Kinderhaus: Vorwurf der Tierquälerei gegen Jäger

  • The Martin
Kinderhaus: Vorwurf der Tierquälerei gegen Jäger

Tierquälerei, Schießerei bei Nebel in nächster Nähe von Joggern und Spaziergängern, dazu keine Achtung vor der Schöpfung - all dies hat die Kinderhauserin Heide Krede am Samstagmorgen beim Gassigang mit ihrem Hund in Kinderhaus ausgemacht.


Nicht kommentierbar.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi The Martin :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • daya
...und wo liegt der verstoss gegen ein GESETZ vor?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • hundeuschi
...und wo liegt der verstoss gegen ein GESETZ vor?

Ähmmmmmmmm händelt man es so......ein verletztes Tier noch mit dem Fuss zu treten? Würdest Du das als normal bezeichnen?
Geschossen wird wo Jogger und co unterwegs sind????? Aha...weil die Krähen so gefährlich sind muss da wo belebt ist, geschossen werden? Erinnert mich an irgendwelche hohlen Cowboyfilme wo mal eben die Flinte gezückt wird. Da hört der Spaß auf und eines kannste wissen, wäre ich da mit meinen Kindern zu Fuss gewesen und es hätte ganz nah an unseren Ohren geballert ohne Rücksicht, dann hätte das Konsequenzen und dafür würde ich als Mutter alles in Bewegung setzen, denn es hätte anders ausgehen können. Ehrlich ohne Worte
 
  • The Martin
Gerade daya hat doch immer von der Jägerehre erzählt und davon, wie die Jäger die erlegten Tiere ehren ...
 
  • Hovi
Wie war das mit dem Respekt vor der Kreatur?

Den Schöpfer in der Schöpfung ehren und ähnliche selbstbeweihräuchernde Sprüche?

Mann, Mann, Mann...:nee:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • daya
1. war keiner von euch dabei.
2. wieviel jogger waren denn da gerade unterwegs?
3.wer sagt, das die darstellung der dame korrekt ist?
4. wo ist der verstoss gegen ein GESETZ?
5. hovi, du ignorierst mich, schon vergessen?
6.kinder und ihre mütter sitzen recht selten mit anderen krähen auf einem baum
7. gibt es bis jetzt keinerlei nachweis, das in richtung von menschen geschossen wurde.
8. frage ich mich, über was ihr euch empört, wenn bis jetzt weder ein verstoss gegen ein gesetz belegt wurde, noch jemand verletzt wurde....
9. euer persönliches empfinden, das ihr jäger nicht MÖGT, spielt für die gesetzmässigkeit jedweden handels keinerlei geige...
10. ohne verstoss keine bestrafung.....

ihr seid NICHT die inquisition, auch wenn ihr das vielleicht gerne wäret....
 
  • The Martin
Warum sollte die Frau sich das aus den Fingern saugen und sich mit Falschaussagen noch strafbar machen? Begründe mir das mal schlüssig!
 
  • daya
sie hat sich selbst bei falschaussage NICHT strafbar gemacht, sie stand nicht unter eid...man kann sie bestenfalls wegen verleumdung anzeigen, und das wird ein guter anwalt abbiegen....sie schildert halt ihre laienhafte sichtweise, und war emotional erregt...und schon ist sie drausen...
 
  • The Martin
Stimmt. Sie hat ja nur einen Brief an eine Zeitung geschrieben. Ich muss dir ausnahmsweise recht geben.
Aber wenn sie eine Anzeige machen würde und es zu einem Gerichtsverfahren kommen würde und wenn sie unter Eid aussagen müßte, dann würde sie sich eventuell der Falschaussage strafbar machen.
 
  • daya
Stimmt. Sie hat ja nur einen Brief an eine Zeitung geschrieben. Ich muss dir ausnahmsweise recht geben.
Aber wenn sie eine Anzeige machen würde und es zu einem Gerichtsverfahren kommen würde und wenn sie unter Eid aussagen müßte, dann würde sie sich eventuell der Falschaussage strafbar machen.


und JETZT hast du begriffen, warum die meisten, auch die die sich HIER auslassen, niemals eine anzeige machen würden....;)
 
  • Honey81
hmmm ohne Worte....mal wieder...
 
