Die Leine als "Beute" ?

Markus

15 Jahre Mitglied
Servus Gemeinde !

mein Lieblings Gassigehhund aus dem Tierheim München Riem - ein Boxer-English Bulldog(?) mix (auf jedenfall Rosenohren und ne fast Staffbull Schnauze allerdings mit Bulldog Geschnarche und Geroechel) wird von mir vor dem Training immer gerne aufmerksam gelaufen weil der Kleine so einen Übermut und Bewegungsdrang hat.

Dabei jogge ich ne ganze Weile mit ihm und er laeuft erst brav neben mir her, wenn er die Leine im Maul hat.
Halte ich die Leine so hoch, dass die locker über ihm hängt springt er permanent hoch und versucht die Leine zu schnappen. Gehe ich mit der Leine mit hoch, geht das ganze so lange (hochspringen) bis er die Leine hat. Erst dann laeuft er "brav" die Leine schuettelnd neben mir her.

Aehnliches zeigt er, wenn ich in in der Freilaufkoppel von der Leine nehme und die leine zusammengelegt in der Hand halte. Er springt vor Freude permanent an mir hoch (das weiss ich wie´s geht und ich krieg das auch hin mit ihm) aber das Ziel ist sehr oft die Leine. Er springt sehr oft die Leine an, schnappt aber nie zu sonder hat nur das maul auf und schlabbert an der Hand, die die Leine hat. (ich stehe ruhig und beachte ihn erst wenn er sich beruhigt hat)

Nachdem ich kein Freund davon bin mir eine Kettenleine zuzulegen damit er nicht so gerne auf Metall beisst und es nur deswegen sein laesst, wuerde ich mich freuen wenn Ihr da eventuell ein paar Tipps fuer mich haettet.

Danke und Gruss
maed´s maechen + Tobi
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Markus ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hmmmm, gute Frage, maedmaexchen.

Ich würde es meine Hunde nicht machen lassen.

Ich bin der Meinung dass die Leine evtöl eine Art verlängerter Arm ist und wo der Hund an für sich nciht reinzubeissen hat.


Hmmm, um das zu unterbinden, denn angenehm ist es ja auch nciht gerade (Leinen sind teuer!!!
biggrin.gif
) würde ich sagen dass du dir eine Beisswulst/wurst, einen Ball oder so mitnimmst dass der Hnd tragen kann.

Kira niummt sich ab und an auch nen Kuscheltier mit auf die Strasse...




Julia, Merlin und Kira
Panda.gif



KiraMerlin@mysc.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 25 Personen
Mein Rüde kämpft auch gerne während des Laufens mit der Leint, beisst rein, zieht... Mit einem ruhigen Schluß bzw. Aus ist allerdings Ruhe..., je nach Tonlage geht er sofort ins "Fuß" über...

Haben Dich die Leute wg. des mit der Leine spielenden Hundes auch schon doof angeschaut? (Der is aber agressiv... GANZ BESTIMMT).
 
Ich schliesse mich Kira's & Christy's Meinung an, tausche Leine gegen Beisswurst oder Ähnliches... wenn er trotzdem in die Leine und nicht in das Spielzeug beissen will... klar und deutlich den Befehl zum Beenden geben (wie Christy schon sagte: "Aus" "Schluss" oder was immer der Hund gelernt hat) oder wie Du's machst mit Nichtbeachtung... (wenn er drauf reagiert) So lange machen, bis er's verstanden hat. Ablenken heisst die Devise *gg*

Das mit der Kettenleine war vor ca. 8 Jahren und der Hund hatte ansonsten Null Spieltrieb
frown.gif


Liebe Grüße

Sunny73
littleangel.gif
& Staff-Bull Darius
Dariuskopf5.gif


online.dll



webmaster@staff-bull-world.de

Ein Tierfreund zu sein gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens "Richard Wagner"
 
Servus Kira2' + Christy

Kira2' :
Ich stimme Dir absolut zu mit dem verlaengerten Arm. Leider langtweilt Tobi allerdings Spielzeug. Er bringt war nen Ball aus dem Bach wieder raus, laesst ihn aber sofort wieder fast desinteressiert fallen und buddelt lieber Steine aus dem Bachbett. Aber ich werde das mit einem Beisswulst mal probieren.

