Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vorsichtiges Knabbern! Welche Bedeutung???

  1. Shira knabbert mich ab und zu mal ganz vorsichtig und zärtlich an. Aber richtig ausgiebig, als wöllte sie mich putzen.
    Eben gerade hab ich mich zu ihr gelegt, da fing sie an ab Hüfte aufwärts bis hoch zum Arm an mir zu nagen. Am Arm blieb sie dann ne Weile. Ganz vorsichtig und lieb. Hat nur ab und zu weh getan, wenn sie an empfindliche Stellen kam. Oder es hat gekitzelt, als sie an meiner Bauchseite knabberte.
    Ich hab sie machen lassen! Welche Bedeutung hat so ein knabbern?
    Sie macht das auch bei sich selbst wenn sie sich ausgiebig putzt.
    Manchmal kommt sie auch und macht es ganz kurz. Erst lecken, dann knabbern, dann nochmal lecken!
     
    #1 Shira2003
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. ...durch das knabbern 'kämmen' Hunde ihr Fell nach Parasiten u.ä. durch. Ist also einfach ein Teil des putzens. :)

    Alexis
     
    #2 Alexis
  4. In einem Hunderudel kann man auch beobachten, dass "niedrigere" Hunde ranghöhere putzen, meistens säubern sie ihnen die Ohren, aber auch andere Sachen.

    Vielleicht hat sie Dich einfach zum Fressen gern :D
     
    #3 Gast111206
  5. morbo macht das auch, immer an der hand zwischen daumen und den fingern...minutenlang. ich glaub, dass die einen dann mal ein bisschen "schönmachen" wollen, immerhin machen wir denen das doch vor: wen man mag, den fellpflegt (streichelt) man...:D
     
    #4 hiob
  6. Hey! :hallo:

    Stella macht das auch oft! :) Nur an empfindlichen Stellen tut es ein wenig weh und es kitzelt auch sehr oft....:unsicher:
     
    #5 Mischlingsbande
  7. Ihr habt`s gut!

    Wenn ich mich zu meinen Hunden lege, sind die immer schon eingepennt. :unsicher:
     
    #6 Bürste
  8. Hi!
    Wir haben ein vierer-Rudel ( Rüden ), und da kann man dieses " Knabbern" oft beobachten.
    Der "rangniedrieste" knabbert den " ranghöheren"
    Unser " Rudelchef" ( unter den Hunden ;) ) knabbert bei mir zB ständig am Pulli, Arm und nachts bevorzugt am ohrläppchen ( wenn er denn rankommt) :unsicher: ;)
    z.B. sieht man bei uns auch häufig von unseren " Jüngsten" ( 17mon.) wie er bei den anderen um Futter " bettelt" ( ständiges schlecken des Mauls) womit er häufig echt erfolg hat. z.B. unserer Rotti bricht ihm häufig das Futter wieder hervor , was ich seeeeeeeeeehr lecker finde :unsicher:
    Bei uns ist es auch völlig normal, wenn z.B. ein Hund auf der Couch liegt und es kommt der " Rudelchef" ( wie gesagt unter den Hunden) geht der andere Hund ;)
    Ich finde die Verhaltensweisen in einen " Rudel" tgl. wieder sehr interessant, dadurch kann man selbst als "Chef" der Bande eine ganze Menge lernen..... :hallo:
     
    #7 Thor1998
  9. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsichtiges Knabbern! Welche Bedeutung???“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden