Günstiger Geländewagen?

  • lektoratte
Wenn man ihn damals gleich als Geländewagen genutzt hätte und er entsprechend aussehen würde, ja
Aber um diesen gut erhaltenen Senior fände ich es schade

Ok... verstehe.

Ich glaube, ich wäre da ist eher bei @Crabat.

Aber nu... ich bin auch ganz klar kein Automensch.

Liegt vielleicht auch daran, dass das Auto auf mich gar nicht so ‚alt‘ und damit vielleicht ‚erhaltungswürdig‘ wirkt... ?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • heisenberg
Ich kann Schaltung fahren. Ohne Probleme. Ich tue es aber nicht. :D
Das mit Automatik und Gelände höre ich übrigens von jedem, der wirklich viel im Gelände unterwegs ist, ehrlich gesagt genau umgekehrt. Da schwört jeder auf Automatik.
Ich hab ja auch ne Automatik. Die nutze ich für die Strasse. Im Gelände (und da bin ich ja wöchentlich) fahre ich mit der Geländeschaltung (das sind 2 Gänge).
 
  • bxjunkie
Ich kann Schaltung fahren. Ohne Probleme. Ich tue es aber nicht. :D
Na so ganz stimmt das aber auch nicht ;)
Ich hasse Schaltung abgrundtief :lol: Ich weiß nicht, ob ich es noch könnte. Ich habe das mit dem Kuppeln trotz jahrelanger Übung nie perfekt hinbekommen und bin damit ein sehr unsicherer Autofahrer. Am Ende hatte ich schon vor bestimmten Situationen (Anfahren am Berg, Innenstadt, usw) nurnoch klitschnasse Hände. So gut kann mir kein Auto gefallen, dass ich dafür Schaltung fahren würde.
Ich würde auch sagen nimm ein paar Stunden mit einem Schalter und kauf dir einen Schaltwagen, die Auswahl ist sehr viel größer und sie sind in der Regel auch billiger.
 
  • Meizu
Na so ganz stimmt das aber auch nicht ;)

Ich würde auch sagen nimm ein paar Stunden mit einem Schalter und kauf dir einen Schaltwagen, die Auswahl ist sehr viel größer und sie sind in der Regel auch billiger.

Ich bin neulich wieder Schaltung gefahren, das geht noch. Aber ich mag es nicht. Warum soll ich mir etwas antun, das ich nicht möchte? Du kaufst dir ja auch keinen Hund, den du nicht leiden magst.
 
  • Meizu
Ein paar Stunden helfen da auch wohl kaum, wenn ich es nach 3 Jahren Schaltung fahren immer noch hasste.
 
  • bxjunkie
Ich bin neulich wieder Schaltung gefahren, das geht noch. Aber ich mag es nicht. Warum soll ich mir etwas antun, das ich nicht möchte? Du kaufst dir ja auch keinen Hund, den du nicht leiden magst.
Warum so zickig? Dann lässt du es halt, meine Güte.
 
  • Meizu
Warum so zickig? Dann lässt du es halt, meine Güte.

Das war nicht zickig gemeint. Aber ich habe es doch schon zu genüge erklärt. Warum empfiehlt man es dann immer wieder?
Ich kann vom können her Schaltung fahren. Aber so gut kann mir kein Auto gefallen, dass ich mir das wieder antue. Selbst wenn ein Automatik Wagen das doppelte kosten würde.
An meiner Abneigung gegen Schaltung änderte auch Jahre langes Schaltung fahren nichts. Das ist für mich durch.
 
  • matti
Achte bei solchen Autos auf CO2 Austoss und Verbrauch. Je nachdem was jetzt auf die Autofahrer zukommt kann das teuer werden.
 
  • matti
Nachtrag:
Bei der Anzeige steht zwar Oldtimer, aber ob es einer ist entscheidet ein Gutachten das bei der Zulassung vorzuweisen ist.
Nur dann kann man das H Kennzeichen bekommen. Dann kostet die Steuer etwa 190 Euro im Jahr pauschal.

Es kommt dann noch darauf an welche Kilometerbegrenzung die Versicherung vorschreibt..

Ich würde mir den Kauf eines so alten Autos gut überlegen.

Hier in der Schweiz kommen die Subaru Forrester überall hoch, auch auf die abgelegensten Weiler am A. der Bergwelt. Schnee,Matsch etc stört die Kisten nicht sonderlich. Der Verbrauch des Boxermotor ist zwar etwas höher, aber im Vergleich zur G-Klasse :)
 
  • HSH-Halter
Eine G Klasse würde mir auch gefallen. Sehr schöne Autos, aber auch sehr teuer.

Irgendwie passt das Bild vom Motor nicht mit der angegebenen Laufleistung zusammen. Da sieht mein Volvo mit 430.000 Kilometern unter der Haube besser aus.

Auch innen, die Ledersitze haben doch mehr als 35.000 drauf.

Vor der Kaufentscheidung eines solches Autos würde ich @Meizu empfehlen, eine Werkstatt ihres Vertrauens draufschauen zu lassen. Egal wie gut oder schlecht die Bilder aussehen. Wer es wirklich verkaufen möchte und nichts zu verbergen hat ist damit einverstanden.
 
  • Meizu
Nachdem ich mir jetzt eine ältere G Klasse und einen neueren GLK angesehen habe, ist eine Entscheidung gefallen. Für einen Suzuki Jimny. :lol:
 
  • Meizu
In Quietschgrün? :D

Du meinst dieses grässliche Lemon Grün-Gelb, das sie jetzt rausgebracht haben?



Um Gottes Willen, nein. :lol.
Ich hätte gerne einen schwarz, braun oder am liebsten in Jungle Green.
Wenn sie bis 2020 nicht mit den Produktionsproblemen aufgeräumt haben wird es aber sowieso das alte Modell und den gibt es nicht in diesem hässlichen Lemon-Gelb.
Der neue Jimny ist aktuell praktisch nicht kaufbar. Suzuki hat irgendwelche Probleme wegen den Abgaswerten. Unser Suzuki Händler spricht von 1,5 jahren Lieferzeit aktuell :wtf:
 
  • mailein1989
Du meinst dieses grässliche Lemon Grün-Gelb, das sie jetzt rausgebracht haben?



Um Gottes Willen, nein. :lol.
Ich hätte gerne einen schwarz, braun oder am liebsten in Jungle Green.
Wenn sie bis 2020 nicht mit den Produktionsproblemen aufgeräumt haben wird es aber sowieso das alte Modell und den gibt es nicht in diesem hässlichen Lemon-Gelb.
Der neue Jimny ist aktuell praktisch nicht kaufbar. Suzuki hat irgendwelche Probleme wegen den Abgaswerten. Unser Suzuki Händler spricht von 1,5 jahren Lieferzeit aktuell :wtf:

Genau den hab ich heute gesehen :sarkasmus:

Ich finde die Farbe sehr interessant :mies:


1,5 Jahre:woot:.
Autsch.
 
  • embrujo
Für mich sehen die irgendwie nach Fischkiste aus, fast alle. Fehlen nur noch die seitlichen Griffe zum wegschmeißen. :lol:
 
  • lektoratte
Mich erinnert das Ding an den ganz alten Fiat Panda.
 
  • Meizu
An einen Fiat Panda? Wirklich?



 
  • HSH-Halter
Klein ist er, der Jimny. Aber wenn er eins kann, dann Gelände.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Günstiger Geländewagen?“ in der Kategorie „Technik-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten