Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Passender Maulkorb für American Bulldog

  1. Hallo zusammen,

    ich habe für Lexy zwei Maulkörbe bestellt, bin mir aber ziemlich unschlüssig. Sie sind beide von K9, einer Amstaff-Rüde, einer Amstaff-Hündin.
    Bei dem Hündin MK gefällt mir die Länge gut, bei dem Rüden MK ist glaub der Umfang besser. Was meint ihr? So wirklich opitmal ist beides irgendwie nicht, oder?

    RÜDE:


    HÜNDIN:
     
    #1 BabyTyson
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. [​IMG]

    In dem kann sie m.E. beim Hecheln die Schnauze nicht ausreichend öffnen.
    Ob der andere insgesamt sitzt und nirgendes drückt, kann ich nicht genau erkennen.
    Wenn du magst, kannst du mal hier schauen:


    und unter Suche einfach Maulkorb eingeben.
    (Ich bekomme die Seite Beiträge mit Video nicht hier rein kopiert.)
     
    #2 matty
  4. Ja sehe ich auch so...
     
    #3 bxjunkie
  5. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es für einen Bulldog scheinbar ein Ding der Unmöglichkeit ist, etwas passendes von der Stange zu finden :rolleyes:
    Zumindest für meine. Kann täuschen, aber lexys Schnute scheint mir etwas länger zu sein.
    Finde den Maulkorb auch gar nicht schlecht.
    Ich musste einen anfertigen lassen, weil ich nach kaufen - zurückgeben, bestellen - zurückschicken irgendwann keine Lust mehr hatte....
     
    #4 sammy*shy
  6. Hier gibt es auch MK für Molosserrassen...allerdings keine aus Draht
     
    #5 bxjunkie
  7. Ich hab für Milli passende Maulkörbe von gefunden...
     
    #6 christine1965
  8. Muss es Draht sein?

    Cassie hatte letztens den hier von nem Kumpel auf, da würden wir auf jeden Fall einen passenden finden.
    Gibts auch in lila :D



     
    #7 MadlenBella
  9. Es ist halt die Frage, wozu man einen MK braucht. Nur um gesetzlichen Bestimmungen genüge zu tun, dann reichen die oder auch die aus Plastik. Bei ernsthaften Vorgehen haben wir jedoch vom Material her nur mit den von der TE gezeigten gute Erfahrungen gemacht
     
    #8 matty
  10. Ich glaube Lexy ist keine die aggressiv ist und nach vorne geht. Ich finde den MK von K9 für Lexy völlig ok, zumindest der für Rüden. Den für Hündinnen ist doch ein wenig klein und damit kann sie nicht hecheln, wie du auch schon sagtest.
     
    #9 bxjunkie
  11. Hmm....
    Beide MKs sind nicht richtig angelegt, wenn ich das mit den ganzen Gebänsel richtig sehe, da könnte ich nicht sagen ob einer davon überhaupt passt.

    Zum Hecheln - je nach Verwendungszweck wäre es mir wumpe, wie gut der Hund damit Hecheln kann.
    Wenn der Hund damit nicht "Ballern" oder über einen längeren Zeitraum Tragen soll, würde mir das von den Bildern her zum Hecheln reichen, allerdings sind sie nicht richtig geschlossen, da rutschen sie noch ein Stück nach Hinten.
     
    #10 Coony
  12. Habt ihr alle einen Maulkorb für die Hunde?

    Braucht man den nur wenn es Vorschrift ist oder habt ihr die auch aus anderen Gründen?

    Ich habe gar keine Maulkörbe für Zorro und Gypsy irgendwie.
     
    #11 Melli84
  13. Ich auch nicht. Brauchen wir auch nicht. Der einzige Hund der je einen MK trug, war mein Bouvier. Der war aber auch bissig.
     
    #12 bxjunkie
  14. Ich hab bei Diva aufgrund der Rasse damit angefangen und finde einen MK in vielen Situationen einfach herrlich entspannend. Sei es wenn man im Auto von der Polizei kontrolliert wird, beim TA, wenn man weiß, dass es schmerzen wird, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn mal wieder Giftköder gelegt wurden oder wenn man sich nicht sicher ist, wie der Hund in bestimmten Situationen reagieren wird.

    Hatari hat auch einen bekommen.
    Die hat beim Warten im Auto mal eine Kopfstütze gefleddert - jetzt trägt sie im Auto halt einen MK.
     
    #13 Coony
  15. Ich habe auch keine. Nie gehabt.
     
    #14 snowflake
  16. Ich brauchte bisher immer MK für meine Hunde, weil sie sonst gar nicht in die Verkehrsmittel dürften, auch nicht in die Seilbahnen im Urlaub. In ÖS gibt es auch Naturschutzgebiete in die Hunde nur mit MK dürfen.
     
    #15 matty
  17. Die Maulkörbe sind beide viel zu lang und nicht tief genug. Messe bitte die Länge der Schnauze (mind. 1cm Abstand zu den Augen das Messband ansetzen), die Breite der Schnauze und den Umfang bei geschlossenem Maul. Guck bei chic und scharf, die haben eine riesige Auswahl. Rechne für die Auswahl des Maulkorbs bei der Länge einen 1cm drauf und bei dem Umfang rund 40% dazu, denn der Hund muss darin auch hecheln können.
     
    #16 BlackCloud
  18. Du hast recht. Auf dem Bild von vorn ist mir das gar nicht aufgefallen.
    Ich musste im Tierheim ab und an mit Hunden mit zu langen Maulkörben Gassi gehen. Das behindert die Hunde echt.
     
    #17 matty
  19. Ja, sie können damit nicht ungestört schnüffeln/buddeln etc. - jedes Mal schieben sie sich den Korb in die Augen, wenn er zu lang ist.
     
    #18 BlackCloud
  20. Jipp, ich habe meine auch anfangs beim Tierarzt und im ÖPNV genutzt und im Urlaub immer dabei. In Österreich hätten wir sonst auch nicht Bus fahren dürfen.
    Auch praktisch ist es bei Wunden, an die der Hund nicht ran soll.
    Und generell, wenn ich ihn außer Sicht ablege, nutze ich ihn auch.
    Oder zur Sicherheit wenn ich mit Pferd trainiere, das hat er mal negativ verknüpft, weil er in Gegenwart eines Pferdes an den Strom kam. Oder oder ...
    In jedem Fall ist ein Maulkorb praktisch und gut antrainiert macht es dem Hund nichts aus.

    @BabyTyson ich denke auch, es kommt darauf an, wofür und wie lange Du den MK nutzen willst, ob er wirklich rundum perfekt sitzen muss.
     
    #19 Lille
  21. Ja, meine Hunde (und auch meine Tierheimpfleglinge) haben und hatten alle Maulkörbe und wurden daran gewöhnt bzw. steckt der Zwerg noch mitten im Training.
    Ich finde es entspannend, wenn der Hund es gewöhnt ist, so dass in etwaigen Stresssituationen nicht noch der Stress des ungewohnten Maulkorbs dazu kommt. Für Bus und Bahn macht es auch Sinn, ebenso wenn man mit einem Hund irgendwo hingeht, wo viele Kinder rumrennen und man nicht will, dass den alle anfassen. Maulkorb drauf und schon halten die Eltern ihre Lieblinge zurück vom bösen Hund. :eg::tuedelue:
     
    #20 Sunti
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Passender Maulkorb für American Bulldog“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden