsel zum Alphatier wurde sie ruhiger (fett), die Figur runder und jetzt streitet sie nicht mehr sondern spielt und erzieht ohne Zank.
Obwohl ich bezweifel, dass es durch das Alter so wurde sondern ehr durch den Führungswechsel.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sind ältere Hunde anhänglicher?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

DobiFraulein
Wollte mal updaten: Ich hab das Gefühl das karsivan hilft Malou. Sie wirkt etwas weniger tattrig... Zur Unruhe abends möchte ich noch weiter beobachten, sie ist einfach auch so gierig verfressen geworden. Generell wird ihr Magen vielleicht nach der op anders geworden sein? Art der erste Eindruck...
Antworten
48
Aufrufe
4K
Suki
Midivi
Kam über einen Verteiler... Im Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. warten einige ältere / alte Hund auf ein Zuhause. Einfach mal die Homepage anklicken. Susi, eine 15 jährige Terrier Mix Dame div. alte Schäfis ein Hovi-Mix irgendein total goldiger kleiner Mix...
Antworten
0
Aufrufe
558
Midivi
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
399
Podifan
sunburnt
  • Gesperrt
laika, da war jemand per PN schon schneller, sorry. Hier kann dann zu, die Weste ist verkauft! Dankeschön!
Antworten
12
Aufrufe
2K
sunburnt
sunburnt
Tina83
Atti meint, Schwerhörigkeit "vortäuschen" zu müssen, obwohl er bei, für ihn interessanten Dingen, durchaus sehr gut hören kann ;) Er wird in 14 Tagen 10 Jahre alt. Bei Watson habe kaum altersbedingte Einschränkungen, weder geistig noch körperlich. Klar sind beide Hunde nicht mehr so fit wie...
Antworten
8
Aufrufe
713
watson
Zurück
Oben Unten