Hund gefunden mit Teletakt um - kann ich was machen?

  • 18. April 2024
  • #Anzeige
Hi Tula ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
bin sehr spät am thema hier und hab nur den anfang gelesen.(sollte es schon da sein, bitte nachsehen)
die tele.dinger sind noch bei der polizei erlaubt. der hund hat wohl einen ausgeprägten jadt-trieb und der besitzer weiß davon(sonst hätte er kein gerät). persönlich habe ich auch keine bedenken: Wenn Geschulte Hundeleute ein solches teil - Bei Extremen Hunden( z.B.jagdtrieb oder angriff)benutzen.
aber bitte eben kontrolliert! - dies war leider hier offensichtlich nicht der fall:(. denn sonst wäre der hund garnicht so weit weg gekommen(dem besitzer(in)a. den hund außer sichtkontakt zu "foltern"- anstelle zu rufen(das teil hat auch einen rufton)b. lässt nur auf ungeschulten menschen schließen: deshalb c ist die anzeige, gegen den halter richtig gewesen.
:knuddel:traurige geschichte= armer hund

generell ist der besitz eines solchen gerätes nicht verboten, aber die anwendung.
wobei der rufton(da sollte immer belohnung kommen und belohnung heißen) ein geschenk des himmels ist,- bei einem tauben, schnellen hund:)
 
Hallo!

Hund musste zurück, der Besitzer hat ihn abgeholt mit Nachweis der Chip-Nr. Das Tierheim hat die Geschichte dem Vet-Amt gemeldet, die haben aber schon gesagt, dass das mit höchster wahrscheinlichkeit max. eine Geldstrafe gibt. Es wäre ja nicht soo ein schlimmes Vergehen. Na dann... So, der Besitzer wurde natürlich vom Tierheim darauf angesprochen und ihm wurde mitgeteilt dass die Finderin Anzeige erstattet hat und die Polizeit das Teletakt Gerät beschlagnahmt hat. Er war wohl sehr gelassen und hat erzählt dass er sich das Ding im Internet geliehen hat und er auch die Rechung dazu hat. Und dann das beste: Er hätte nur einmal gedrückt. Ist klar :unsicher:.
Da muss ich mich wohl verhört haben, als der Hund neben mir stand.
Und gelernt hat er das ganze in seiner Hundeschule, Anti-Jagd-Training.

Was will man da noch sagen? Wie das ganze jetzt ausgeht, und ob er eine Strafe bekommt bleibt abzuwarten. Ich werde mich bei Gelegenheit mal bei dem Polizisten erkundigen der die Anzeige aufgenommen hat. Vielleicht bekomme ich Auskunft.

LG
 
Ach menno, die arme Motte :(
Hoffentlich kriegt er den TT nicht zurück :sauer:
 
wobei der rufton(da sollte immer belohnung kommen und belohnung heißen) ein geschenk des himmels ist,- bei einem tauben, schnellen hund

Bei einem tauben Hund ist der Rufton ein Segen? Wie funktioniert das nun wieder?

Ich gehe mal davon aus du meinst Rüttelhalsbänder ( Vibration) dafür brauch ich aber kein Teletak ;)
 
wobei der rufton(da sollte immer belohnung kommen und belohnung heißen) ein geschenk des himmels ist,- bei einem tauben, schnellen hund

Bei einem tauben Hund ist der Rufton ein Segen? Wie funktioniert das nun wieder?

Ich gehe mal davon aus du meinst Rüttelhalsbänder ( Vibration) dafür brauch ich aber kein Teletak ;)

die vibrieren mit: beim rufton;). beim handy ist es ja auch so. und bevor man sich ein teures teil kauft, ist man dankbar - auszuprobieren,- obs überhaupt klappt. ;) -oder wenn man es geliehen bekommt:).
( ein kästchen über die anderen funktionen und mit panzertape verklebt. so hat man nur rufton und kommt nicht unbeabsichtigt dagegen. wenn hund an der leine geht, teil aus. die anwendung geht grundsätzlich- ja eh nur auf weitem freien feld. man darf sich ja nicht vorstellen wenn jemand in die frequenz käme. siehe bericht themenstarter )
 
Leute ihr überseht, dass der Hund vor Angst geschrien hat und total verängstigt war, im fred geht es nicht darum taube Hunde zurück zu rufen...
Antijagdtraining: was soll das mit dem Halsband bringen? doch nur, wenn der Halter ruft, der Hund nicht hört, statt Sprühstoß eben Stromstoß...
laut der Beschreibung der TE war der Halter aber nicht in der Nähe...
wahllos auf dem Teletakt rumdrücken wenn der Hund weg ist, traumatisiert den Hund...weil der das nicht mit dem weglaufen verknüpft...

wie hat der Hund denn auf Herrchen reagiert??? das wäre vielleicht ja auch sehr aufschlußreich.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hund gefunden mit Teletakt um - kann ich was machen?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Crabat
Den Focus-Link kann ich nicht öffnen, von daher weiß ich nicht, was drinsteht... Hier steht, dass der Hund offenbar durch Bisswunden schwer verletzt wurde: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
5
Aufrufe
983
lektoratte
lektoratte
JoeDu
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
869
Crabat
Podifan
@ Cira Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Ein weiteres mal hatte Kimba abends, nach einem Spaziergang, solche Reaktionen gezeigt und uns nicht erkannt. Wie dies kam wissen wir aber. Sie hat Drogen genascht, die Jugendliche, in einem Wäldchen, weg geschmissen...
Antworten
9
Aufrufe
1K
Podifan
Podifan
A
Laut dem Bericht wurden sie allerdings nicht vom Dach evakuiert. Womöglich war es ja eine - rechtzeitige - Evakuierung, und sie durften die Hunde nicht mitnehmen. Aber so steht es da nicht. Und so, wie es da steht, ist es für mich nicht nachvollziehbar.
Antworten
7
Aufrufe
836
snowflake
S
Podifan
Antworten
1
Aufrufe
599
Blackcat
Blackcat
Zurück
Oben Unten