Christy :
"aus" funktioniert bei Tobi leider erst dann, wenn ich stehen geblieben bin. Erst dann mach er es "brav" und geht in Sitz (manchmal auch Platz) über ohne das ich es gesagt habe.
Gesehen hat das Springen beim Joggen noch Keiner, weil´s da wo ich laufe sehr ruhig ist. Kommt doch mal ein anderer Jogger vorbei schicke ich Tobi eh in Sitz bis der Jogger vorbei ist. Einzig waehrend ich bei so ner Aktion mal mit ihm geknuddelt habe ist er freudig(!) ausgeflippt - macht er bei Zuneigung recht schnell - und die Jogger meinten im Vorbeilaufen :
"der bringt den ja um"

also gerne weiter mit Tipps.
Gruss und Danke
maedmaexchen´s tobi

p.s.: Durch das Bulldoggenartige Geroechel und Geschnaufe in Verbindung mit einem gestromten nicht ganz so grossem Koerper eines Boxers und einem sichtbarem sehr(!) mueskuloesem Bau (wurde von Hinten schon des oefteren fuer nen´n grossen Pitti gehalten) kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass er mit Vorurteilen angesehen wird.
Ich grins immer nur (innerlich) wenn die Leute dann sehen wie ich mit ihm knuddle und er brav Sitz etc. macht. Die wissen dann echt nicht mehr, was sie jetzt davon halten sollen.
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
..danke sunny,

ich habe geschrieben, waehrend Du geantwortet hast.
Ich probier alles mal aus, was am besten wirkt (positiv bestaerkend) werde ich beibehalten.

gruss
maedmaexchen
 
Hallo Markus,

da gibts nur eine Möglichkeit: die Leine ist schlicht und einfach TABU. Wenn er es jetzt nicht abgewöhnt bekommt wirds später wenn er groß ist äußerst lästig,wenn er DICH an der Leine durch die Gegend zerrt.

Ein einfaches AUS und wenn er es befolgt sofort belohnen, sollte es eigentlich sein
smile.gif


Liebe Grüße

bl_paw.gif
Beckersmom
bl_paw.gif

bullcom.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
Danke Mom,

seh ich auch so.
wenn wir nur gehen zieht er zwar, ist aber durch nen kurzen Leinenruck und Akustischer und gelegentlicher koerperlicher Belohnung dann doch recht bald an der lockeren Leine unterwegs. (ich halte die Leine eh mit 2 Haenden; Fuehrungsleine mit 2m). Ich arbeite auch daran, dass er sich so oft wie moeglich auf mich konzentriert. (ist hoffe ich auch richtig)
Beim Laufen ist´s leider noch viel Arbeit die vor mir liegt und hoeffentlich fuehrt die der weiter der Tobi aus dem Tierheim wegholt. (*schnueffschief) Aber bis dahin arbeite ich mit "meinem Kleinen" gerne und konzentriert weiter.

gruss
maedmaexchen

p.s.: ich glaub ich nehm doch Leckerlis mit, auch wenn´s das Tierheim verbietet ?
 
Mein Bandit spielt auch mit der Leine.Wenn ich aber aus sage lässt er los und gut ist.Ich habe ihn sogar beigebracht das wenn ich sie nach ihm schmeisse wenn er nicht hört,er sie demütig zurückbringt
smile.gif
))(klappt nicht immer aber immer öfter).

cu

unloved
 
Ach so, stimmt ja, ist ja ein Tierheimhund, wenn´s der eigene wär...

Und wenn Du die Leine mal mit was einschmierst (zumindest "sein" Stück, dessen Geruch er nicht mag, Deo oder Parfum oder so???), vielleicht bringt das was, ist aber für Dich vielleicht etwas heavy, noch nicht ausprobiert, was halten die anderen davon, MOM? Ist sowas praktikabel?!
 
