Interessante Seite zur Geschichte des Bullies

  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi matty ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Nur hat Igor nun schon zum zweiten Mal unseren Umgang mit Muckensturm moniert. Also was mich betrifft, ich habe nicht die Absicht, vor jeder Erwiderung einen Mod zu fragen, ob das so genehm ist. Muckensturm darf mit Mod-Rückendeckung verzapfen, was immer sie will, aber wir sollen gefälligst nett zu ihr sein? Wenn das die Linie ist, mach ich es mir einfacher und setze sie auf ignore. Dann komm ich nicht mehr in Versuchung zu reagieren.
 
Ich reagiere schon länger nicht mehr auf den Nonsens, nur gestern hab ich mich mal hinreissen lassen, kommt aber sicher nicht mehr vor :lol:
 
Wenn man sich unsere Gesellschaft , unsere Demokratie im Moment anschaut, dann ist es halt ein schmaler Grad zu entscheiden, auf was man wie reagieren sollte und wo man es besser lässt.
(Letzlich wird uns das Motto, ich bin wie ein Oktopus, habe auch im Arm ein Gehirn und setze mich einfach auf meine Hände, wenn's mich pack:sarkasmus:, auch nicht viel weiter helfen.)

Man kann sagen in manchen Gegenden sind bis zu 30% der Bevölkerung bekloppt, dann immer relativ einfach darauf oder man muss halt schauen, was da warum los ist und wie man reagieren müsste, um viele wieder zu erreichen.
Mir macht diese Entwicklung schon ein wenig Angst
 
Nochmal für alle, die es nicht verstehen wollen:

Ihr dürft und sollt reagieren. Aber alles ins lächerliche ziehen hat halt auch nichts mit Austausch und "drauf reagieren" zu tun, das ist bloß Mobbing.
Und nein, ihr sollt mich verdammt nochmal nicht fragen ob es genehm ist, einfach den gesunden Menschenverstand nutzen. Danke.
 
Nochmal für alle Mods, die es nicht verstehen wollen: wenn mich gewisse mehr oder weniger hirnrissige Beiträge zum Widerspruch reizen, dann reagiere ich, wie ich reagiere. Und wenn Muckensturm mit deinem Segen "provokant auftritt oder einfach Blödsinn schreibt" und du das offenbar ja sogar als Bereicherung fürs Forum empfindest, dann reklamiere ich für mich ganz einfach das gleiche Recht, zu schreiben, was und wie ich will. Punkt.
 
Dann muss ich den Unterschied zwischen einer allgemein unangenehmen Art und Mobbing wohl leider durch Verwarnungen verdeutlichen.
 
Ach was ist aus meinem eingestellten Link hier so geworden! Traurig :eek:
Wenn meine Freundin schorschi nix mehr gegen mich weiß, fällt sie wieder in ihre dunkelrote Ecke, ich sei braun oder töte Nagetiere :D. Kriegt dann Rundum-Likes gegen mich natürlich. Um mal persönlich zu bleiben:
Schorschi stellt dann hier ganz ernsthaft (?) einen link ein (der ein Journalistenfake war) und betrauert, daß sie jetzt wohl keine 69e Streikgeld mehr bekommt, da die ,Antifa pleite ist und überlegt, ob sie dann noch demonstrieren geht! Ich hab schon lange nicht mehr so gelacht. Oder war es nur ein Spaß von Bea, um uns zu beweisen, daß man nicht allen Beweislinks trauen kann...
Wenn also "Fachleute" "Untersuchungen" machen, das ins Netz stellen, ist es richtig, weil schwarz auf weiß geschrieben schließlich.
Ich hab mir die liebe Schorschi nur als Beispiel rausgepickt Ich kann manche hier nicht leiden, die nur stänkern wollen. Aber die haben bei mir den großen Bonus der Tierliebe trotzdem:D:)
 
Dich, Muckensturm, verwarne ich übrigens bei Bedarf auch wieder. Je nach "Punktekonto" zieht das übrigens Sperrungen von unterschiedlicher Dauer bis "für immer" nach sich.
Also lass den persönlichen Blödsinn lieber gleich.
 
Ich war hier noch nie persönlich bis auf gerade eben und auch das war nicht eigentlich persönlich! Dagegen wird dauernd namentlich über mich persönlich geredet, als wäre ich ein doofes nicht vorhandenes Neutrum. Danke für die Blumen.
 
Ich hab mir die liebe Schorschi nur als Beispiel rausgepickt Ich kann manche hier nicht leiden, die nur stänkern wollen. Aber die haben bei mir den großen Bonus der Tierliebe trotzdem:D:)
tongue doberman GIF
 
Ach, stimmt das gar nicht? Gut dass du es mir erklärt hast.

Ist in der Tat so. Die Antifa hat jetzt auch bei unserem Senioren-Platoon gekürzt, und das so herbe, dass wir jetzt sogar die graue Farbe für die Schuhsohlen nicht mehr gestellt kriegen.

Ansonsten: Ja, es wär schön, wenn die persönlichen Sticheleien ingesamt etwas zurückgefahren werden könnten.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Interessante Seite zur Geschichte des Bullies“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Munzi
Werd ich mir auch gleich anschauen gehen;)
Antworten
2
Aufrufe
565
Tanja021
Tanja021
whitevelvet666
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D : sei aber vorsichtig beim abputzen, ich mein wegen dem 2. Poloch Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
2
Antworten
20
Aufrufe
934
gisela brand
gisela brand
Meike
..lieber schizophren als ganz allein Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. <small>[ 01. November 2002, 17:11: Beitrag editiert von: MaedMaexchen ]</small>
Antworten
35
Aufrufe
1K
MaedMaexchen
M
Solveig
da fehlen noch etliche Rasse, und ich wurde auch schon auf einige Fehler in den Rassebeschreibungen aufmerksam gemacht Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. , aber die Idee ist nicht schlecht finde ich. Und wer will, kann ja Änderungen und Ergänzungen hinschicken...
Antworten
3
Aufrufe
432
Solveig
D
ja mal wieder eine vergessene Fehlinformation.Aber vieles ist bei den Menschen reinerzogen worden. Ich bin 1966 geboren + da kannte man noch nicht nicht die Laktoseintoleranz. Aus erzählungen weiss ich das ich als Kleinkind schon keine Milch vertragen konnte. Bewusst erinnern kann ich mich wenn...
Antworten
7
Aufrufe
1K
kerstin+hogan
kerstin+hogan
Zurück
Oben Unten