Region Stuttgart: Immer mehr Probleme mit Hunden

The Martin

KSG-Prinz Charming™
15 Jahre Mitglied
Region Stuttgart: Immer mehr Probleme mit Hunden

Gegen den Trend steigt die Zahl der Hunde in der Region Stuttgart, während die Einwohnerzahl stagniert. In Ludwigsburg gibt es heute 16,2 Pozent mehr Vierbeiner als 1998, in Böblingen und Waiblingen stieg deren Zahl um 14,8 zund 12 Prozent.



Direkt kommentierbar.
 
  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi The Martin ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wie scheinheilig....

... als ich um Aufstellung neuer Tütenspender bei uns in der Gegend gebeten haben, bekam ich die Antwort "da müsste man da aber auch Mülleimer aufstellen" - und das war es dann.

... als ich bei der Hundestaffel gemeldet habe, wieviele Hunde im Stadtgebiet unangeleint laufen, wieviele dubiose Kampfi-Welpen hier rumlaufen, bekam ich gleich keine Antwort mehr.

Hier kontrolliert kein Mensch irgendwelche Hunde, geschweige denn Steuermarken oder Leute, die die Häufen ihrer Hunde liegen lassen.


Übrigens werden Meldungen über solche Missstände auch in Ludwigsburg ignoriert.
 
In Esslingen wurden in einem bekannten Gassilaufgebiet das erstemal überhaupt mal Mülleimer aufgestellt, ganze 2 Stück! Einen Tütenspender mitaufzustellen wäre zu viel gewesen. :rolleyes:
 
Ohne jemand angreifen zu wollen, meine bescheidene Meinung und Erfahrung:

wenn jemand gewillt ist, den Kot seines Hundes wegzuräumen, dann sorgt er notfalls selbst dafür Tüten mit sich zu führen! Wenn jemand nicht gewillt ist, den Kot seines Hundes wegzuräumen, dann tut er dies auch nicht, selbst wenn alle 2m ein Tütenspender samt Müllentsorgung da steht!

Hier in FDS wurde am Marktplatz über einen längeren Zeitraum Tüten und Entsorgungsmöglichkeiten aufgestellt. Es änderte sich an der Kotstituation rund um den Marktplatz rein gar nichts! Nicht verwunderlich, dass es heute keine Tüten mehr gibt.

Connie
 
Ohne jemand angreifen zu wollen, meine bescheidene Meinung und Erfahrung:

wenn jemand gewillt ist, den Kot seines Hundes wegzuräumen, dann sorgt er notfalls selbst dafür Tüten mit sich zu führen! Wenn jemand nicht gewillt ist, den Kot seines Hundes wegzuräumen, dann tut er dies auch nicht, selbst wenn alle 2m ein Tütenspender samt Müllentsorgung da steht!

Hier in FDS wurde am Marktplatz über einen längeren Zeitraum Tüten und Entsorgungsmöglichkeiten aufgestellt. Es änderte sich an der Kotstituation rund um den Marktplatz rein gar nichts! Nicht verwunderlich, dass es heute keine Tüten mehr gibt.

Connie


Da stimme ich Dir zu.


Ich würde aber schon gern mal wissen, warum so wenig kontrolliert wird...
 
Ich würde aber schon gern mal wissen, warum so wenig kontrolliert wird...

Wie schonmal erwähnt, in RT ist das anderst... Da wird oft kontrolliert ob du ein Tütchen dabei hast und auch der Leinenzwang innerhalb von Bebauungen. Kostet 10,-
Komischerweise interessierts aber in der Innenstadt keinen... da rennen immer zig Hunde frei an der Echaz rum...

Aber auf den Felder, da guckt man... :sauer:
 
Ich würde aber schon gern mal wissen, warum so wenig kontrolliert wird...

Wie schonmal erwähnt, in RT ist das anderst... Da wird oft kontrolliert ob du ein Tütchen dabei hast und auch der Leinenzwang innerhalb von Bebauungen. Kostet 10,-
Komischerweise interessierts aber in der Innenstadt keinen... da rennen immer zig Hunde frei an der Echaz rum...

Aber auf den Felder, da guckt man... :sauer:

Das mag ja sein, aber wenn sich Stuttgart schon so in einem Artikel entzürnt, dann vielleicht mal einfach mit was anfangen?!
Hier geht es halt explizit um S. ;)
 
Ohne jemand angreifen zu wollen, meine bescheidene Meinung und Erfahrung:

wenn jemand gewillt ist, den Kot seines Hundes wegzuräumen, dann sorgt er notfalls selbst dafür Tüten mit sich zu führen! Wenn jemand nicht gewillt ist, den Kot seines Hundes wegzuräumen, dann tut er dies auch nicht, selbst wenn alle 2m ein Tütenspender samt Müllentsorgung da steht!

Hier in FDS wurde am Marktplatz über einen längeren Zeitraum Tüten und Entsorgungsmöglichkeiten aufgestellt. Es änderte sich an der Kotstituation rund um den Marktplatz rein gar nichts! Nicht verwunderlich, dass es heute keine Tüten mehr gibt.

Connie

Stimme dir teils zu.

Nur, ICH und auch bestimmte viele andere, habe kein Bock das volle Kacktütchen 1 bis 2 Stunden beim Spaziergang mitzutragen! :sauer:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Region Stuttgart: Immer mehr Probleme mit Hunden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

T
@Pommel und Piggy: Ja ja, wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Wer sich gegen das Falsche wehrt aber auch, da er den Kopf nicht mehr für die wirklich wichtigen Dinge frei hat. Man merkt, dass ihr von Verwaltungsrecht keine Ahnung habt. Ich kann gegen die erhobene Gebühr (Hundesteuer ist...
Antworten
22
Aufrufe
2K
RiSchäBoCo
RiSchäBoCo
Lewis7
Genau so habe ich es auch in meiner Erinnerung abgelegt - Leben auf einer Art Schrottplatz, Inzucht, Besitzerin kam dann irgendwie ins KH oder so - Behörden hatten vorher schon versucht an die Hunde ranzukommen... - aber wie immer, so was dauert....
Antworten
4
Aufrufe
1K
Biggy
Biggy
DobiFraulein
In Wesel gilt seit diesem Monat die Kastrations-,Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Freigänger. Bin mal gespannt wie die Umsetzung aussieht.
Antworten
5
Aufrufe
505
Peewee
D
Das wäre dann ja die Lunge und die kann sich nicht so rausdrücken. (glücklicherweise) ein Zwerchfellbruch würde man am Bauch sehen (wenn überhaupt von aussen). Das mit dem Hämathom kann schon sein, Belle ist ja auch so kurzhaarig und hat gerade über die Rippen nicht wirklich Polster, die hat...
Antworten
23
Aufrufe
2K
pat_blue
Daniel86
Aus der Zucht sind alle Hunde, die ich von Treffen kenne fit. Das ist sie mit ihrer eigentlich einzigen Freundin, ansonsten hat sie wenig Bock auf andere Hunde... Das kann sie wenn nötig, auch sehr deutlich machen, von sich aus, macht sie aber keinen Stress. Die läuft mit ruhigen Hunden auch...
Antworten
7
Aufrufe
857
Daniel86
Daniel86
Zurück
Oben Unten