Hi Christy,

was sagte doch gleich der Affe, als er in die Seife biß? "Was gut riecht, schmeckt auch gut!". Also ich hab schon Hunde mit den unterschiedlichsten Geschmäckern kennengelernt, incl. Abwehrspray, was einer absolut lecker fand.
Ich glaub, die nötige Konsequenz und exakte Belohnung ist hier ausreichend
biggrin.gif


Liebe Grüße

bl_paw.gif
Beckersmom
bl_paw.gif

bullcom.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
...noetige Konsequenz und exakte Belohnung kenne ich woher. *wissendgrinseundhoeflichschweige

aber mom, falls Du unter exakte Belohnung die zeitlich richtige auf das gewuenscht gezeigte Verhalten meinst, tue ich das genau in dem Moment wo Tobi das tut was er soll. Leider bin ich noch manchmal zu langsam um die Teilweise Sekunden kurze "Sprache" richtig zu "lesen".
Aber wie schon oefters gesagt : es gibt auch lernfaehige und willige 40jaehrige dreibeiner...
biggrin.gif


gruss
maedmaexchen
 
Hi Markus....

*click*

bl_paw.gif
Beckersmom
bl_paw.gif

bullcom.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von markus:
Er bringt war nen Ball aus dem Bach wieder raus, laesst ihn aber sofort wieder fast desinteressiert fallen und buddelt lieber Steine aus dem Bachbett. [/quote]

Hmmm, bind mal ne schnur an einen Ball und wenn er den ball rausgeholt hat hast du die schnur in der hand und ziehst dran, so dass der hund spielt. (BEUTESPIEL)
Das musst du aber schnell machen BEVOR der Hund den Ball fallen lässt!

Dann lässt er irgendwann mal keinen ball mehr fallen.


<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR> Aber ich werde das mit einem Beisswulst mal probieren.[/quote]

Oder was anderes... Nimm ein Stück gartenschlauch, einfaches Seil, Stöckchen, ...

es gibt viele Spielzeuge die den Hund erfreuen.

Liebe Glückwünschende Grüsse

Julia, Merlin und Kira
Panda.gif



KiraMerlin@mysc.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
Danke Kira2'

..das ist so ein Ball mit Schnur dran. Er nimmt den Ball nur an der Schnur. Aber das mit dem gartenschlauch probier ich aus ! (gibts die auch aus Leder ?
biggrin.gif
)

S*****e, der wird mir fehlen wenn er weg ist.
frown.gif


gruss
maedmaexchen
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Die Leine als "Beute" ?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

lupita11
Ich weiß gar nicht, wo ich das her habe. Ist auf jeden Fall schon Jahre her, dass ich mir das gemerkt habe. Im Internet habe ich jetzt nur das hier gefunden: "Es ist wichtig zu beachten, dass einige Dobermänner größer oder kürzer, leichter oder schwerer als im Rassestandard angegeben sein...
Antworten
24
Aufrufe
521
lupita11
lupita11
IgorAndersen
Rund um den Hund Ich suche defekte Flexileine
Ich hätte zwei Flexi Leinen übrig :gruebel: Sind schon uralt, funktionieren sogar noch, aber Seil (zieht also nicht bis zum Karabiner ein) und für mittlere Hunde... Dem Seil trau ich nicht mehr, also bei einem Hund der zieht, für meine Mädels war es egal, die wären eh nicht weg gelaufen, war...
Antworten
3
Aufrufe
364
Brille
fusselchen
Rund um den Hund 3m-Leine
Baumarkt. Da kannst du die Seile befühlen, die Länge wie gewünscht und kriegst vernünftige Karabiner. Wahrscheinlich günstiger, als 10€ + Porto für eine gute Gebrauchte.
Antworten
5
Aufrufe
400
Coony
Sunny-Vivi
Die kleinen haben alle ein Zuhause gefunden, der Thread kann geschlossen werden.
Antworten
1
Aufrufe
421
Sunny-Vivi
Sunny-Vivi
Zurück
Oben Unten