7 Pitbullwelpen zu vermitteln

Boesenuss

20 Jahre Mitglied
War heute mit bei einer Hundewanderung einer Tierschutzorganisation. Sie hatten auch mehrere Hunde dabei, die zu vermitteln sind und verkündeten nach der Wanderung, dass sie 7 Pitbullwelpen zu vermitteln haben. Da es verboten sei, solche Hunde in der Zeitung zu inserieren, sei Mundpropaganda die einzige Möglichkeit, sie unterzubringen.
Dabei und zu vermitteln war ausserdem ein 5-jähriger Pitbullrüde (hellbraun mit weissem Fleck auf der Brust und dreieckigen Stehohren, die nicht kupiert wirken), vor 3 Tagen von der Polizei aus schlechter Haltung befreit, mit entzündeten Augen, die behandelt werden müssen (so, wie das aussieht, ist eins vielleicht nicht mehr zu retten) und bald verheilten Wunden im Nacken, absolut friedlich zu Mensch und Hund, er liess sich auch anfassen, hat aber die ganze Zeit nur wie verrückt vor Angst gezittert, ich glaube, ich möchte gar nicht wissen, was der arme Kerl erlebt hat...
Bei Interesse: Kontaktadresse unter

diablotin.gif
Boesenuss
 
  • 22. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Boesenuss ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
keiner mehr von denen auf der seite zu finden...nach 4 jahren auch kein wunder
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „7 Pitbullwelpen zu vermitteln“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

crazygirl
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
15
Aufrufe
1K
Eve_Pablo
Eve_Pablo
allmydogs
wenn sie richtig dumm waren haben sie die welpen trotzdem eingeführt, die waren ja bestimmt nicht alle für den eigengebrauch bestimmt. mit trotzdem mein ich einmal wegfahren und dann später über diese oder eine andre grenze doch die welpen mit genommen, die chancen nochmal kontrolliert zu werden...
Antworten
4
Aufrufe
961
alphatierchen
alphatierchen
fereshde
bei uns gibt es einen "hobbymarkt" da kann man alles kaufen, was man in der freizeit so braucht, also auch hunde:mad: . ich könnte echt jedesmal kotzen, wenn ich das da sehe, jeder patscht die welpen an. ich bin das gott sei dank höchstens einmal im jahr, aber gucken muß ich bei den welpen...
Antworten
18
Aufrufe
6K
Lolek & Bolek
Lolek & Bolek
Sportacus
  • Geschlossen
Ein Armutszeugnis ist das nur für einen, und zwar den TE. Und Tschüss!
Antworten
24
Aufrufe
3K
IgorAndersen
IgorAndersen
Apollo18
Hallo zusammen, ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Unser erster gemeinsamer Schmuser, der damals 7 jährige Dogo/Pitty Mix Pascha, war aus dem Tierheim. Wir hatten uns als Gassigeher Hals über Kopf in ihn verliebt und konnten an nichts anderes denken als jede freie Minute im TH mit ihm...
Antworten
18
Aufrufe
2K
Dogo loco
Dogo loco
Zurück
Oben Unten