Kann ein Labrador Tagsüber im Zwinger sein ?

Filonacr

Hey Leute.
Kann man einen Labrador alle 3 wochen mal 7 Tage im Zwinger lassen, 7 Stunden aber mein Opa wird ungefähr 1 Stunde zwischendurch mal spazieren gehen.
Aber : die zwingertür ist offen, der Hund kann in den Garten wann er will. Wenn der erste nach Hause kommt nimmt er den Hund mit in die Wohnung.
Also der Hund hat im Zwinger Schlafplatz, essen trinken, Spielzeug...
Und bis Opa kommt kann er ja schlafen oder spielen .
Aber das ist nur alle 3 Wochen 7 Tage 7 Stunden mit Spaziergang zwischendurch.

Geht das ??
 
  • 18. April 2024
  • #Anzeige
Hi Filonacr ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
warum kann der Hund nicht im Haus bleiben?
 
warum kann der Hund nicht im Haus bleiben?
Theoretisch schon aber mein Vater hat halt Angst das er trotzdem wenn wir außer Haus sind mal auf den Boden Pinkelt und bei uns gibt das dann Hügel wenn man das nicht schnell weg macht.

Ist es an der Frischen Luft für einen Hund nicht besser, er kann auch alles frei entscheiden.
 
Vielleicht eher die Anschaffung überdenken oder soll er dann auch in den Zwinger wenn er eine Blasenentzündung oder Durchfall hat? Nicht zu jedem passt ein Hund und das ist nicht böse gemeint.

Viele Grüße
 
Ich finde viel mehr die Einstellung problematisch. Ich lese es dann auch so das er alle drei Wochen für eine Woche in den Zwinger soll....
 
Ich finde viel mehr die Einstellung problematisch. Ich lese es dann auch so das er alle drei Wochen für eine Woche in den Zwinger soll....
Ja aber nur ca. 3 Stunden dann läuft mein Opa gassi und dann nochmal 3 Stunden. Aber er kann ja auch raus, und wenn er krank ist lassen wir ihn Im Haus. es ist ja nur dass er nicht den ganzen Tag im stickigem Haus bleiben muss.
 
Ich denke, ein ausgewachsener Labbi hat ordentliches Fell, der kann schon auch mal zeitweise im Zwinger leben.
Insbesondere, da er auch einen warmen Platz hat, Auslauf in den Garten und auch der Opa noch nach ihm schaut.

Er muss aber richtig an den Zwinger gewöhnt werden.
Wenn es ein Welpe werden soll, kann er m.E. nicht von Anfang an in den Zwinger, jetzt kommt ja auch der Winter...
...hab selbst allerdings keine Erfahrung mit Hunden in Zwingern.
 
Ich denke, ein ausgewachsener Labbi hat ordentliches Fell, der kann schon auch mal zeitweise im Zwinger leben.
Insbesondere, da er auch einen warmen Platz hat, Auslauf in den Garten und auch der Opa noch nach ihm schaut.

Er muss aber richtig an den Zwinger gewöhnt werden.
Wenn es ein Welpe werden soll, kann er m.E. nicht von Anfang an in den Zwinger, jetzt kommt ja auch der Winter...
...hab selbst allerdings keine Erfahrung mit Hunden in Zwingern.
Ja wir werden uns viel Zeit beim ein gewöhnen lassen. Am Anfang bleibt er auch gar nicht allein
 
finde ich jetzt nicht so problematisch bei einem einzigen Tag in drei Wochen, zumal ja auch die Umsetzung so sein soll

Ich habe verstanden alle drei Wochen sieben Tage hintereinander.
Fänd ich allerdings dann auch nicht dramatisch, wenn der Hund damit kein Problem hat und diese Stunde Spazierengehen nicht die Einzige am Tag ist, wenn man also Morgens und Abends noch mit dem Hund rausgeht und sich mit ihm beschäftigt.
Und wenn er im Zwinger/Garten eine isolierte Hütte hat.

Wenn das nicht drin ist, dann sehe ich es so wie Bergerac, nicht zu jedem Lebensstil und allen Menschen passt ein Hund.

Und mit einem Welpen würde ich das auf keinen Fall machen, dafür reichen die Weihnachtsferien auch nicht aus.
Sowas kann man erst mit einem erwachsenen Hund handhaben, den man sorgfältig, über einen langen Zeitraum, daran gewöhnt hat.

...
 
ch habe verstanden alle drei Wochen sieben Tage hintereinander.
das ist richtig, hatte ich im ersten Lesen zwar mitbekommen, beim Antworten aber schon wieder verdrängt;)

machbar finde ich es auch mit einer Woche Tags-Über-Draußenhaltung mit mittäglicher Spaziergang-Abwechslung - allerdings sollte da dann gewährleistet sein, dass der Opa, der den Mittagsgang übernehmen soll, zur Not auch mehr Zeit aufwenden kann, wenn der Hund krank ist (und besser im Winter warmen oder im Sommer kühlen Haus bleiben sollte)

jetzt einen Winterwelpen zu nehmen würde ich aber als ein No-Go für die Zwingerhaltung in diesem Winter ansehen, da ist der Hund einfach noch zu jung für ( meiner Meinung nach).
 
das ist richtig, hatte ich im ersten Lesen zwar mitbekommen, beim Antworten aber schon wieder verdrängt;)

machbar finde ich es auch mit einer Woche Tags-Über-Draußenhaltung mit mittäglicher Spaziergang-Abwechslung - allerdings sollte da dann gewährleistet sein, dass der Opa, der den Mittagsgang übernehmen soll, zur Not auch mehr Zeit aufwenden kann, wenn der Hund krank ist (und besser im Winter warmen oder im Sommer kühlen Haus bleiben sollte)

jetzt einen Winterwelpen zu nehmen würde ich aber als ein No-Go für die Zwingerhaltung in diesem Winter ansehen, da ist der Hund einfach noch zu jung für ( meiner Meinung nach).
Ja finde ich auch selbst, der Welpe kommt erst ab einem bestimmten alter und mit viel training alleine in den Garten.
 
