Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Rund um den Hund Suchen ein breites Halsband und Frage zu K9 Geschirr Erfahrungen

  1. Hi zusammen,
    wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einem breiten Halsband für Mara. Hatte ein optisch gutes in dem Thread ''Kampfhund für Anfänger'' gesehen und suche nach etwas ähnlichem.
    Kann aber auch komplett anders sein, sollte aber am besten breit sein.
    Es wird nicht der ''Primärpunkt'' für die Leine sein, da ich sie lieber mit einem Geschirr führe.
    Halsumfang liegt aktuell bei 41cm, brauchen also mindestens 42-43cm(?) sie ist auch noch im Wachstum.

    Das bringt mich zur nächsten Frage: Wie sind eure Erfahrungen mit Geschirren von K9? Da scheiden sich die Meinungen extrem von ''Super Qualität sitzt super etc'' bis hin zu ''Schlüpft raus, scheuert, macht zuviel druck auf's Brustbein, wird nicht vom TA empfohlen!''
    Von der Optik her gefällt mir ganz gut wie die sitzen und man sieht die Geschirre sehr oft im Einsatz.
    Nutzen aktuell eins von Hunter das wir gut finden, nur leider hab ich mich mit der Größe vertan und es sitzt sehr locker an der Brust.

    Google hat mir bisher keine guten Dienste geleistet was meine Suche angeht, suche nach Shop oder User der mir eins verkaufen möchte/kann. :)

    Vielen dank im Voraus und viele grüße aus dem nassen Wuppertal!
     
    #1 Inked
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ich mag die K9 nicht. Sie sind mir viel zu kompakt.

    Häufig liegen sie derart auf den Schultern, dass die Bewegungsfreiheit in den Schultern arg begrenzen.

    Aber das Thema Geschirrart wird genauso kontrovers diskutiert wie Geschirr oder Halsband.

    Hier bekommt man die K9 bei Fressnapf &Co. da kannst du auch anprobieren lassen ;)
     
    #2 Parsonfan
  4. Bei allen sog. Norwegergeschirren, bei denen ein Gurt quer über die Brust geht, ist der Kritikpunkt, dass die Hunde in der Schulterfreiheit eingegrenzt werden. Sie greifen dann im Laufen nicht mehr so weit aus und das ist auf Dauer tatsächlich schädlich.
    Meistens sitzen die K9 Geschirre bei Bullrassen vergleichsweise gut. Das Problem der Schulter bleibt aber. Ausbruchssicher sind sie ganz und gar nicht. Aber es versucht ja auch nicht jeder Hund sich herauszuwinden.

    Viele schwören auf die relativ teuren AnnyX Geschirre. Die haben tatsächlich bei vielen Hunden einen tollen Sitz und sind sehr gut verarbeitet und gepolstert. Nicht billig halt.

    Bei den meisten Bullrassen sitzen auch die Ruffweargeschirre recht gut.

    Mein Favourit ist eigentlich Niggeloh Follow/Follow Light. Auch nicht billig. Und nicht so schön bunt :D Aber wenn Du den Hund konstant im Geschirr führst, sollte es auch vernünftig sitzen, halten und "aushalten".
     
    #3 Crabat
  5. Ich hatte das K9 auch eine kurze Zeit und finde es gar nicht gut. Zu eng und zu viel Druck auf dem Brustbein, zu wenig Bewegungsfreiheit im Schulterbereich und der Vorderbeine. Ich hab mal 2 Fotos hochgeladen. Ich bevorzuge generell die y-Geschirre. Halsband nutze ich beim Gassi, wo eher nicht gezogen wird ;) und Geschirr, wenn ziehen erlaubt oder falls erwünscht ein Zuggeschirr.


    etwas unscharf, aber man sieht wie der Hund hier um den Schulterbereich sehr eingeengt ist.
     
    #4 heisenberg
  6. Ich halte aus den bereits genannten Gründen auch absolut nichts von den K9 bzw sämtlichen Norweger Geschirren.

    Allgemein bin ich Halsband Verfechter, aber Yuma trägt beim Inlinern oder auf dem Berg auch zusätzlich zum HB ein Geschirr. Ich benutze und empfehle ausschließlich Y-Geschirre, Yuma trägt eins von Hunter. Marke und Passform hängt auch mit vom Hund ab, dem einen passt Hunter besser, den anderen xyz.

    Anny-X (und andere Marken) machen ja Geschirre nach Maß. Wenn ich den Hund dauerhaft am Geschirr und nicht am HB führen würde, würde ich vermutlich auf sowas zurück greifen.
     
    #5 Yuma<3
  7. Anny X macht keine Geschirre auf Maß, das sind Standardgrößen. Gebraucht (in gutem Zustand) kriegst dus so ab 25€ oder neu in der Größe so für 40. Die sind auch echt gut, die Qualität ist super.

    Diese Art von Geschirren ist auf jeden Fall besser als Norwegergeschirre, die Gründe wurden ja schon genannt.

