Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kino-Tipp: "Das Geheimnis der Bäume" -->> Trailer


  1. Unser Wald: Der Stockwerkbau


    Der Wald als komplexes Ökosystem bietet auf mehreren Stockwerken Lebensraum für unterschiedlichste Flora und Fauna.

    Unternehmen wir einen Spaziergang durch den Wald, betrachten wir meistens nur, was sich direkt vor unseren Augen abspielt. Wir wissen zwar, wie viel Leben darin steckt, doch meistens bleibt uns dieses verborgen. Ein einzelner Baum bietet auf seinen verschiedenen Ebenen unzähligen Lebewesen Unterschlupf und Nahrung. Auch auf den Stockwerken rund um ihn herum nimmt der Kreislauf des Lebens seinen Lauf...



    [​IMG]
     
    #21 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Im Fokus: Heimliche Waldbewohner


    Bei einigen Menschen mögen diese Waldbewohner Ekel und Schrecken auslösen. Doch sind die kleinen Meister der Lüfte faszinierende Wesen, die wir bei einem Spaziergang durch den Wald nur selten erblicken...



    [​IMG]
     
    #22 Mausili

  4. Was der Wald für uns leistet


    Am 21. März ist Internationaler Tag des Waldes - In Deutschland erfüllt der Wald die unterschiedlichsten Funktionen: von Erholungsort bis Bestattungswald...



    [​IMG]

    WWF-Bericht: Waldzerstörung schreitet voran

    2,4 Millionen Quadratkilometer globaler Waldverlust seit 1990. Die massive globale Waldzerstörung entwickelt sich zu einer immer größeren Bedrohung für Artenvielfalt, Klimaschutz und Menschheit...



    [​IMG]
     
    #23 Mausili

  5. Waldforscher: Warum wir unbedingt mehr Zeit im Wald verbringen sollten


    Wald auf Rezept – in vielen Ländern wird das Prinzip der Waldtherapie bereits umgesetzt. Was ein Aufenthalt zwischen Bäumen alles bewirken kann, erklärt Dr. Peter Mayer, der Leiter des österreichischen Bundesforschungszentrum für Wald BFW...



    [​IMG]
     
    #24 Mausili

  6. CH - WWF-Bericht: 2,4 Millionen Quadratkilometer globaler Waldverlust seit 1990


    Die massive globale Waldzerstörung ist eine grosse Bedrohung für die Artenvielfalt, den Klimaschutz und die Menschheit. Darauf macht der WWF in seinem aktuellen Waldbericht «Die schwindenden Wälder der Welt» aufmerksam. Laut dem Report ist seit 1990 58 Mal die Fläche der Schweiz an Naturwald verloren gegangen...



    [​IMG]
     
    #25 Mausili

  7. Der Waldbericht 2018: Die schwindenden Wälder der Welt


    Der Waldbericht 2018 beschreibt Zustand, Trends und auch Lösungswege zur Bewahrung unserer weltweit unter immensem Nutzungsdruck stehenden Wälder...



    [​IMG]
     
    #26 Mausili

  8. Totholz


    Eigentlich ist der Name Totholz irreführend, denn sog. Totholz ist ein Born des Lebens. Abermilliarden von Mikroben zersetzen das Holz und führen seine Nährstoffe wieder dem Waldboden zu. Bis das Holz zu Humus zerfallen ist, bietet es Käfern, Insekten, Pilzen, aber auch Vögeln, Fledermäusen, Bilchen und anderen Höhlenbewohnern Nahrung und Lebensraum...



    [​IMG]
     
    #27 Mausili

  9. Deutschland: Kaum noch naturnahe Wälder


    Dem deutschen Wald geht es schlechter als vielfach angenommen – zumindest wenn es um die Naturnähe der Wälder geht. Der heute zum Tag des Baumes veröffentlichte alternative Waldzustandsbericht besagt, dass fast 90 Prozent der Waldfläche in Deutschland in einem eher schlechten Zustand sind. Demnach sind nur noch wenige Reste naturnaher Wälder vorhanden, die meisten anderen Waldflächen sind artenarm und es fehlt an alten, ökologisch wertvollen Bäumen...



    [​IMG]
     
    #28 Mausili

  10. Mischwälder: ökologisch und ökonomisch überlegen


    Metaanalyse liefert Fakten über Mischwald-Produktivität für Wissenschaft und Waldbau

    Mischwälder sind produktiver als Monokulturen. Das gilt auf allen fünf Kontinenten und besonders in niederschlagsreichen Regionen. Dieses Ergebnis einer internationalen Überblicksstudie, an der auch die Technische Universität München (TUM) beteiligt war, hat eine hohe Relevanz für die Forstwissenschaft und Forstwirtschaft weltweit...



    [​IMG]
     
    #29 Mausili

  11. Mut zur Wildnis aus Liebe zum Wald


    Dieter Mennekes erhält die Waldmedaille 2018

    Der NABU hat Dieter Mennekes mit der Waldmedaille 2018 ausgezeichnet. Er ist der erste Privatwaldbesitzer in Deutschland, der über 300 Hektar Wald aus der forstwirtschaftlichen Nutzung genommen hat, so dass langfristig Urwaldstrukturen entstehen können...



