Knoten in der Rippenregion

Oder vielleicht ist es eine Art Bruch?

Also, nicht der Rippe, sondern des Rippenfells, oder was immer da sitzt, sodass irgendwelche Organe, die eigentlich drin bleiben sollten, nach außen drücken? :gruebel:

Aber es fühlt sich eher massiv an?
 
Ich danke erstmal allen für die Antwort!

Ich war vorhin mit ihm beim Tierarzt, weil es größer geworden ist über Nacht.
Er hat erhöhte Temperatur. Punktieren wollte er nicht, weil er ein hämatom ja nicht 100% ausschließen kann und zu dem kommt ja noch das Erbrechen was er heute wieder Hatte, ganz gallisch war es.
Und an der Stelle zu punktieren ist immer schwierig meinte er.
Ich hab jetzt eine pflanzliches Salbe bekommen die ich drauf schmieren soll.
Zu dem hat er noch eine analdrüsen Entzündung was er meint vom geschwächten Immunsystem kommt.

Morgen sollen wir wieder hin, wenn es größer wird sonst am Samstag zur weiteren behandlungsabsprache und Kontrolle.
 
War sicher die richtige Entscheidung zum Tierarzt zu gehen wenn es schlimmer geworden ist. :toll:
Hoffe für euch dass es dem Hund bald wieder besser geht.
 
Oder vielleicht ist es eine Art Bruch?

Also, nicht der Rippe, sondern des Rippenfells, oder was immer da sitzt, sodass irgendwelche Organe, die eigentlich drin bleiben sollten, nach außen drücken? :gruebel:

Aber es fühlt sich eher massiv an?
Das wäre dann ja die Lunge und die kann sich nicht so rausdrücken. (glücklicherweise) ein Zwerchfellbruch würde man am Bauch sehen (wenn überhaupt von aussen).
Das mit dem Hämathom kann schon sein, Belle ist ja auch so kurzhaarig und hat gerade über die Rippen nicht wirklich Polster, die hat sich auch öfters mal Beulen geholt, vom spielen. Auch nach i.m. Injektionen hatte sie immer mal ne Beule, und Insektenstichen auch.
Da er Fieber hat und das Ding grösser wurde, ist es sicher richtig zum TA zu gehen und das so im Auge zu behalten. Wenn man selber das Ding den ganzen Tag sieht, kann es auch täuschen, auf die eine oder andere Seite.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Knoten in der Rippenregion“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

L
Ihre Knoten fühlen sich soweit auch gut an, also ich soll mir erstmal kein Stress machen :)
Antworten
21
Aufrufe
1K
L
MyEvilTwin
Antworten
37
Aufrufe
2K
MyEvilTwin
MyEvilTwin
NathalieAc
Mittig am Hals sind keine Lymphknoten, ich denke da auch eher an einen Mückenstich.
Antworten
4
Aufrufe
552
Anaschia
A
Selina×Lotta
Er meinte es ist ein einfaches fettgeschwülst oder so etwas in der Art, ich soll es einfach beobachten ob es größer wird etc Und wegen ihren immer noch angeschwollenen zitzen haben wir einen Ultraschall machen lassen aber gar nichts auffälliges gefunden.. also wird sie wohl entweder...
Antworten
16
Aufrufe
1K
Selina×Lotta
Selina×Lotta
APBT18
Gute Besserung Kein Befund ist zwar doof aber GsD kein Krebs
Antworten
38
Aufrufe
5K
Biefelchen
Biefelchen
Zurück
Oben Unten