Ich habe verstanden alle drei Wochen sieben Tage hintereinander.
Fänd ich allerdings dann auch nicht dramatisch, wenn der Hund damit kein Problem hat und diese Stunde Spazierengehen nicht die Einzige am Tag ist, wenn man also Morgens und Abends noch mit dem Hund rausgeht und sich mit ihm beschäftigt.
Und wenn er im Zwinger/Garten eine isolierte Hütte hat.

Wenn das nicht drin ist, dann sehe ich es so wie Bergerac, nicht zu jedem Lebensstil und allen Menschen passt ein Hund.

Und mit einem Welpen würde ich das auf keinen Fall machen, dafür reichen die Weihnachtsferien auch nicht aus.
Sowas kann man erst mit einem erwachsenen Hund handhaben, den man sorgfältig, über einen langen Zeitraum, daran gewöhnt hat.

...
Nie im Leben würden wir einen Welpen in alleine im Zwinger lassen. Mein Vater kaufst uns deshalb den Hund in den Ferien weil er da viel Zeit hat und danach auch noch.
 
Bin gespannt wann er abgegeben wird, wenn er den ganzen Tag kläfft im "Zwinger" Garten oder was auch immer.
Am Anfang wird er gar nicht alleine gelassen und dann mehrere Stunden im Zwinger? Kann arg nach hinten losgehen...

Ein Hund der eigentlich im Haus lebt, wird vor der Tür stehen und warten..
Alleine im Garten spielen machen Hunde für gewöhnlich auch nicht. Vielleicht gestaltet der den Garten um...
Oder er bricht aus, wird vergiftet oder geklaut.

Einen netten, modischen Rassehund würde ich nicht alleine im Garten lassen.
Einen Herdenschutzhund, der weis was er zu tun hat, eher.
 
Hunde sind gerne da, wo ihre Besitzer sind ...
Zu der Zeit wäre der Hund ja auch im Haus alleine.

Ich denke, versuchen kann man es, man muss aber einen Plan B haben, falls der Hund draußen z.B. Zu viel kläffen sollte. Mit meiner Sofaprinzessin könnte man das z.B. nicht machen...

Aber vielleicht melden sich ja noch Leute, die Ratschläge geben können, wie (und ab welchem alter) man den Hund vernünftig daran gewöhnen kann.
 
Nie im Leben würden wir einen Welpen in alleine im Zwinger lassen. Mein Vater kaufst uns deshalb den Hund in den Ferien weil er da viel Zeit hat und danach auch noch.
Überlegt euch das alles noch mal sehr gut, die Weihnachtszeit respektive zwei, drei Wochen Ferien oder auch vier oder fünf reichen niemals als Zeit für den Welpen. Die Wochenzahl in Monaten fände ich schon optimistisch. Ich will euren Wunsch auch nicht kaputt reden, aber schön reden bringt auch nichts. Es gibt doch so viele alternativen zu einem Hund die vielleicht besser passen.

Viele Grüße
 
Einen Welpen oder Junghund alleine im Zwinger zu lassen, ist ein absolutes NoGo.
Wenn man den Hund langsam daran gewöhnen würde, wäre er vielleicht mit 1 Jahr so weit.

Im Winter eine kurzhaarige (!) Rasse 7 Stunden draußen lassen? Geht für mich sowieso schonmal nicht, meine Hunde würden bitterlich frieren und dann wahrscheinlich krank werden... Da müsste dann wohl eine beheizte Anlage her.
Hier würden übrigens (zu Recht) die Nachbarn Krawall machen, wenn meine kurzhaarigen Hunde während meiner Arbeitszeit zitternd und jammernd in einem Zwinger sitzen würden....

Was mir außerdem zu denken gibt: Ihr habt empfindlichen Fußboden? Ist Deinen Eltern klar, dass mit einem Welpen zahlreiche Pfützen auf euch zu kommen, die man leider nicht immer sofort bemerkt? Mit Pech ist der Hund erst mit 1 Jahr zuverlässig stubenrein...

Leider muss ich daher sagen, dass ich bei euch wegen der Haltungsbedingungen und der Einstellung Deines Vaters keine günstigen Bedingungen für eine Hundehaltung sehe - vielleicht eher eine Katze oder Kleintiere im Außengehege?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kann ein Labrador Tagsüber im Zwinger sein ?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Der Labbi ist übrigens 9 Monate alt Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
3
Aufrufe
576
embrujo
embrujo
L
Es ist eben sehr schwer zu beurteilen, was die Familie wirklich braucht, nur an Hand der hier geschilderten persönlicher Beobachtungen, Erfahrung und der eigener Bewertung des Ganzen durch die TE. Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass ein auch im sensiblen Umgang mit Menschen sehr...
Antworten
58
Aufrufe
3K
matty
matty
X
Und wenn die TE Pech hat, auch noch mit ordentlicher ED und HD... Zumal ein Welpe dieser "Rasse" nur von einem Vermehrer stammen kann und das Labrador-Elternteil garantiert nicht dementsprechend getestet worden ist...:nein:
Antworten
13
Aufrufe
1K
Candavio
Candavio
S
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
10
Aufrufe
772
Schorschi
S
Crabat
Antworten
2
Aufrufe
728
Waldfee
Waldfee
Zurück
Oben Unten