Minden: Wieder greifen Terrier spielende Kinder an

Klopfer

10 Jahre Mitglied
Zweite Beißattacke an gleicher Stelle / Wieder Ulrich K. als Halter betroffen / Ordnungsamt der Stadt ahnungslos

Petershagen (mt). "Warum sind die Hunde wieder da?", fragt sich Simone Schenke. Ihre Tochter Larissa Kammeyer war am Samstag von drei Terriern attackiert und gebissen worden. Im August 2006 hatte es bereits einen ähnlichen Vorfall gegeben.
Die elfjährige Larissa war mit ihrer Freundin Leman und zwei kleineren Nachbarkindern auf dem Spielplatz an der Ferdinand-Schütte-Straße. "Plötzlich kamen drei Hunde aus dem Gebüsch", erinnert sie sich. "Ich habe Leman und den anderen zugerufen, sie sollen nach Hause laufen."

Quelle und kompletter Text:
 
  • 18. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Klopfer ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
na bravo... solche typen wie den braucht die welt :sauer:

dem mädchen gute besserung!
 
Das finde ich alles reichlich seltsam und undurchsichtig.

Wieder mal ein Fall von: "Wir haben in diesem Land sinnvolle Gesetze, nur angewendet werden sollten sie dann auch!" :sauer:
 
wieso denn? sind doch bloß djt, die doch nur zwei kinder gebissen haben :eg:

such mal hier nach der userin moonhobby, die wohnt ebenfalls in minden und musste ihren hund (border collie-mix) wegen nichts und wieder nichts zum vt vorstellen...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Minden: Wieder greifen Terrier spielende Kinder an“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Dankeschön für deinen Zuspruch Es ist wirklich traurig das solche wesenstest unter diesen voraussetzungen überhaupt durchgeführt werden dürfen Ich hatte auch schon einiges hier gelesen über wesenstest und Erfahrungen und ja, du hast vollkommen recht die meisten haben leider auch schlechte...
Antworten
4
Aufrufe
465
Sarah Jasmin
S
S
Einzeln, durch Angehörige der Hundestaffel. Amtstierarzt ist auch dabei. Zudem der/die Zuständige des Landratsamts. WAS geprüft wird, ist einheitlich. WIE die das machen, variiert. Genauso wie die Bewertung. Das ist menschlich.
Antworten
12
Aufrufe
786
La Traviata
La Traviata
G
Ja, das wäre schön, auf jeden Fall ist etwas erreicht worden :)
Antworten
20
Aufrufe
4K
Yannik
D
Am 31.08 ist Herr Westerwelle in Minden um Wahlkampf zu betreiben. Eine Chance um mit unseren Hunden Präsenz zu zeigen und gegen die Rasselisten einzusetzen. Samstag 31.08.2013, Marktplatz Minden Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
987
deisterbulli
D
wurschti
Antworten
1
Aufrufe
714
wurschti
wurschti
Zurück
Oben Unten