5 kampfhunde werden eingeschläfert...

M

Mia

... wurde gelöscht.
gerade gelesen unter und dann auf die blauen überschriften klicken, da kommt ihr direkt auf die news.
den direkten link weiß ich leider nicht...
frage an alle: habt ihr kein plätzchen frei??
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Mia ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
wie kann man nur so kalt und herzlos sein??
ich werde es nie verstehen.
erst die besch..verordnungen erstellen und dann nicht die konsequenzen tragen wollen.
unglaublich
 
Hallo, Mia!

Deinen Hinweis in Ehren, aber das steht bei Hundejo.

Bullterrier-Nothilfe hat lediglich einige News bei Hundejo verlinkt.

Wenn du nun auf so eine News draufklickt, dann siehst du die Seite von Hundejo - inklusive der bei Hundejo üblichen Links der neuesten Meldungen am rechten Bildrand.

Das Problem, wenn du da schreibst, dass es bei Bullterrier Nothilfe stünde, ist, dass bei Hundejo nur die neuesten Nachrichten oben stehen und nach einigen Tagen man nicht mehr hinfindet.

Daher: Wenn du wieder so ne "blaue Überschrift" im Visir hast, dann öffne sie am besten in einem neuen Browserfenster. Dann steht die URL, die direkt zu der Meldung führt oben in einer Zeile im Browser.

Dann findet man da auch ganz einfach hin - ohne Beschreibung.

Für die Meldung hier z.B.:

Tharin
 
ich komme über mein system nicht an den link, den du angegeben hast.
habe in der firma nämlich keinen normalen pc.
smile.gif

ich kann da nur so reinklicken.
aber danke, das du den direkten link reingestellt hast.
smile.gif

habe mal deswegen nachgehakt und anscheinend haben die verantwortlichen das wirklich vor.
o-ton: sie sind nicht vermittlungsfähig und dann müssen wir uns was einfallen lassen.
 
Das Tierschutzgesetz gilt ja bundesweit - immerhin etwas, was noch bundesweit einheitlich ist.

Die Auslegung der entsprechenden Bestimmung wird selbst vom extrem hundefeindlichen Ministerium in Niedersachsen so ausgelegt, daß solche Hunde untergebracht werden müssen.

Die Ausführungsbestimmungen sind übrigens heimlich, still und leise geändert worden und die neue Version kann vom offiziellen Server des ML (Ministeriums für Landwirtschaft) heruntergeladen werden:


ciao
Andreas
 
hi andreas. die leute dort sind deswegen in heller aufregung und werden alles tun, um die hunde zu retten. sie waren ja selbst ganz baff, als sie das mitbekommen haben.
wer weiß, wie die sich das vom amt wieder zurechtbiegen, damit sie keinen ärger bekommen.
kennt man ja alles....
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „5 kampfhunde werden eingeschläfert...“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Heidi
Bisher 120 Kampfhunde in Hessen eingeschläfert Wiesbaden, 17.4.01 Der gesetzlich vorgeschriebene Wesenstest für Kampfhunderassen wie Pitbull oder Staffordshire oder auffällig gewordene Hunde dauert etwa eine Stunde. Rund 45 vom Verband für das deutsche Hundewesen benannte Sachverständige...
Antworten
0
Aufrufe
619
Heidi
W
Hallo WHeimann, tja, diese Frage kann ich Dir auch nicht beantworten. Da solltest Du mal das OA fragen. Das die Ämter ganz offensichtlich überfordert sind, spricht ja wohl für sich. Ich glaube, daß dazu auch noch etwas Histerie ins Spiel kommt. Tja, armes Deutschland.....so fängt die...
Antworten
9
Aufrufe
1K
Babylon
B
merlin
Hi Mom ! Ich habe den Bericht aus dem Höchster Kreisblatt vom Samstag,13.01.2001 . Hier der link dazu Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Ich weiß aber nicht ob der Link so bestehen bleibt da er sich von Samstag auf Sonntag auch geändert hat. Schöne Grüße...
Antworten
4
Aufrufe
851
merlin
merlin
Tagesspiegel Berlin Kampfhunde 23 Tiere wurden seit Juli eingeschläfert...
Antworten
2
Aufrufe
887
watson
Volker
hallo bandog...sorry, das ich erst jetzt antworte, aber ich habe einige probs mit dem pc..egal. Den Hund wegzusperren dient natürlich keiner Resozialisierung...es ist auch nicht Sinn und Zweck, dadurch diesen Hund zu resozialisieren...es ist eine Maßnahme um Menschen zu schützen. Natürlich...
Antworten
21
Aufrufe
2K
pitterinchen
P
Zurück
Oben Unten