Lilly

Schön von dir zu hören! :) Ich wünsch dir das es Schritt für Schritt gut weiter geht.

Ich gestehe das ich etwas den Kopf eingezogen und die Füße ganz still gehalten habe in der Hoffnung das Lilly sich bei @Dunni so gut schickt das sie bleiben darf. :tuedelue:

Bei mir ist gerade ein kleiner tauber Russell zur Ausbildung gelandet. Ich habe ja eine taube Russellhündin, kenne mich also etwas aus. Ganz vertrackt, meist kommen nach einer ruhigen Phase gleich mehrere Anfragen auf einmal.

Ich bin heilfroh das für Lilly dank @Dunni und der unglaublich großzügigen Hilfe einiger KSGler eine Lösung gefunden werden konnte.
 
  • 21. April 2024
  • #Anzeige
Hi Cornelia T ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Danke, so geht's mir ganz gut. Ich hoffe natürlich euch und der Russelbande auch :)

Ich habe in der Therapie sogar einen Therapie Hund, sie ist unglaublich süß

ich bin so froh das es lilly bei dunni so gut geht aber ich vermisse sie trotzdem echt doll... das Video konnte ich mir gar nicht angucken
 
Es war tatsächlich der erste Versuch ob sie Banane pur mag. Frage eindeutig beantwortet.
Hat mich allerdings auch nicht sehr verwundert, nachdem sie vorher ein Stück weißen Rettich gefressen hat :)
 
Es war tatsächlich der erste Versuch ob sie Banane pur mag. Frage eindeutig beantwortet.
Hat mich allerdings auch nicht sehr verwundert, nachdem sie vorher ein Stück weißen Rettich gefressen hat :)
Lilly war bei mir verrückt nach Banane, hatte sie auch bekommen wenn sie den katzenkot gefressen hatte. Hat auch wunderbar geklappt, seit dem hat sie bei mir keinen Kot mehr gefressen :applaus:

Ich bin wirklich so froh das es ihr bei euch so gut geht, ich bin euch immer dankbar von ganzem Herzen :love: Danke :love:
 
Es war tatsächlich der erste Versuch ob sie Banane pur mag. Frage eindeutig beantwortet.
Hat mich allerdings auch nicht sehr verwundert, nachdem sie vorher ein Stück weißen Rettich gefressen hat :)

Wird sie schlussendlich bei dir bleiben? Sie hat sich doch sehr gut bei euch eingelebt.
 
Wird sie schlussendlich bei dir bleiben? Sie hat sich doch sehr gut bei euch eingelebt.
Tja, da bin ich immer noch ein bisschen hin und hergerissen.
Einerseits haben wir sie natürlich wirklich lieb gewonnen und sie ist ein ganz feines Mädchen.
Andererseits ist sie ein sehr intensiver Hund und zum einen kann ich ihr manches was sie so sehr genießt wie helfen bei der Gartenarbeit, Tricks üben oder Nasenarbeit nicht so häufig bieten wie es wünschenswert wäre und die Zeit die ich ihr widme geht an anstrengenden Tagen meinen anderen Hunden ab.
Ein perfekt passendes Zuhause würde ich also nach wie vor begrüßen. Ist aber nicht so leicht zu finden, ob Lilly Probleme macht oder nicht, hängt doch arg an Ihrer Umgebung. In einem Einfamilienhaus bei Leuten die nicht ständig Besuch bekommen und einen 200% Hund zu schätzen wissen, hat sie kaum Baustellen. In einer Wohnung, unruhiger Umgebung und bei reinen „Gassigängern“ würden Hund wie Mensch nicht froh.
Und wenn sie hier bleibt ist das auch ok.
 
Also ich finde, trotz aller Defizite wird es schwer werden, ein besseres Zuhause zu finden . Davon können viele Hunde doch nur träumen und sie wird sicher genügsamer.

Was immer passiert , wird das richtige sein. Gerettet hast du sie längst. :)

Und schön auch , daß lanali das hier weiter verfolgt.

Einfach schön alles hier. :luftkuss:
 
Gestern einer anderen Hundehalterin etwas über Lily erzählt... Ihr Kommentar war, nicht wörtlich aber sinngemäß "für mich wär das ja nichts, aber wenn man sie zurecht gebogen hat, hat man sicher einen tollen Hund".
NEIN. Lilly ist toll wie sie ist. Ich möchte sie nicht in ein Zuhause abgeben, in dem man sie erst verändern muss um sie super zu finden. Sie bräuchte, wenn überhaupt, einen Platz an dem man es zu schätzen weiß, was sie mit bringt. Natürlich muss man an manchen Baustellen weiter arbeiten, aber ich hole mir ja auch keinen ruhigen, in sich ruhenden Hund um dann zu versuchen ihn auf Mali-Niveau zu puschen...

Wir fahren jetzt immer mal Fahrrad, sie liebt es :sarkasmus:
Gibt es eigentlich Zuggeschirre für 6kg Hänflinge und was für eine Form müsste das haben, da die Leine ja eher schräg nach oben zieht?
aktuell trägt sie ein Stoffgeschirr am Rad, das verteilt den Druck sehr gut, sitzt aber nicht optimal wenn sie sich so rein hängt.
 
Lilly muss leider die andere Milchleiste auch entfernt bekommen. Der Tumor der da wächst gefällt mir gar nicht, nicht rund, klein und abgesetzt wie die gutartigen auf der anderen Seite, sondern ein sehr schnell wachsendes Geflecht :(
Jetzt bin ich so unschlüssig ob ich sie schnellstmöglich operieren lassen soll oder ein paar Wochen abwarten und auf eine kühlere Phase warten soll. Beides doof irgendwie.
 
Was sagt denn so die Langzeitprognose für eure Region ? Für zwei Wochen können die ja ganz gut voraussagen. Im Moment ist es ja echt übel.

Drück euch schon mal die Daumen.
 
Die kleine Dame wird aber arg gebeutelt. :(

Operieren lassen würde ich sie so schnell wie möglich. Ich hätte Bedenken das eine möglichicherweuse bösartige Geschwulst streut. Nächste Woche soll es kühler werden.

Im allgemeinen tolerieren Russell Hitze gut, aber es ist individuell etwas unterschiedlich. Meine alte Kitty lag bei 30 Grad schlafend in der prallen Sonne und das bis zu ihrem Tod mit 17 1/2 Jahren.
Kühlmatten werden hier selbst bei 35 Grad nicht benötigt. Aber die Russell sind dann natürlich weniger aktiv und genießen Wasserbäder.
Offensichtlich unwohl fühlen sie sich auch bei sehr hohen Temperaturen nicht und wird Beute gesichtet ist die Hitze vergessen. Dann muß ich sicherheitshalber bremsen.
 
Hier, in senegal, muss ein hund ( oder katze) bevor er operiert wird, erst runterkühlen, und klimatisiert aufwachen, nachher spielen ( hier) die temperaturen keine rolle mehr.

Das runter kühlen kann ein paar stunden dauern.
 
Ich denke, ich würde die OP auch für nächste Woche planen, @Dunni . Da soll es ja erträglicher werden.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Lilly“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
Lilly ist vermittelt! :) Grüßlies, Grazi
Antworten
2
Aufrufe
680
Grazi
Grazi
Lilly durfte bereits im Juli in ihr neues Zuhause ziehen! :) Grüßlies, Grazi
Antworten
2
Aufrufe
799
Grazi
Crabat
LILLY Hund, American Staffordshire Terrier Farben: dunkelbraun, weiße Brust, weiße Pfoten Geschlecht: Weiblich Kastriert: Nein Geburtstag: 01-10-16 Größe: Mittel Eigentümer: Tierheim München gGmbH Vorgeschichte: Listenhündin Lilly kam am 5. April 2017 als Fundtier in unser Tierheim. Ihr Finder...
Antworten
0
Aufrufe
795
Crabat
Crabat
Grazi
Die süße Maus hat ein neues Plätzchen als Einzelprinzessin gefunden und wir hoffen, dass sie dort ihr lebenslanges Glück gefunden hat. :) Grüßlies, Grazi
Antworten
3
Aufrufe
904
Grazi
Podifan
Meine Inka saß 2 Jahre in einer Kennelbox, ohne Tierversuch, sie kannte aber auch absolut NULL. Und sie hatte Spaß im Leben! Gut, alles ging nicht mit ihr, aber auf dem Land ging's top!
Antworten
10
Aufrufe
2K
Taubfisch
Taubfisch
Zurück
Oben Unten