Die Metropolregion hat ein Katzenproblem

  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi DobiFraulein ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 33 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Leider nichts neues.
Und wenn es eine Kastrationspflicht gibt, dann mit sovielen "Ausnahmen" und "Schlupflöchern", das man sie eigentlich auch knicken kann.
Eine Schande....wo doch "Tierschutz" bei uns sogar im Grundgesetz verankert ist :rolleyes:.
Das ist z.B. Österreich uns schon Galaxien weit voraus.....:dafuer:.
 
Viersen schafft es auch nicht eine Pflicht zur Katzenkastration ein zu führen. :(
Meine verstorbene Freundin hat da Jahre für gekämpft und ihre Eingaben sind immer wieder abgeschmettert worden.
 
Die Ausreden, die da teilweise gefunden werden, sind lächerlich, wenn man bedenkt, dass es andernorts doch auch geht
 
Leider nichts neues.
Und wenn es eine Kastrationspflicht gibt, dann mit sovielen "Ausnahmen" und "Schlupflöchern", das man sie eigentlich auch knicken kann.
Eine Schande....wo doch "Tierschutz" bei uns sogar im Grundgesetz verankert ist :rolleyes:.
Das ist z.B. Österreich uns schon Galaxien weit voraus.....:dafuer:.

ja, aber leider nur auf dem papier. in der praxis wird es weder kontrolliert noch angezeigt und es ist praktisch kaum was besser als vor dem gesetz.
 
In Wesel gilt seit diesem Monat die Kastrations-,Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Freigänger.
Bin mal gespannt wie die Umsetzung aussieht.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Die Metropolregion hat ein Katzenproblem“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

onidas
Die Katzenwildlinge die bei mir in der Scheune geboren wurden wollte keiner haben! Weder TSV noch Tierheim! Ich habe auf meinem Gelände wo wir die Pferde halten noch nie eine Katze wahrgenommen (Holly würde diese auch definitiv verjagen) und als ich vor 3 Wochen etwas Heu holen wollte habe ich...
Antworten
14
Aufrufe
1K
Hollybully
Hollybully
B
Danke, da geh ich morgen mal gucken. @nearHaven und Carli: wie geschrieben;) dürfen beide Katzen raus, Amy wann immer sie will, der Kater stundenweise weil er sich auch noch etwas besser einleben soll. Frei entscheiden können sie nicht, wann sie raus oder rein wollen, da es keine...
Antworten
50
Aufrufe
3K
B
J
:gruebel: Versteh´ grad deine Smileyfolge net... ist aber wahrscheinlich total belanglos...
Antworten
7
Aufrufe
693
KaoZ
Klopfer
Da kann ich mein Vorschreibern nur Recht geben, das rengt sich wieder ein!!! Sie müssen sich praktisch wieder "neu" kennen lernen, einmal kurz fetzen und dann müsste sich die sache erledigt haben. LG Mandy
Antworten
5
Aufrufe
730
Tessa 081205
Tessa 081205
Zurück
Oben Unten