  • The Martin
Stimmt. Sie hat ja nur einen Brief an eine Zeitung geschrieben. Ich muss dir ausnahmsweise recht geben.
Aber wenn sie eine Anzeige machen würde und es zu einem Gerichtsverfahren kommen würde und wenn sie unter Eid aussagen müßte, dann würde sie sich eventuell der Falschaussage strafbar machen.


und JETZT hast du begriffen, warum die meisten, auch die die sich HIER auslassen, niemals eine anzeige machen würden....;)
Das glaube ich nicht.

Vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass oft Aussage gegen Aussage steht oder gar der Richter selber Jäger ist.
 
  • Sammie
@daya: du tust wirklich alles, um das negativ Inmage von Jägern zu bestätigen!
 
  • guglhupf
5. hovi, du ignorierst mich, schon vergessen?

du bist derjenige, der das immer wieder "vergisst" und dann hinterrücks beleidigt, ohne daß der/die betroffene sich wehren kann..

mir wäre eine "ignore-regelung" lieber, in der auch meine beiträge vor dem "ignorierten" nicht mehr sichtbar sind, so daß man nicht mehr davon ausgehen muss, versteckt beleidigt zu werden..dann würde ich so manchen hier ignorieren..aber so muss man ja immer mit beiträgen unter der gürtellinie rechnen, ohne was davon zu wissen..

das is zwar ot, aber wollte ich schon immer mal loswerden..
 
  • Hovi
5. hovi, du ignorierst mich, schon vergessen?

Nein. Ich ignoriere Dich nach wie vor. Aber ich kann gugl´s Aussage nur bestätigen:

Wie armselig ist das. Du weißt, dass ich Deine Beiträge (außer den paar Zitatbrocken) nicht lese, und hast trotzdem nix Besseres zu tun, als zu beleidigen und anzugreifen. Feige und charakterlos nenne ich sowas. Aber was erwarte ich auch anderes von Dir... immer schön versteckt und aus dem Hinterhalt.

du bist derjenige, der das immer wieder "vergisst" und dann hinterrücks beleidigt, ohne daß der/die betroffene sich wehren kann..

mir wäre eine "ignore-regelung" lieber, in der auch meine beiträge vor dem "ignorierten" nicht mehr sichtbar sind, so daß man nicht mehr davon ausgehen muss, versteckt beleidigt zu werden..dann würde ich so manchen hier ignorieren..aber so muss man ja immer mit beiträgen unter der gürtellinie rechnen, ohne was davon zu wissen..

das is zwar ot, aber wollte ich schon immer mal loswerden..
 
  • PerlRonin
Der Klick auf Ignore ist eine Einbahnstrasse. Wenn ich mich entscheide, die geistigen Erguesse von User X ab sofort nicht mehr sehen zu wollen, ist das MEINE Entscheidung und nicht die von User X. Es ist eine Frage MEINER Selbstdisziplin, das durchzuhalten und nimmt User X sicher nicht in die Bringschuld, meine Beitraege ebenfalls zu ignorieren.

Wer damit nicht klarkommt, sollte die Finger vom Ignore lassen.

Da koennte ja jeder behaupten "Ich ignoriere User Y" um ihn mundtot zu machen, weil er ja dann nicht mehr auf Beitraege antworten darf. So einfach geht's nicht.

Und Dayas "Du ignorierst mich doch" mag eine kleine Provokation sein, steht aber in keinem Verhaeltnis zu einem "Du bist feige und charakterlos".

Also einmal bitte an die eigene Nase fassen.
 
  • Hovi
Perl, der genaue Wortlaut ist:

Feige und charakterlos nenne ich sowas.

Das ist ein kleiner Unterschied.

Ich finde es schon ätzend, einen User nicht ignorieren zu können, weil der nichts Besseres zu tun hat, als wieder und wieder und wieder gegen meine Person beleidigend zu werden, was man dann entweder über Zitate oder (häufiger) über andere Fories erfährt.

Darum stehe ich zu meiner obigen Aussage.

Ich verlange nicht von daya, meine Beiträge zu ignorieren, ich verlange, die persönlichen Angriffe zu unterlassen. Ansonsten kann er von mir aus schreiben, was er will, und wenn es noch so ein großer Blödsinn ist (den ich ja GsD nicht lesen muß und auch nicht lesen WILL).
 
  • Piggy
Zitat Hovi:
Aber was erwarte ich auch anderes von Dir... immer schön versteckt und aus dem Hinterhalt.

Da braucht man sich nicht zu wundern, dass gehört zur "Jagd".
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kinderhaus: Vorwurf der Tierquälerei gegen Jäger“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten