Heidi P. aus Österreich Hundehandel?

  • tte


Das schafft doch nicht eine Person alleine?
Hat da jemand Antworten?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi tte :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Coco206
Keine Antwort, aber eine Frage: der Artikel klingt sehr subjektiv. Gibt es Beweise für diese Behauptungen?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • tte
Hmmm jetzt funzt der link nicht mehr...sehr interessant...
 
  • PatriciaTh.
lt. Facebook wurde sie gestern abend verhaftet , steht in den Kommentaren bei dem Zeitungsartikel

 
  • siwash
wieso schafft das nicht einer alleine?????

in D wie auch in Ö sitzen gerade genut "tierschützer"=händler, die alleine oder zu zweit solche bestände verwalten.schaffen tun sie es alle,nur wie, ist immer die frage.
frau p ist deutsche,soweit ich weiß,ihr mann, oder LG,oder was auch immer ,ebenfalls.
meine infos sind,zuumindest er soll aus D sozialgelder erhalten.die wir hier finanzieren.und somit finanzieren wir das elend der frau p,bzw der tiere, mit.

eine userin auf FB hat die einzig richtige konsequenz gezogen: keinerlei unterstützung mehr von FB-"tierschutz".
so sehr es erst einmal auch einleuchten mag,mit mögl wenig aufwand mögl viele im sinne von tsch zu erreichen über FB,so wenig ist das dann noch durchschaubar.alle teilen,und erhöhen freundeslisten,viele einfach so,innerhalb sekunden,ohne recherche.ein klick,und man hat "was gutes was tolles" getan.auch wenn es dann unterm strich hilfeleistung für sozialschmarotzer,für händler,kriminelle,betrüger,tierquäler ist. darüber machen sich die wenigsten gedanken.aber nur so läuft die koste übers internet,vor allem über FB.das unreflektierte gutheißen von netten bildchen u texten. und wenn es auch 10x gelogen ist.prüfen tut das kaum jemand.erschreckend. denn die meisten sind erwachsene, die das wahlrecht haben und schlauer sein sollten.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • kerstin+hogan
nun sitzt sie erstmal im Knast + denke schon einigen wird ein Lichtlein aufgehen ! Ihre 70 !! Hunde wurden wohl in diversen TH untergebracht ! Zum anderen darf man aber auch nicht vergessen das sehr viele schlechte ERfahrungen mit TH gemacht haben + bei solchen Orgas was auch immer der guten Meinung sind was gutes zu tun ! Es gibt ja auch einige Ehrliche !---Siehe nur allein LfD die einen schwören drauf die anderen verteufeln sie.....

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Heidi P. aus Österreich Hundehandel?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten