Pflegestelle oder Zuhause gesucht / Jagdhund-Mix, 5-6 Jahre / Brandenburg

fraufau

Wir suchen auf diesem Wege für unseren Biagio (ca. 5-6 Jahre, Jagdhund-Mix) ein passendes Umfeld, in welchem er final ankommen kann.

Biagio kam vor ca. 8 Wochen zu uns (Mann, Frau, Kind (4 Jahre) & Kater (12 Jahre)). Zu seiner Geschichte hieß es, dass er auf der Straße, angeschossen, gefunden wurde und ein familienfreundlicher und aufgeschlossener Hund ist, der mit Kindern und Katzen gut zurecht kommt.
Das ist er auch. Ein freundlicher, toller, intelligenter und teilweise alberner Hund. Aber auch selbstbewusst und selbständig mit eigener Meinung.
Er genießt Spaziergänge und liebt den Garten, in dem er deutlich mehr Zeit verbringt, als drin. Er verhält sich überaus höflich und freundlich zu Artgenossen, was Hundebegegnungen einfach macht und bleibt auch problemlos mal alleine.
Zu fremden Menschen ist er freundlich und zurückhaltend.

Es gibt einen Punkt, der mit schwerem Herzen die Entscheidung für Biagios Vermittlung nötig macht. Er verteidigt "Dinge" (Ressourcenverteidigung) und auch sein Futter gegenüber allen anderen Lebewesen, wenn er denkt, jemand möchte ihm etwas wegnehmen, was ihm gehört. Das ist ein Thema, das gemeinsam mit ihm bearbeitet werden sollte. Da er (aus Hundesicht) maßvoll reagiert und nicht aggressiv ist, wird das mit entsprechendem Training sicherlich schnell zu lösen sein.

Die Umstände bei uns vor Ort und unsere Verantwortung den restlichen Familienmitgliedern gegenüber (kleines Kind & Kater) machen es uns nicht möglich, diesen Weg mit Biagio zu gehen.

Wir wünschen uns für diesen großen Rüden (60cm, 32kg) ein Umfeld mit Hundeerfahrung ohne kleine Kinder. Biagio ist ein sehr respektvoller Hund, der gerne gemeinsam mit den Menschen den Garten, Wald und Wiesen erkundet und stundenlang in einer Sandkuhle liegend die Welt beobachtet. Er zeigt sich bei uns eher ruhig und nicht aufgedreht. Das Umfeld hier ist eine ruhige Kleinstadtgegend ohne Verkehr vor der Haustür.

Ein Garten, wenn auch klein, ist für ihn unbedingt wünschenswert.

Es bleibt zu sagen, dass er auf dem rechten Auge so gut wie (oder ganz) blind ist, laut der Organisation und Tierärztin eine Verschiebung des Kristallkörpers. Diese macht ihm allerdings gar keine Schwierigkeiten und bedarf auch derzeit keiner weiteren Behandlung. Nur der Aufmerksamkeit, dass er ein eingeschränktes Blickfeld hat.

Wir freuen uns über ernstgemeinte Anfragen für diesen wunderbaren Hund und hoffen sehr, dass er so seinen Platz finden wird.

WhatsApp Image 2021-09-02 at 22.41.34 (1).jpeg

Kontakt: sarah.schmittt ÄT gmail.com


Edit: Kontakt eingefügt
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
  • 16. April 2024
  • #Anzeige
Hi fraufau ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Du solltest noch eine Mailaddresse oder so angeben. Wo man dich am besten erreichen kann.

Nicht jeder der hier liest, ist auch angemeldet. ;)


Der Verein nimmt den Hund nicht zurück, bzw hilft bei der Weitervermittlung?
 
Du solltest noch eine Mailaddresse oder so angeben. Wo man dich am besten erreichen kann.

Nicht jeder der hier liest, ist auch angemeldet. ;)


Der Verein nimmt den Hund nicht zurück, bzw hilft bei der Weitervermittlung?
Du hast natürlich absolut recht! Das sollte ich noch editieren! Danke dir! :)

Er ist auf deren Website & Facebook erneut ausgeschrieben, aber ansonsten gibt es da keine große Hilfe, das ist natürlich sehr belastend. Besonders auch für den Hund, der wirklich toll ist und einfach eine souveräne neue Familie braucht. :(

Meinen Ursprungsbeitrag kann ich leider nicht mehr editieren. Meine Email ist: sarah.schmittt ÄT gmail.com (die 3 Ts sind tatsächlich beabsichtigt!). :)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Pflegestelle oder Zuhause gesucht / Jagdhund-Mix, 5-6 Jahre / Brandenburg“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Marion
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Kiky Geboren: ca. 02.10.2020 Rasse: Jagdhund-Mischling Schulterhöhe: ca. 58 cm Gewicht: ca. 23 kg Geschlecht: weiblich Kastriert: ✔ geimpft: ✔ gechippt: ✔ Aufenthaltsort: 61276 Weilrod Mittelmeercheck: 1. Test komplett negativ...
Antworten
0
Aufrufe
318
Marion
Marion
blackdevil
Hallo ihr lieben, hier kann zu. Clyde hat ein tolles neues Zuhause gefunden.
Antworten
8
Aufrufe
1K
blackdevil
blackdevil
R
... ist hoffentlich nur Zufall, jedenfalls ist der aus Speyer kastriert und dieser hier nicht, wenn der Text stimmt.
Antworten
5
Aufrufe
666
Rudelchef
Rudelchef
dogotina
Alles Gute in deinem neuen Zuhause, Bono und laß dich ordentlich verwöhnen...;)
Antworten
4
Aufrufe
1K
Brenda&Eileen
Brenda&Eileen
Zurück
Oben Unten