Hündin im 2ten Monat läufig....

Dewaboy

10 Jahre Mitglied
Hallo Leute,

nach langer Zeit ohne Probleme mit meiner Hündin, geht es jetzt mal wieder los :)

Meine süsse ist jetzt im 2ten Monat läufig, habe ich noch nie erlebt und bin total verunsichert. Sie hebt den Schwanz immer wenn ich Sie streichle, blutet und nervt mit Ihren komischen winseln. Habt Ihr ne ahnung wie ich wider etwas Ruhe bekomme?;)
 
Im 2. Monat läufig? Also seid 2 Monaten oder wie? Der rest spricht doch für normales Verhalten während der Läufigkeit oder?
 
Nein war noch nicht beim arzt, werde ich aber machen wenn es hier keine lösung gibt.
Habe mit einer Bekannten gesprochen die einen Boxer hat und die sagte mir das es Hündinen gibt die sowas schon mal haben.
Es sind echt normale Anzeichen der Hitze aber soooooo extrem lang habe ich es noch nie bei Ihr erlebt.
 
Sorry, Sie ist jetzt in der 8 Woche...... wie lange geht sowas bei 10Jahre alten Hündinnen im extem Fall?
 
Sie ist jetzt in der 8 Woche...... wie lange geht sowas bei 10Jahre alten Hündinnen im extem Fall?
der Hund gehört zum TA und zwar am besten morgen - im schlimmsten Fall hast Du da eine beginnende Gebärmuttervereiterung und das kann ganz böse werden
 
Eierstockszysten können eine verlängerte Läufigkeit hervorrufen, evtl. auch eine Dauerläufigkeit die gar nicht mehr aufhört. Ab zu einem Tierarzt der sich mit so etwas auskennt und ein gutes Ultraschall-Gerät hat! Damit ist nicht zu spaßen. Solche Zysten produzieren häufig Östrogene was dann zu solchen Symptomen führt, letztlich aber auch eine Anämie verursachen kann bzw. die Entstehung einer Pyometra begünstigt.
Sollte sich das bestätigen, ist die einzige mögliche Therapie eine Kastration.


Lg
Christine
 
dann gehe ich morgen gleich mal los........ das kann ja lustig werden, so bald meine süsse TA hört ist nichts mehr mit Ruhe. Egal besser als ob da noch was passiert und ich noch mehr Sorgen haben muss.

Noch mal Danke euch allen :hallo:
 
GEH ZUM TIERARZT!

Also manchmal glaube ich es nicht ... Hündin seit 8 Wochen läufig und er sucht nach einer kostengünstigen Alternative zum Tierarzt im Netz ... Schäm Dich was!
 
GEH ZUM TIERARZT!

Also manchmal glaube ich es nicht ... Hündin seit 8 Wochen läufig und er sucht nach einer kostengünstigen Alternative zum Tierarzt im Netz ... Schäm Dich was!

Meine Gedanken. Echt unglaublich:(.

Meike schrieb:
Und lass sie bitte kastrieren....
Lass' sie bitte nur kastrieren, wenn es medizinisch absolut notwendig ist, und die Kastra nach Risiko-Abwägung wirklich sinnvoll ist. Man kastriert nicht "einfach so", und schon gar nicht eine 10jährige Hündin!

LG
Mareike
 
Ich drücke die Daumen das alles glatt über die Bühne geht!

Wegen der Kastra würde ich schauen ob diese Medizinisch notwendig ist!
Kläre alles mit deinem TA ab!
 
Lass' sie bitte nur kastrieren, wenn es medizinisch absolut notwendig ist, und die Kastra nach Risiko-Abwägung wirklich sinnvoll ist. Man kastriert nicht "einfach so", und schon gar nicht eine 10jährige Hündin!

Einfach nur so war der Vorschlag sicherlich nicht gemeint (solltest du aber wissen). Wenn ich mir ansehe das meine Hündin 2 Monate blutet und dann nicht zum TA gehe sondern hier um Hilfe bitte, dann erkenn ich eine Pyometra sicherlich auch nicht. Und der kann man nur mit Kastration komplett vorbeugen.
 
Shiwa war auch immer sehr lange läufig und danach sehr sehr lange scheinträchtig. Auch Monate und trotz Homöopathie und Galastop. Im Prinzip war sie über die Hälfte des ersten Jahres bei uns entweder läufig oder scheinträchtig. In meinen Augen gibt es dann absolut keine Alternative zur Kastration. Meine Maus wurde sichtlich ausgeglichener, entspannter, auch verträglicher und es gab nix an negativer Nebenwirkung wie Inkontinenz oder Gewichtszunahme. Sie war 8 als sie kastriert wurde.
Allerdings wurden nur die Ovarien entfernt und der Uterus (der normal aussah) belassen.
 
GEH ZUM TIERARZT!

Also manchmal glaube ich es nicht ... Hündin seit 8 Wochen läufig und er sucht nach einer kostengünstigen Alternative zum Tierarzt im Netz ... Schäm Dich was!

wer redet hier von einer kostengünstigen alternative??? so nen spruch kann nur jemand geben der nen rüden hat oder:rolleyes:
sich aufplustern kann jeder aber ne sinnvolle aufklärung geben nicht jeder! du bist auch so einer, der denkt jeder der hier schreibt sucht ne kostengüstige alternative. Für meine kleine gebe ich gern mein vermögen her und es ist auf keinen fall so wie du es darstellst.

ich möchte dir nur noch sagen das meine kleine fast immer länger läufig war, also habe ich keinen verdacht geschöpft. ich wollte einfach nur wissen was es da für Auslöser gibt, das es zu so einer verlängerung der läufigkeit kommt. vieleicht ist ja auch so eine verlängerung völlig normal, deswegen habe ich mich erst hier informiert.
wenn ihr sagt ab zum tierarzt und das so schnell wie möglich, dann mache ich das.
heute nachmittag bin ich dann schlauer, bin schon total nervös.
 
wer redet hier von einer kostengünstigen alternative??? so nen spruch kann nur jemand geben der nen rüden hat oder:rolleyes:

Was für eine sinnfreie Ausrede soll das sein? Deine Hündin ist seit 8 Wochen läufig - und anstatt das abklären zu lassen, schwadronierst Du immer noch in einem Forum herum. :unsicher:

sich aufplustern kann jeder aber ne sinnvolle aufklärung geben nicht jeder!

Geh gefälligst zu einem Tierarzt, wenn mit Deiner Hündin etwas nicht stimmt - der liefert Dir eine sinnvolle Erklärung. Und DAS die Hündin ein Problem hat, ist Dir ja längst aufgefallen. Wenn es erst seit z.B. zwei Wochen so wäre und Du gefragt hättest, hätte ich gar nichts gesagt - aber ACHT WOCHEN! Und immer noch diskutieren und nicht handeln!

Ich wünsche Deinem Hund viel Glück.
 
Cons, es reicht jetzt - Er geht zum Tierarzt (Was er übrigens schon vor Deinem 1. Post geschrieben hatte) und gut iss.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hündin im 2ten Monat läufig....“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

kerstin+hogan
Eine ganz hüpsche Maus! Die würde mir auch gefallen.:love: Ich wünsche euch ein ganz schönes Leben zusammen!
Antworten
20
Aufrufe
2K
Booba
Grazi
AmStaff-Mix Lola Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, erfahrene Hundehalter gesucht, größere Kinder möglich, vermutlich nach Sympathie verträglich, Wesenstest bestanden Name: Lola Rasse: American Staffordshire...
Antworten
0
Aufrufe
51
Grazi
Grazi
AmStaff-Mix Carlota Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Notfall, Langzeitinsasse, Auslandshund: Spanien, AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, mit Rüden verträglich, verträglich mit Hündinnen nach Sympathie Name: Carlota Rasse: American Staffordshire...
Antworten
0
Aufrufe
72
Grazi
Grazi
Grazi
Mali Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Old English Bulldog-Mischling, kastrierte Hündin, geimpft und gechipt, Allergikerin, 48 – 50 cm groß, 29 kg schwer, 1 Jahr alt. Standort: noch bei ihrer Halterin in Berlin Mali wurde als Welpe aus nicht gerade idealer Haltung...
Antworten
0
Aufrufe
111
Grazi
Grazi
AmStaff-Mix Mausel Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, Einzelplatz, erfahrene Hundehalter gesucht, größere Kinder möglich Name: Mausel Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix Geschlecht: Hündin...
Antworten
0
Aufrufe
89
Grazi
Zurück
Oben Unten