Münsterhausen: Pferdeschänder schlägt wieder zu

Pommel

10 Jahre Mitglied
Pferdeschänder schlägt wieder zu

Münsterhausen (mcz) - Ein neuer Fall von Pferdeschändung im südlichen Landkreis: In Münsterhausen hat sich ein Unbekannter an einer Stute zu schaffen gemacht. Ein Tierarzt attestierte erhebliche Verletzungen


 
  • 18. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Pommel ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Münsterhausen: Pferdeschänder schlägt wieder zu“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Crabat
Und wenn ich jetzt die beiden anschaue, ist alles wieder gut :) Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
20
Aufrufe
2K
Parsonfan
Parsonfan
B
Wozu sind Menschen eigentlich fähig! Abartig, hoffentlich wird der Mistkerl gefasst und hart bestraft.
Antworten
1
Aufrufe
770
marismeña
marismeña
Chrisi
Da wird einem als Pferdehalter immer ganz anders, wenn man sowas liest :(
Antworten
1
Aufrufe
809
Pommel
watson
Gibt es nur noch perverse????? Ich hoffe nur,daß es nicht mal die Pferde von meinem Vater trifft. Welche Menschen können so grausam sein??????? Sera und der Rest
Antworten
2
Aufrufe
877
Sera und Rest
S
Ninchen
Wir wurden mit unserem Bus an der dt./tschech. Grenze im September auch kontrolliert.
Antworten
40
Aufrufe
1K
heisenberg
heisenberg
Zurück
Oben Unten