    [​IMG]
     
    #30 Mausili

  12. Fragen an den Wald


    Probieren geht über Studieren. Die Devise der Ökologen, die sich im nordamerikanischen White Mountain National Forest dringenden Fragen unserer Zeit stellen...



    [​IMG]
     
    #31 Mausili

  13. TV-Tipp: "b.trifft - Peter Wohlleben"
    Heute, Montag, 06.08.2018, ab 22:40 Uhr im WDR


    Bettina Böttinger trifft Deutschlands berühmtesten Förster: Peter Wohlleben. Seit "Das geheime Leben der Bäume" ist ihm mit jedem seiner Sachbücher der Platz auf der Bestsellerliste sicher. Mit ihm durchstreift Bettina Böttinger den Eifelwald - lernt ein Baumliebespaar kennen, erfährt, wie sich Bäume umeinander kümmern und wie sich der Wald auf den Blutdruck auswirkt...



    [​IMG]
     
    #32 Mausili

  14. Dürre und Stürme – der Wald braucht schnelle Hilfe


    Der extrem trockene Sommer schwächte viele Bäume und jetzt greift der Borkenkäfer an!

    „Ich sehe mit Sorge den Zustand des Waldes nach der langanhaltenden Trockenheit und Hitze. Die Schäden lassen sich allerdings noch nicht abschließend abschätzen. Dies gilt insbesondere für die Schäden durch Insektenfraß,“ sagt Dr. Hermann Onko Aeikens...



    [​IMG]
     
    #33 Mausili

  15. Deutsche wollen mehr staatlichen Schutz für den Wald


    82 Prozent der Deutschen fordern laut einer Forsa-Umfrage, dass Bund, Länder und Kommunen sich entschiedener für den Wald als natürlichen Lebensraum einsetzen. Für die Mehrheit der Befragten ist der Schutz der biologischen Vielfalt im Wald zudem wichtiger, als die forstwirtschaftliche Nutzung...



    [​IMG]
     
    #34 Mausili
  16. TV-Tipp: "Waldmedizin - Die Kraft der Bäume"
    Sonntag, 10.02.2019, ab 16:30 Uhr im ZDF


    Der Wald ist für uns längst nicht mehr nur Nutzfläche, sondern auch Ort der Erholung. Und Ärzte und Wissenschaftler erkennen inzwischen, dass vom Wald auch eine medizinische Wirkung ausgeht...



    [​IMG]
     
    #35 Mausili

  17. "Unser Wald ist nicht in guten Händen" - Peter Wohlleben im GEO-Interview


    Als Autor erreicht Peter Wohlleben ein Millionenpublikum, als Förster eckt er an. Kein Wunder: Er geht mit den deutschen Forstverwaltungen hart ins Gericht. Im GEO-Interview plädiert er für einen schonenden Umgang mit unserer Natur – und für Waldspaziergänge abseits planierter Pfade...



    [​IMG]
     
    #36 Mausili

  18. Deutschland tritt der Tropischen Waldallianz bei


    Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) haben heute den Beitritt Deutschlands zur Tropischen Waldallianz verkündet. Durch den Beitritt baut die Bundesregierung ihr aktives Engagement für entwaldungsfreie Lieferketten aus. Bereits seit vielen Jahren unterstützen beide Ministerien umfangreiche Maßnahmen zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung von tropischen Wäldern...



    [​IMG]
     
    #37 Mausili

  19. Urlaub mal anders: 10 sehenswerte Urwälder in Europa


    Viel echte Wildnis ist in Europa nicht mehr übrig. Aber noch gibt es einige Urwälder, in denen du uralte Bäume und seltene Tierarten bestaunen kannst – sogar in Deutschland und den Nachbarländern...



    [​IMG]
     
    #38 Mausili
  20. Wilde Wälder braucht das Land

    Mit naturnahen Wäldern gegen den Klimawandel kämpfen

    Sie binden Kohlenstoff und speichern Wasser: Naturwälder und ihre Böden sind ein Lichtblick bei den Schreckensmeldungen zum Wald, die sich gerade häufen. Doch ein Umbau hin zu naturbelasseneren Wäldern kommt zu langsam voran. Hier ist die Politik gefordert!...



    [​IMG]
     
    #39 Mausili

  21. Der deutsche Wald steht wegen des Klimawandels vor dem Kollaps -->> VIDEO


    Waldsterben war mitnichten gestern, nur weil der Begriff ursprünglich aus den 1980er Jahren stammt. Wie damals stellen sich die Grünen an die Front der Retter und fordern eine Urwald-Offensive. Der Mensch soll sich raushalten. Zunächst aber muss er diskutieren, was zu tun ist. Auf höchster Ebene...



    [​IMG]
     
    #40 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kino-Tipp: "Das Geheimnis der Bäume" -->> Trailer“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden