...jetzt habe ich es endlich verstanden!

athos.nds

20 Jahre Mitglied
Seit knapp 2 Jahren sind Leute wie wir nicht mehr Mitglied dieser Gesellschaft. Nur weil wir Hunde halten, die auch von Idioten, Kleinkriminellen und Hartgeldluden als Penisprothese gehalten werden ohne daß die zuständige Behörde einschreitet werden wir von opportunistischen Politikern und möchtegernwichtigen Drehschemelpiloten der öffentlichen Verwaltung ohne jede Sachkenntnis, von einer Presse, der es einen Dreck um die Wahrheit geht, in die kriminelle Ecke gedrückt!

Vorab aus juristischen Gründen:
Die Bader-Meinhof-Gruppe war auch für mich eine kriminelle Vereinigung deren Taten durch nichts zu rechtfertigen sind!
Aber es waren keine Deppen, es waren intelligente junge Leute mit guter Schulbildung aus überwiegend "gutsituierten" Familien.
Wie also kommt man zu so etwas?
Ich verstehe es jetzt (ohne es zu befürworten)!

Du fühlst die ganze Macht dieses korrupten Staates gegen Dich gerichtet. Du siehst es ganz deutlich: Was die da bauen ist nichts als Schei.e, die Bürger interessieren sie einen Dreck und Du siehst - was immer Du auch tust - Deine Machtlosigkeit.
Nach all dem, was ich als Rottweilerhalter in den letzeten 2 Jahren durchgemacht habe verstehe ich jetzt, warum ein Mensch mit Mordgelüsten reagiert, wenn man ihn nur lange genug in eine gesellschaftliche Ecke geprügelt hat!
Und "verstehen" ohne es zu befürworten werde ich ja wohl auch in diesem Staat noch dürfen (nicht wahr verehrte Staatsschützer, die hier ganz sicher mitlesen)!
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi athos.nds ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Tja, @Athos,
wer das immer noch nicht verstanden hat, dem ist m.E. wohl nicht mehr zu helfen

Liebe Gruesse
OdinNds
 
Hallo M.,
ja, ich kenne dies Gefühl.
ich schei* auf diesen Staat, sobald ich hier meinen Hund nicht mehr tierschutzgerecht halten kann, hau ich hier ab.

zu deinem Beispiel habe ich gerade diesen Gedanken:
Die Baader-Meinhof-Gruppe fuhr damals bevorzugt eine bayerische PKW-Marke mit starken Motoren und guter Straßenlage. Es gelang ihnen sogar manchmal, die verfolgende Polizei abzuschütteln.

Insider nannten die Marke schon "Baader-Meinhof-Wagen" - was hat das mit Hunden zu tun?

Genausowenig, wie ein Generalverdacht und eine Pflicht zum Beweisen der eigenen Unschuld für BMW-Fahrer sinnvoll gewesen wäre, genauso wenig ist es sinnvoll, Halter von Pitbulls und Co. generell zu verdächtigen, nur weil bestimmte gesellschaftlihce Gruppen früher diese Sorte bevorzugten.
 
aber..., es ist doch verdammt einfach eine kleine Gruppe von Menschen auszugrenzen...

und..., es lenkt so wunderbar von den vielen anderen Problemen ab wenn propagiert wird "Ja, wir schützen euch liebe Mitmenschen"...

jajaja <img border="0" title="" alt="[Wütend]" src="mad.gif" />

watson
 
Ich weiß nicht, warum Ihr immer nur die negativen Seiten seht. Schaut es Euch doch mal von der positiven Seite her an.

Ich erhalte Arbeitsplätze:
-die Druckindustrie,- und andere Medienarbeitsplätze bleiben so erhalten.

-weiß ich, wenn ich mich weiter so aufrege, ob ich das Rentenalter erlebe?- eingezahlt habe ich schon genug, andere werden profitieren, weil die Rentenbeiträge so nicht ständig steigen werden.

-mein Hausarzt freut sich jedesmal;-fein,sie haben den Wagen meiner Frau bald finanziert.

-Arzneimittelhersteller können mich in 10 Jahren zu den Top Ten Abnehmern zählen,mit dem Apothekerpersonal bin ich schon beim "Du".

-mancher Partei fehlen noch ein paar Prozente, wir ziehen ihren Karren mit unseren Hunden erfolgreich zum Wahlsieg.