    Ansonsten gibt's gute Geschirre von Ruffwear (Front Range Harness etc), die tun sich preismäßig halt alle nicht viel.
     
    #6 Vrania
  8. Oh dann hab ich's verpeilt. Ich dachte die machen auf Maß, sorry.
     
    #7 Yuma<3
  9. Dieses Video zeigt es wunderbar:



    An eurer Stelle würde ich einfach in Fressnapf o.Ä. gehen und anprobieren.

    Ich habe dieses hier, das ist in den gängigsten Läden erhaltbar:

     
    #8 MadlenBella
  10. Mein Lieblingsgeschirr und Halsband gibts bei in so ziemlich jeder gewünschten Farbe/Kombination :spruce_up: ist jetzt 9 Monate in regelmäßigen Gebrauch und sieht immer noch top aus :applaus:
    Lexy passt es auch sehr gut und lässt sich ziemlich weit verstellen.

     
    #9 BabyTyson
  11. Ich nutze für meine Hunde Anny-X und Stake Out Geschirre.

    Beides mMn preisliche Mittelklasse und guter Sitz.
     
    #10 Dunni
  12. Ich finde das von @Crabat genannte Niggeloh mega gut. Optisch wie auch funktional top! Und der Preis ist jetzt auch nicht übertrieben, wie ich finde...soll ja ne Zeitlang halten :) Ich nutze keine Geschirre, aber würde ich es tun, dann dieses.
     
    #11 bxjunkie
  13. Ich nehm das K9 zum Fahrrad fahren, weil ich schnell reagieren kann bei Hundebegegnungen. Da ich den Griff auf dem Rücken gut und schnell fassen kann.
     
    #12 Rudi456
  14. Ich habe die Safety Geschirre von Uwe Radant. Gute Passform, leicht, langlebig. Der Preis ist auch in Ordnung. Ich kann das nur empfehlen.
    Das haben hier auch noch einige andere, u.a. @heisenberg

    Breite Halsbänder gibt es z. B. bei 10.000 dogs in vielen tollen Farben und Mustern.
     
    #13 Lille
  15. Beim Niggeloh finde ich die fehlende Polsterung an den hinteren Riemen schade. Das hat mich dazu bewogen das bei Tosca gegen ein Annyx zu tauschen. Sonst war es tatsächlich super vom Sitz her.
     
    #14 Dunni
  16. Hier sind ja jetzt schon viele gute Geschirre genannt worden. Ich würde noch die Geschirre von Camiro und Blaire ergänzen wollen.
     
    #15 Chipie
  17. Haben wir auch. Allerdings finde ich es als reines Führgeschirr nicht so toll, weil die Lasche an der die Leine fest ist, ja immer hochklappt, wenn der Hund mal hinter einem läuft. Wenn der Hund sehr gesittet ist und nur neben oder besser noch vor einem läuft, ist es gut.
     
    #16 Crabat
  18. Vielen dank für die vielen Antworten! Werde ein bisschen brauchen um mir die einzelnen Shops / Hersteller anzuschauen.
     
    #17 Inked
  19. Hier klappt nichts hoch. Da kann sich jetzt jeder zu denken, was er will :tuedelue:
     
    #18 Lille
  20. K-9 finde ich fürchterlich, aus den schon angeführten Gründen. Und so schnell kannst du gar nicht schauen, wie Hund sich das bei Rückwärtsgang über den Kopf stülpt.... und zack... weg ist. ;)

    Ich habe das Ruffwear Front Range Harness und auch das Safety von Uwe Radanat (mein Lieblingsteil!). Beide Geschirre sind aufgrund ihres geringen Gewichts und das Ruffwear wegen den vielen verschiedenen Verstellmöglichkeiten, toll.

    Ich hatte mal "alles" von MAG. Geschirr fand ich doof (zu steif), die Halsbänder sind mega. Ich habe das von MAG seit bald 9 Jahren! und ein Hund hier vererbt es an den nächsten. Die sind breit und mega langlebig, tausende Maschinen Wäsche haben es kaum ausgeblichen. :lol:
    Ich kaufe MAG Sachen bei der staff.ordshire. - Hilfe. de
    Stake Out finde ich auch gut, habe ich auch ein Halsband von.
     
    #19 Flash
  21. Also wir haben jahrelang ein K9 benutzt und qualitativ war es echt top. Aber irgendwann hat Dira verstanden, wie man da rauskommt (rückwärts)- hatte also dann zur Absicherung noch ein Halsband und das mit dem K9 verbunden.

    Wir haben es damals hauptsächlich zum Fährten und im Freilauf Wald genutzt, sie hat es gern getragen und nie Einschränkungen beim Laufen gezeigt ;)
     
    #20 Pyrrha80
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Suchen ein breites Halsband und Frage zu K9 Geschirr Erfahrungen“ in der Kategorie „Ich suche: ...“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden