19.09. WDR Tiere suchen ein Zuhause - Wesentest

  • BlackCloud
Hallo KS-Gemeinde!

Bereits jetzt in der Mediathek und morgen im TV der Bericht von Tiere suchen ein Zuhause über den Wesenstest in NRW.

Ich finde, das schwarze Zornröschen hat ne gute Figur gemacht ;)

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi BlackCloud :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • snowflake
Pucci würde die Leinenbefreiung nicht bestehen. :tuedelue:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • BlackCloud
Wir auch nicht ;)
 
  • Paulemaus
Franzi wäre in allem durchgefallen gg
 
  • IgorAndersen
Zörnröschen ist die hübscheste aus dem Video!

Ich will ja nicht angeben, aber Thilo hätte den Wesenstest bestanden, sogar ohne gezieltes Training.
Mit der Leinenbefreiung hätte es am Anfang aber sicher Probleme gegeben und jetzt seit er taub ist auch, denn früher wollte er mich nicht hören, jetzt kann er es kaum noch. Da müsste ich jetzt wohl üben. Aber von uns verlangt hier keiner einen Test und zum Spaß würde ich das alles auch nicht machen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • heisenberg
Schöner Beitrag und ich finde die Prüferin sehr sympathisch. Das Röschen hat es gut gemacht, was man so gesehen hat. Und der Hauptdarsteller mit seinem Hund fand ich auch sehr sympathisch und den Hund echt klasse. Die haben viel trainiert dafür. Es freut mich ja immer so engagierte Leute zu sehen. Ist ja nicht unbedingt üblich bei den Hundebesitzern im Allgemeinen.
Bis auf die Leinenbefreiung hätte Odin das wohl auch geschafft. Aber wie sind weiterhin am trainieren, dass der Hund umweltsicherer wird. Macht uns auch sehr viel Spass.
 
  • BlackCloud
Wir haben tatsächlich auch nur den Grundgehorsam geübt, nicht gezielt die Übungen. Madame ist ein Schissi und sucht eh immer Schutz bei mir, da muss ich mir keine Sorgen machen.

Und weil die Prüferin so nett und fair ist, bin ich deswegen bereits das 3. Mal bei ihr gewesen. Leider geht sie Ende diesen Jahres in Rente.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „19.09. WDR Tiere suchen ein Zuhause - Wesentest“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten