Bremen:"Führerschein" für Hundehalter - Senat beschließt Gesetzesnovelle

Lewis7

Karla Kolumna™
15 Jahre Mitglied
"Führerschein" für Hundehalter

Senat beschließt Gesetzesnovelle

BREMEN (je)Mit einer Gesetzesnovelle will das Land Bremen den Schutz vor gefährlichen Hunden weiter verbessern. Ein entsprechendes Änderungsgesetz als Fortentwicklung des so genannten "Kampfhundegesetzes" aus dem Jahre 2001 hat der Senat auf den Weg gebracht. Jetzt muss noch die Bremische Bürgerschaft zu- stimmen.....

 
  • 23. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Lewis7 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich drücke jedem, der in Bremen lebt und einen Listi hat die Daumen!

Ich finde es unverschämt, Maulkorbzwang, selbst für alte, unauffällige Hunde einzuführen.

Gibt es bei Euch die Chance sich durch einen WT vom Mauli befreien zu lassen?

Hundeführerschein erst wenn Auffälligkeit da war??? Da ist doch was verkehrt.

Ich würde den generell präventiv für alle Hundehalter einführen.

Hoffe, daß die Bürger sich nicht blenden lassen...:nee:
 
Da kann man nur wieder mit dem Kopf schütteln.
sdb56173.gif
 
Staffdame schrieb:
Ich drücke jedem, der in Bremen lebt und einen Listi hat die Daumen!

Ich finde es unverschämt, Maulkorbzwang, selbst für alte, unauffällige Hunde einzuführen.

Gibt es bei Euch die Chance sich durch einen WT vom Mauli befreien zu lassen?

Hundeführerschein erst wenn Auffälligkeit da war??? Da ist doch was verkehrt.

Ich würde den generell präventiv für alle Hundehalter einführen.

Hoffe, daß die Bürger sich nicht blenden lassen...:nee:

Wenn es bisher für die vier gelisteten Hunde (und deren Halter) schon nicht leicht war, wird es jetzt noch schwerer werden - auch im Hinblick auf Wohnungssuche. Die großen Wohnungsbaugesellschaften erteilen für Soka`s eh keine Genehmigung (deren Liste ist allerdings um einiges umfangreicher, als die der Bremer Hundeverordnung).

Maulkorbzwang auch für alte Hunde halte ich für o.k., denn auch alte Hunde können beissen.

Der niedersächsische Wesenstest wir in Bremen anerkannt, es gibt aber nur Maulkorb- und keine Leinenbefreiung.

Hundeführerschein sollte, wenn er denn kommt, für alle HH`s gelten.
 
Bine 16 schrieb:
Maulkorbzwang auch für alte Hunde halte ich für o.k., denn auch alte Hunde können beissen.

Der niedersächsische Wesenstest wir in Bremen anerkannt, es gibt aber nur Maulkorb- und keine Leinenbefreiung.

Hundeführerschein sollte, wenn er denn kommt, für alle HH`s gelten.
MK Zwang für ältere Hunde ( 8 Jahre und älter) auch wenn sie unauffällig waren?
Hast Du wohl überlesen? :verwirrt:
Unauffällige Hunde sollten das sein dürfen,was sie sind : Hunde
 
Ja ich finde es zum kotzen ****** CDU.....Tuffi darf dann wieder einen Mk tragen, dabei ist sie ohne dieses ****** ding so schön ruhig geworden und geht nicht mehr so schnell ab wenn sie andere hunde sieht....ich könnte an die Decke gehen und wenn wir eventuell auch noch einen WT machen müssen dann kann ich hier nurnoch wegziehen, weil da würde Tuffi ohne weiteres durch fallen.

Naja mal abwarten ob es wirklich zu dieser Gesetzesänderung kommt oder nich.
 
Dobi schrieb:
MK Zwang für ältere Hunde ( 8 Jahre und älter) auch wenn sie unauffällig waren?
Hast Du wohl überlesen? :verwirrt:
Unauffällige Hunde sollten das sein dürfen,was sie sind : Hunde

Sorry, aber entweder alle oder keiner. Ich halte diese Regelung mit den 8 Jahren für panne. Und nein, ich habe es nicht überlesen. Auch ein Hund über 8 Jahre hat Zähne und kann auch dann noch auffällig werden. Außerdem gilt es nur für Hunde ohne Wesenstest.

Auffällige Hunde sollten so behandelt werden, wie sie es verdienen, egal ob Schäferhund, Dackel oder Bulli. Und das wird hier in Bremen leider nicht so praktiziert, obwohl es in der Bremer Hundeverordnung entsprechend verankert wurde.

Tuffi schrieb:
ich könnte an die Decke gehen und wenn wir eventuell auch noch einen WT machen müssen dann kann ich hier nurnoch wegziehen, weil da würde Tuffi ohne weiteres durch fallen.

Du läßt Tuffi ohne MK laufen, bist Dir aber sicher, daß sie durch den WT fallen würde :verwirrt:
 
Bine 16 schrieb:
Du läßt Tuffi ohne MK laufen, bist Dir aber sicher, daß sie durch den WT fallen würde :verwirrt:

Es gibt eine Situation die sowie mir gesagt wurde im WT gemacht wird oder nachgestellt wird und da ich da weiß das sie sich nie sooo benehmen würde, wie sie es sollte....denke ich das sie da durchfallen würde.

Diese Situation haben wir hier aber nich und wenn sie unumgänglich is dann hat sie in dieser Situation einen Mk um.

Ich würde nie einen Hund ohne MK führen wo ich Angst hätte oder wo ich wüsste das sie beissen könnte oder würde.
 
Hallo,
also, das mit dem Wesenstest in Bremen ist leider nicht so einfach. Denn im Bremer Gesetz steht eindeutig, dass die Begleithundeprüfung abzulegen ist und nicht der Wesenstest, um eine Maulkorbbefreiung zu bekommen.

Wenn ein Hund in der Vorbereitung auf die BHP ist, dann kann ein entspr. Antrag auf die MK-Befreiung gestellt werden (gilt bis zur Vollendung des 15. Monats). Alles gut ung schön, aber der Witz an der Sache ist, dass diesen Anträgen nicht statt gegeben wird, weil es keine für Bremen anerkannte Hundeschule gibt. Meine HS habe ich darauf aufmerksam gemacht, leider tut sich aus dieser Seite auch nichts, wahrscheinlich werden die Kosten gescheut.

Meine Ra-Ka befindet sich bereits in der Vorbereitung auf die BHP auch wenn sie erst 9 Monate alt ist. Die Übungen werden ihr nicht schaden. Aber da meine HSchule nur in Niedersachsen und Weser Ems Land zugelassen ist, wird mir eine bestandene Prüfung in Bremen reichlich wenig nutzen.

Meine Tierärztin nimmt Wesenstests vor und wir werden es trotzdem ablegen aber unseren Senator bzw. das OA bewegt es gar nicht. In Bremen muss es halt nicht gemacht werden.

Ich habe schon intensive Gespräche mit dem OA geführt aber die Amtswege sind wohl seeehr lang...

Habt Ihr andere Erfahrungen gemacht? Wenn ich BHP in einem anderen Land gemacht habe, gilt es automatisch für das BuLand in dem ich wohne?

LG
Iwona
 
Hallo,

weißt denn wirklich Niemand ob die bestandene BHPrüfung bundeslandübergreifend gilt?
LG
Iwona
 
öhm das ist dann aber neu Novinia. Als ich vor 2 Jahren noch in Bremen gewohnt habe, haben wir mit dem Niedersächsischen WT die MK Befreiung vom Stadtamt so bekommen ohne BH Prüfung

Novinia schrieb:
Meine Tierärztin nimmt Wesenstests vor und wir werden es trotzdem ablegen aber unseren Senator bzw. das OA bewegt es gar nicht. In Bremen muss es halt nicht gemacht werden.

ist nicht zufällig 'Frau Dr. Rojem ????
 
Hallo Baghira,
ja, genau, ich war bei Dr. Rojem und sie wird auch den WT bei Ra-Ka durchführen wenn sie älter als 12 Monate ist.
Ich war auch ganz entsetzt, dass die Dame vom OA mir sagte, dass ich in Bremen keine BH machen kann weil es nicht anerkannt wird. Daher meine Frage, ob die BHP aus einem anderen Bu-Land in Bremen gelten würde.

Im Gesetz steht dass das OA die MK-Befreiung erteilen kann, wenn der Nachweis für eine bestandene BHP oder einen Wesenstest vorliegt.
Eine Ausnahmegenehmigung, dass ein Hund keinen MK tragen muss, kann erteilt werden, wenn man nachweisen kann, dass sich der Hund in Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung befindet.
Vom Wesenstest steht nichts mehr drin...

Tja, die Auslegung der Gesetze...

Iwona
 
Novinia schrieb:
H

Im Gesetz steht dass das OA die MK-Befreiung erteilen kann, wenn der Nachweis für eine bestandene BHP oder einen Wesenstest vorliegt.


Tja, die Auslegung der Gesetze...

Iwona

Wenn ich das richtig lese, bräuchtet Ihr ja nur eines von beiden , oder bin ich da Falsch??? Wir hatten den Test nach der Niedersächsischen Verordnung gemacht und auch in NDS gemacht und das wurde beim Stadtamt so anerkannt. Ohne BHP.

Oder hat sich das inzwischen geändert, das man beides braucht?

Fr. Dr. Rojem ist zwar ne gaanz liebe, aber .... irgendwie kommt sie mir manchmal ein wenig verwirrt vor. War früher unsere TÄ. ;)
 
Ich werde wieder ein Schreiben an das OA aufsetzen, dass ich nochmal die Ausnahmegenehmigung beantrage weil Ra-Ka in der BH Vorbereitung ist. Im Gesetz steht nicht, dass diese in Bremen statt zu finden hat oder anerkannt werden muss;)

Stimmt, es steht, BH ODER Wesenstest... Danke!

Dr. Rojem habe ich zwei Mal getroffen. Sie durfte Ra-Ka wegen Einvernommen sein nicht behandeln und so bin ich jetzt bei einer supertollen TÄ in Oyten. Aber ich hoffe, dass Dr. Rojem bei dem WT gut ist. Wie ist Deine Erfahrung?
LG
Iwona
 
Novinia schrieb:
Dr. Rojem habe ich zwei Mal getroffen. Sie durfte Ra-Ka wegen Einvernommen sein nicht behandeln und so bin ich jetzt bei einer supertollen TÄ in Oyten. Aber ich hoffe, dass Dr. Rojem bei dem WT gut ist. Wie ist Deine Erfahrung?
LG
Iwona

Frau Dr. Rojem ist so eine ganz liebe, mit der man auch soweit gut reden kann, wie gesagt, irgendwie kam sie mir nur teilweise ein wenig "verwirrt" ,oder ich weiß nicht wie man das beschreiben soll, vor. :rolleyes:
Aber da wir sie ja als TÄ hatten durfte sie ja keinen WT bei uns abnehmen, da sie das bei ihren eigenen Patienten nicht machen darf (logischerweise).
Ich kann mir schon vorstellen, das sie beim WT auch ganz ok ist. Sie ist zumindest, war sie, als wir noch bei ihr waren," pro Listi".

Wir waren bei Frau Dr. Piehler, das ist eine TÄ aus Fischerhude, die auch Bordeauxdoggen züchtet. War auch ein supi WT von der Organisation und von dem Team was mit machte
c014.gif


Habt ihr denn schon einen WT Termin ???

ach ja, wohnst Du zufällig im Bremer Osten?? (gerne auch per PN) wenn ja biste ja gar nicht so weit weg von uns ;)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bremen:"Führerschein" für Hundehalter - Senat beschließt Gesetzesnovelle“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Es war halt richtig fies glatt an der Stelle - aber nicht unbedingt auch auf dem Rest der Autobahn.
Antworten
3
Aufrufe
300
lektoratte
lektoratte
bxjunkie
Sie sterben einfach nicht aus. Ich hoffe man bekommt dieses Dre***stück! Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Brutaler Angriff auf Pferde bei Bremen: Zwei Tiere wurden auf einer Weide schwer verletzt. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. Treibt ein Pferderipper im...
Antworten
0
Aufrufe
196
bxjunkie
Crabat
Du erinnerst dich an den Bullterrier Sunny der 2001 erschossen wurde? Gefesselt an einen Baum, unfähig zu flüchten oder sonstwas wurde er hingerichtet. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
16
Aufrufe
1K
Heather
B
Ich komme aus Bremen! Gerne halte ich Sie in Gesellschaft!
Antworten
1
Aufrufe
773
Jericho
J
AmyLia
Achim ist Niedersachsen und daher muss du dir bezüglich Bremen keine Gedanken machen. Ich komme auch aus der Ecke, lebe in der Nachbarsgemeinde Ottersberg, Landkreis Verden, hier gibt es z. Bsp. auch keine "Kampfhundesteuer" und die Leute hier sind bezüglich dieser Rassen auch ganz entspannt. Es...
Antworten
12
Aufrufe
1K
baghira226
baghira226
Zurück
Oben Unten