Kurz eine positive Meldung - neues Heim für alte Schäferhündin

Sheila2006

10 Jahre Mitglied
Hallo,

ich möchte gerne meine Freude über eine gute Neuigkeit teilen, die ich heute erfuhr.

Nachdem in der Nachbarschaft eine ältere Dame verstorben war, war auch ihre alte Schäferhund-Hündin nicht mehr zu sehen. Das Haus ist offensichtlich seit dem Tod des Frauchens auch unbewohnt.

Gerade die Hundeleute in der Nachbarschaft sorgten sich natürlich. Was war aus der schon 11 oder 12 Jahre alten Hündin geworden? Ja nicht gerade ein Hund, um den sich wahrscheinlich viele reißen, um ihm ein letztes Zuhause zu schenken....

Da ich mir dachte, dass regelmäßig jemand in dem Haus nach dem Rechten sieht, bis es womöglich verkauft ist, guckte ich bei jeder Gelegenheit, ob sich dort was regt. Heute war es dann soweit! Eine ehemalige Mitarbeiterin im Geschäft der alten Dame und auch damals Ausführerin der Hündin traf ich heute direkt am Gartentor an.

Wie vermutet, wird das Anwesen von der Erbengemeinschaft verkauft. Die Hündin konnte direkt nach dem Tod des Frauchens, die den Hund wirklich vergötterte - das wusste jeder in der Straße - an einen liebevollen Platz vermittelt werden.

Das hat mir den Tag trotz des zunächst trüben Wetters gleich sonniger gemacht :).

Ich war so gewöhnt gewesen an die Hündin, die es sich nie nehmen ließ, jeden Passanten "zu erschrecken" und laut bellend die ganze Grundstücksfront entlang zu begleiten. Also schwache Nerven konnten da schon mal einen Schrecken kriegen :D.

Viele Grüße

Nicole
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Sheila2006 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 24 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Schön - Wobei ich denke (hoffe), daß es in den meisten Fällen so ausgeht. Hören tut man halt immer nur von den Fällen, wo die Erben sich eben nicht um die hinterbliebenden Haustiere kümmern...
 
Es handelte sich übrigens, so wurde es mir gesagt, um eine Hündin aus einen Tierheim. Die Dame hätte immer nur alte, große Hunde aus dem Tierheim aufgenommen. Der Zweithund war altersbedingt bereits vor einiger Zeit gestorben.

Ja, Marion, das denke ich auch. Wenn man im Tierschutz engagiert ist, kriegt man aber natürlich fast immer nur die Abgabefälle mit und kann dann vielleicht den Eindruck gewinnen, dies sei die Norm.

In meinem kleinen Heimatverein hatten wir letzte Woche zudem denn bei uns seltenen Ausnahmefall, dass eine gefundene Hauskatze tatsächlich gechipt war, bei Tasso registriert war und schon gesucht wurde. Unsere Schatzmeistern hatte das Tier bei sich aufgenommen und sagte mir noch, dass sie natürlich routinemäßig prüfen lässt, ob das Tier gechipt ist, aber nicht wirklich damit rechnet. Die Besitzer müssen völlig aus dem Häuschen gewesen sein, als sie ihr Tier wieder abholen konnten. Auch nur eine kleine Geschichte, aber so was sind die ganz tollen Momente.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kurz eine positive Meldung - neues Heim für alte Schäferhündin“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

M
Hoffe ich ... dafür habe ich ja Trainer. Die Pferde habe ich mal so hinbekommen, dass ich mich voll auf den Hund konzentrieren kann und zu Fuß (also mit Hund an der Leine und Pferd am Strick) funktioniert es schon recht gut mit kleinen Ausflügen :)
Antworten
67
Aufrufe
6K
BabyTyson
BabyTyson
Stine
Hallo, weiß aktuell jemand ob etwas in Berlin als bundesweite Änderung bzw. in irgendeinem Bundesland aktuelle positive Änderungen anstehen? Also ich habe nichts mitbekommen, wäre aber sehr interessiert. LG Stine
Antworten
0
Aufrufe
1K
Stine
pixelstall
Eine nette Geschichte und ein bekehrter mehr: Das muss so etwa 2000 gewesen sein, also quasi zur Hochzeit der Kampfhundhysterie . Mir hat ein Bekannter auf einer Party erzählt, er habe bei ebay Motoradbekleidung ersteigert zum selbstabholen. Der hat mit Hunden gar nix am Hut aber auch keine...
Antworten
77
Aufrufe
8K
Zora-Nadine
Z
dogmaster
  • Geschlossen
Und darum mußt Du dazu nicht noch einen extra Thread im selben Forum erstellen... :hmm: Thema geschlossen.
Antworten
1
Aufrufe
594
Marion
Marion
C
Ihr wisst aber schon, dass der FIV-Test in diesem Alter nicht wirklich aussagekräftig ist? Es ist ja durchaus möglich, dass ein in ein paar Monaten durchgeführter Test negativ ist. Hoffen wir für die Katz das Beste. Steffi und 5 FIV-Katzen
Antworten
1
Aufrufe
1K
Roberta
Roberta
Zurück
Oben Unten