-auf der Straße dürfen Leute Streßabbau betreiben und meinen Hund und mich beschimpfen- ihre Gesundheit bessert sich so, da sie ausgeglichener werden= weniger K-kassenbeiträge.

-Wohnungen in guten Lagen werden frei, auch preisgünstige- da ich dort mit meinem Hund nicht geduldet werde.

-Verordnungen und Bestimmungen werden erlassen, in jedem Bundesland anders, und ich muß sie kennen, so werde ich noch gescheit und belesen.

Das sind nur ein paar Punkte. Alles positive Aspekte. Also warum meckert ihr immer?
wink-new.gif
<img border="0" alt="[prost]" title="" src="graemlins/prost.gif" />
-
 
Und wann geht der Kampf weiter

Irgendwann steht wieder eien Gruppe auf um gegen diesen Staat mit Gewalt vorzugehen

Und was haben dann unsere Politiker gewonnen
Nichts

Nur wieder ein Argument mehr um sich einen teuren Staatsschutz leisten zu können

Das mit dem Auswandern ist ein Thema das mich immer mehr bechäftigt
Und wenn meine Grundrechte weiter mit Füssen getretten werden und es niemand interesiert wird es auch wahr

Gruß Gunnar
 
Hast ziemlich lange dazu gebraucht.Ich persönlich hoffe auf die Verfassungsklage bzw. Gerechtigkeit . Wenn es für uns positiv ausgeht , würde uns das ein Stückchen Würde zurück geben .
Spätestens wenn die Verfassungsklage negativ ausfällt,denke ich ist es Zeit Deutschland zu verlassen , weil es dann keinen Glauben an Gerechtigkeit gibt.
 
Wie ein Bekannter von Mir schon sagte der Anwalt ist : "Vor Gericht wird kein Recht/Gerechtigkeit gesprochen sondern "nur" ein Urteil gefällt"
Denkt mal drüber nach
frown.gif
 
Hey Athos,
habe gerade diesen Beitrag gelesen (besser spät als nie), und ich kann mich Dir nur voll und ganz anschließen!

Liebe Grüße auch von Pascha.
 
Hallo Athos,
tja, da bleibt nicht mehr viel zu sagen, leider sehen unsere Politiker das nicht ein
biggrin.gif

Gruß Dorado
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „...jetzt habe ich es endlich verstanden!“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Blubinchen
Danke für den Link, ich hab sie schon angeguckt! So süß, die Stinker! @tat2ed: Ich komm aus Schwarzenbek, das ist bei Trittau in der Nähe. Hast du noch Tipps bzw. Hinweise für mich?
Antworten
10
Aufrufe
2K
Blubinchen
Blubinchen
S
Hallöchen, ich denke du musst dir da keine Sorgen machen! Meiner war genauso! Er hat hingemacht und wenn ich auf ihn zu bin und pfui gesagt habe hat er sich geduckt! Ich denke immer die kleinen wissen das es sich nicht gehört aber wissen noch nicht das pipi in der Wohnung uns nicht gefällt...
Antworten
4
Aufrufe
825
beccale
Tanny
Oh ja, die lieben Namen...... Ich lebte jahrelang Haus an Haus mit dem Beaglemädchen "Tavia", und erst zwei Jahre nach ihrem Ableben bekam ich heraus, das sie "Octavia" hieß, aber das "Oc" vor "Tavia" hatten unsere Nachbarn immer so geschickt verschluckt, dass es in meinen Ohren nie ankam...
Antworten
61
Aufrufe
3K
barkai
Shannon
Pasha spielt auch immer ziemlich "laut". Wenn Fremde das sehen, denken sie immer "was ist das denn für ein aggressiver Hund". Mittlerweile haben sich Winny und Spike auch dieses "laute" Spielen angewöhnt, aber Probleme gab es deswegen noch nie. Pasha macht sich wahrscheinlich einfach nur gern...
Antworten
9
Aufrufe
426
Winnyone
Winnyone
veilchen
Ach weisst du es ist sicher nicht leicht sowas zu übersehen und zu überhören,aber anders wird es nich gehen ,denn du ärgerst dich ur noch mehr und die anderen werden sich eh nich ändern leider. Wie schnell ist ein hund auf der wiese verschrie obwohl garnichts grossartiges war.ich könnte auch...
Antworten
3
Aufrufe
824
Sydney
Zurück
Oben Unten