Team Dobermann

  • JoeSmith
Hallo ihr Lieben,

nachdem meine Suche hier nicht all zu viel ergeben hat, dachte ich mir kurzerhand „Ein neuer Thread muss her“

Tadaaaa, hier ist er. Gerade in den letzten Monaten war es sehr schwer Kontakt zu anderen aufbauen zu können, um das für die Zukunft direkt vorzubeugen würde ich mich freuen wenn wir gemeinsam diesen Thread als „Dobermannbesitzer“ auf- und ausbauen.

Plan wäre hier so ziemlich über alles quatschen zu können, ganz egal ob Diensthund, Familienkuscheltier, Welpe, Erfahren oder Unerfahren, ob es ums Geschirr, Halsbänder, Leinen oder Erziehung geht.

Natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen...

Schön wäre es natürlich wenn Ihr zu Beginn ein Foto von euch und euren Dobis postet und mal kurz erzählt Wo, Wer, Wie und was und so :)

Dann fang ich gleich mal an:

Matthias, alles sagen Joe oder Hias zu mir, 30 Jahre jung und unser kleiner großer Siegbert, wir kommen aus Straubing und freuen uns auf neue viele Bekanntschaften. Auf Instagram und Facebook einfach mal nach Joe Smith official gucken

Gleich mal eine erste Frage, welchen Maulkorb trägt euer Dobermann?

Lg an alle Joe
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi JoeSmith :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • tessa
Hallo.

Meine Dobermänner leben alle nicht mehr und ich halte auch keine mehr, mir ist das Risiko zu groß, dass uns DCM, Wobbler oder sonstwas erwischt und der Hund mit 4 oder 5 Jahren tot umkippt. Ich habe einen mit 7 an Wobbler verloren, mein Bruder hat jetzt den 3. in Folge mit DCM, alle von verschiedenen VDH-DV-Züchtern, immerhin wurden seine (nacheinander) 7 und 8 Jahre alt, die dritte lebt (noch).

Meine Dobers hatten die normalen beigefarbigen Baskerville-Maulkörbe aus Kunststoff.

Gruß
tessa
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Cornelia T
Herzlich Willkommen! :hallo:

Deine Zielgruppe bin ich nicht, denn ich halte Russell und von meinen Hunden trägt keiner Maulkorb.
Aber hier gibt es ja etliche Dobermann Halter, die deine Frage sicher beantworten können.
 
  • lektoratte
Wir hatten einen ganz normalen Drahtmaulkorb von ebay. Dobermanngröße passte nicht, also Labrador-/DSH-Größe genommen und mit Schaumstoff ausgepolstert.

Nachher, als der Hund älter und nicht mehr so dynamisch unterwegs war, wegen seiner DCM, hatten wir diesen hier:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • BlackCloud
Einen passenden Maulkorb findet man, wenn man Nasenlänge und Schnauzenumfang ausmisst (beim Umfang 30-40% dazurechnen zwecks Hecheln) und sich dann den passenden Maulkorb dazu aussucht. Drahtmaulkörbe eignen sich dafür am besten, da leicht und ausreichend belüftet.
 
  • heisenberg
Hallo und willkommen :hallo:. Hübscher Hund :).
Bisher haben wir nur einen Biothane Maulkorb.
 
  • Axel-Maxl
Hallo zusammen, unser Axel ist nun knapp 10 Jahre alt und kam als Welpe zu uns. Wir haben in all den Jahren (und auch schon bei unserem Dobi Attila) niemals einen Maulkorb gebraucht! Für alle Fälle (Urlaub etc.) haben wir einen soften Maulkorb aus Nylon dabei. In manchen europ. Ländern gibt es ja Maulkorbpflicht. Aber auch bei Tierarzt war so ein Teil zu keinem Zeitpunkt notwendig. Wir haben einen sehr ungestressten und entspannten Dobermann, der auch Konflikten i.d.R. ausweicht. Wichtig wäre zu wissen, für welchen Zweck Du den Maulkorb benötigst. Je nachdem sollte dann die Auswahl erfolgen.
VG Axel-Maxl
 
  • heisenberg
Ich glaube, der TE hat kein sonderlich großes Interesse hier mitzulesen oder auch die Kommentare zu seinem thread zu beantworten ;). Der hat sich hier schon länger nicht mehr blicken lassen.
 
  • guglhupf
Vielleicht gings nur ums Bild ? :kp:

Is ja auch cool. Bisschen Kollegah mäßig.
 
  • DobiFraulein
Vielleicht gings nur ums Bild ? :kp:
eher um Werbung für die Accounts bei Instagram und FB
'Über alles quatschen' ist zumindest schwierig, wenn man einen Thread eröffnet und dann nicht mehr kommt...
 
  • Silvester
Ja, guck ma, worauf man so achtet. Mir ist nur aufgefallen, daß er die Schuhe nicht ordentlich zugebunden hat. ;)
Und guck mal die Hoar, die Hoar, die überall rauswachsen. Ach nee, das sind die Äste im Hintergrund. :lol:
Also wenn er jetzt nicht antwortet..... :D
 
  • katinka4
Vor allem sehe ich auf instagram kein einziges Bild von dem Hund...
 
  • Silvester
Die Mädels gucken - Ziel erreicht. :lol:
 
  • toubab
Mein creepmeter schlaegt durch beim bild und text.
 
  • snowflake
Jetzt kriegt er's aber ganz schön ab, der Arme.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Team Dobermann“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten