Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Rund um den Hund Suchen ein breites Halsband und Frage zu K9 Geschirr Erfahrungen

  1. Ob der Hund Einschränkungen "zeigt" ist ja das eine. Aber durch die Lage des Geschirrs ist die Bewegung der Schulter einfach deutlich eingeschränkt. Ist ne Tatsache, keine Ansichtssache.

    Moira hatte früher auch eins und ich fand das auch echt praktisch und hätte nicht gesehen, dass sie damit anders läuft. Aber wenn man sich mal die Lage genau anschaut, gibt ja Videos dazu, wird klar, dass der Hund damit keine völlige Bewegungsfreiheit haben kann.
     
    #21 Vrania
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Das trifft bei Pavel auf alle Geschirre zu. Camiro, AnnyX, Safety, alle wirklich "gut" passend.
    Er läuft jetzt nur noch mit HB, und seitdem hat er deutlich seltener Blockaden.
     
    #22 MissNoah
  4. Deine Meinung :)

    Unser Geschirr saß auch nicht, wie im Video -aber egal. Dira hatte weder "Blockaden" noch sonst was... sie ist aber eben auch ein DSH und für die ist das K9 einfach gemacht. Sie lief lief mit mir damit stundenlang problemlos durch den Wald und hat es jahrelang getragen, auch beim Fahrad fahren.

    Das K9 Geschirr passt nicht jedem Hund, man kann es auch nicht für jeden Hund anpassen - auf unserem DSH saß es perfekt :)
     
    #23 Pyrrha80
  5. @Inked was für ein Halsband hast du denn in dem Thema gesehen? Das hat ja mehrere Seiten, habe wenig Lust da alle durchzublättern.

    Z.B. Leder oder Nylon, mit Nieten oder ohne? Oder vielleicht einfach den Beitrag mit dem Bild vom Halsband hier verlinken.

    Ich habe breite Halsbänder von MAG, El Perro, Julius K9, Blocky Dogs und vielen weiteren Herstellern. Von dicken Lederhalsbändern mit Nieten bis hin zu Stoffhalsbändern mit süßen Motiven...

    K9 Geschirre sitzen in der Tat nicht bei jedem Hund, meistens klemmen sie an den Achseln, dann laufen fast alle Hunde bescheiden weil die Vorderhand nicht ungestört nach hinten seitlich am Brustkorb lang gleiten kann. Ganz sensible Hunde laufen auch bei gut sitzenden K9 Geschirren schlecht selbst wenn kein Zug drauf ist. Ist bei Bullrassen aber eher weniger zu erwarten. Meine Hunde sind problemlos mit K9 Geschirren gelaufen, aber da saß der Brustgurt auch ordentlich (weder zu hoch noch zu tief und der Bauchgurt war eine handbreit von der Achsel weg).

    Ich bin Fan vom Ruffwear Front Range, allerdings trägt mein kleiner Hund (25kg/56cm Rist, 70cm Brustumfang) das schon in der größten Größe, da es sonst in den Achseln klemmen würde (vom Brustumfang würde M locker reichen, passt aber nicht, er trägt nun L/XL).
    Camiro, Hundenähstube und Stake-out machen gute, gepolsterte Geschirre. AnnyX sitzen oft gut, manchmal sind aber auch Brust- und Rückensteg zu lang, zudem finde ich die vom Gurtband her echt plünnig. Hübsch und leicht sind sie aber.
     
    #24 IgorAndersen
  6. Hi

    Ich hatte früher für die Doggen das Sommergeschirr von k9, also das nur mit dem Gurtband war immer sehr zufrieden.
    Habe das Tajga jetzt auch bestellt.
    Gibt es mittlerweile sogar in verschiedenen Farben nicht wie früher nur in schwarz.

    Mein Galgo hatte das normale....
     
    #25 Gelöschtes Mitglied 26521
  7. Ich weiß nicht ob Bizou nicht etwas in der Bewegung durch das K9 eingeschränkt ist.

    Zum Halsband wie breit ist für dich denn breit? Wir haben eins von Hunter und eins von Michur die sind 4cm oder 4,5cm breit, ich bin zufrieden mit denen, wirken robust und sind noch wie neu, werden aber auch nicht täglich getragen. Bei Chic&scharf hab ich auch ein schönes breites Halsband gesehen.
     
    #26 ZouZou
  8. Sei mir nicht böse, aber das sind Beispiele wie K9-Geschirre (bzw. allgemein Norweger-Geschirre) nicht sitzen sollten.
    Bei dem Windhund sitzt der vordere Gurt zu hoch und der untere zu dicht an den Achseln. Bei der Dogge vorne im Bild sitzt der vordere Gurt auch zu hoch. Dieser sollte auf dem Brustbein sitzen.
     
    #27 IgorAndersen
  9. Hi

    Bin nicht böse, das ist schon so viel Jahre her, kann sein dass die falsch gesessen haben.
    Meine Doggen sind tot und der Galgo ist uralt und der trägt das mindestens auch schon 8 Jahre nicht mehr.
    Zufrieden war ich trotzdem.
    Kann auch sein dass ich sie damals wieder verstellt habe, dass sie besser sitzen ich weiß das nicht mehr.
    Meine Tochter ist mittlerweile 15 Jahre auf dem Foto war sie 5.
     
    #28 Gelöschtes Mitglied 26521
  10. Aber wenn Tajga ihr K9 bekommt, kann ich es ja mal reinstellen ob es richtig sitzt.
     
    #29 Gelöschtes Mitglied 26521
  11. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Suchen ein breites Halsband und Frage zu K9 Geschirr Erfahrungen“ in der Kategorie „Ich suche: ...“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden