Hab schon ganz schön Bammel vor Sonntag,da kommen die Leute von der Katzenhilfe.....

Manu

15 Jahre Mitglied
Hallöle,


am Sonntag kommen 3 Leute von der Katzenhilfe,die die beiden Pflegekatzen nach uns bringen.Und ich habe ein wenig Angst davor.Angst,dass wir ihnen nicht passen oder sie über unsere Tierhaltung verärgert sind.

Wir haben ja ein eigenes Haus,wir wohnen oben,über meinen Eltern,sind ca.80 qm.
Da wohnen halt meine 6 Kater unsere 4 Hundis,mein Mann und ich.Unser Auslauf-Grundstück beträgt ca. 400 qm wo die Hunde meist rumtoben.

Können die schimpfen,weil wir auf 80 qm soviele Tiere halten?Ich meine die Hunde sind ja 3 Tage die Woche mit uns auf dem Hundeplatz und sonst viel draußen.Und wenn wir abends alle zusammensitzen,sind sie eh da in dem Raum,wo wir auch sind.Selbst wenn wir 150 qm Wohnfläche hätten.Die Kater sieht man,außer beim fressen
biggrin.gif
, nie alle zusammen.Da sitzt mal hier einer mal da einer auf dem Sofa oder der Fensterbank.

Aber die Leute sind seltsam.Sie haben zum Beispiel unsere Herrchen-Suchanzeige für unsere Fundkatze gelesen.Heute kam prompt der Anruf:Wie ich denn so doof sein könnte die Tätonummer mit in die Anzeige zu nehmen,da könnte sich ja jeder Kuntz und Schmitz melden.Das fänden sie aber gar nicht so gut.Ich denen erklärt,das ich dafür bewusst die Beschreibung der Katze (Fellform und Farbe) weggelassen hätte und ich jeden der sich darauf gemeldet hat,gefragt habe,wie denn die Katze aussieht,die vermisst wird.Und zwar genau aussieht,weil sie hatte eine geteilte Gesichtsfarbe,eine Seite weiß,die andere getigert.
Die Tätonummern wissen die meisten Katzenbesitzer leider meist sowieso nicht,auch deren wirklicher Besitzer wusste die nicht.
Naja,da haben die sich erst mal wieder beruhigt.

Aber komisch sind die mir schon vorgekommen.Sehe sie schon am Sonntag über alles meckern.Über die Hunde,die Katzen,die teilweise zerkratzten Tapeten im Flur (das machen unsere Hundis immer,wenn sie uns unten rein kommen hören),die Wohnung einfach alles.

Vielleicht beschweren sie sich ja dann und uns werden die Tiere weg genommen.

Ich sag ja,ich mache mir jetzt schon totale Panik.Obwohl ich es ja nur gut meine.

Überlege schon alles rückgängig zu machen.

Liebe Grüße

Manu,Andreas,Tapsi,Lady,Liza & Minnie

imgProxy.asp
Minnie,blinder Hund na und?
 
  • 28. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Manu ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hey Manu,

ich weiss, was Du meinst.

Bei uns daheim sieht es ja auch so aus. 2 Hunde und 6 Katzen auf 90 qm Wfl. und 400 qm Garten. Okay, die Katzen sind Freigänger und die Hunde eh die meiste Zeit dann im Garten - aber trotzdem. Man weiss ja nie so genau, was sich die Leute vom Tierschutz so vorstellen *schulter-zuck*.

Ich würde die Sache einfach mal ganz gelassen angehen. Ändern kannst Du an deren Entscheidung eh nichts. Und ausserdem wissen die doch bestimmt, bzw. sehen die doch bestimmt, das es euren Tieren gut geht und sie gut versorgt werden. Da wären sie doch dumm, das Angebot von euch in den Wind zu schlagen. Oder?

Lass den Kopf mal nicht hängen...

Liebe Grüssle

Squeeky & Queeny

ca-00-12-28-028.gif
 
Nanana, jetzt mal ganz ruhig
smile.gif
! Warum sollten sie euch denn eure Tiere wegnehmen? Nur weil sie "nur" 80qm Wohnfläche zur Verfügung haben und nicht 150? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Hunde im TH recht viel mehr Platz haben, im Gegenteil
frown.gif
...

Also das merk ja sogar ich über x Kilometer Entfernung und allein durch 's Internet, dass ihr eure Viecherln über alles liebt und sie es gut bei euch haben!

Das wird schon werden!

Viele Grüße an euch und eure Vierbeiner!

york4807.jpg

Claudy & Kampfcocker Joey


 
Hi Manu,

mach dir mal keinen Kopf!
Was das aussehen der Wohnung betrifft: Wenn wo Tiere leben, dann kann man das ruhig sehen. Mir würde ganz im Gegenteil eine 'sterile' Ausstellungswohnung suspekt vorkommen.

Bei mir siehst du die Tierhaltung auch:
Der Boxer verteilt seine Sabberflecken, die Möbel sehen aus wie schlecht getrimmte Pudel (noch kein Kratzbaum konnte es an Beliebtheit mit meinem Rattan aufnehmen *g*), der Teppich vor den Beo-Käfigen zeigt 'ne Menge Spuren von nach draußen gefeuertem Obst (besonders hartnäckig sind Kiwi-Flecken).
Attilas Quitschies liegen grundsätzlich da, wo man gerade hintritt, Kathleen liebt es, meine Socken zu klauen, durch die Wohnung zu schleppen und irgendwo liegenzulassen und die Tatsache, daß man mit dunklen Hosen wunderbar Tierhaare von Polstermöbeln bekommt, habe ich schon vor langer Zeit festgestellt.

Also wie gesagt: Ganz cool bleiben!
wink.gif


Gruß
Alexis

MorticiaAFVTN.JPG

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-


 
Ach wat, Manu...

Bei uns sieht es auch toll aus, Hundespielis überall, angegaferte Knochen und Kauteile, Katzenklo, Hase und Meersau, die ihre Streu immer vor den Käfig kratzen... Hundehaare auf/unter dem Sofa...abgefressene Tapeten (macht bei uns das Kaninchen) usw usw usw

Ich habe anfangs versucht, täglich zu saugen und zu wischen - aber um ehrlich zu sein, hat einfach keinen Zweck, 2 Minuten später muss Hundi spucken oder sonstwas... also einfach etwas grosszügiger drüber hinwegsehen... ist halt so mit Tieren.


"Natürlich kann man auch ohne Hunde leben.
Es lohnt sich nur nicht."
 
@Manu,
warum machst du dir darüber Gedanken? Wenn sie dir keine Katzen in Pflege geben wollen, dann sollen sie es doch lassen, oder?!


imgProxy.asp


Gruß Nuschka
 
Mach dir mal keinen Kopp, Manu! Wenn ich bei 'ner Vorkontrolle so 'ne "tiergerechte" Behausung sehe, ist mir das allemal lieber als ein Schauraum Marke "Meister Propper".

Gruß
Wolfgang

rubyassi3.jpg
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hab schon ganz schön Bammel vor Sonntag,da kommen die Leute von der Katzenhilfe.....“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

DobiFraulein
Traurig und gleichzeitig zum K... :-( Passt aber zu Schweden.
Antworten
1
Aufrufe
461
Paulemaus
Paulemaus
Biefelchen
Danke für die supertollen Bilder!, Connie
Antworten
42
Aufrufe
3K
Heraline
Kathi9674
Lass Dich mal drücken. Du bist nicht allein, wir sind jederzeit für Dich da. :trost1: ...
Antworten
19
Aufrufe
2K
Cira
Pyrrha80
Als sich seine Frau an seinem 30. Geburtstag von Rafael Mantesso trennte, ließ sie ihm in der Wohnung nichts zurück außer seinen Hund Jimmy Choo. Die weißen Wände und Jimmy inspirierten Rafael Mantesso zu einem witzigen Foto-Projekt, das ihn über die Trennung hinwegkommen ließ. Die besten...
Antworten
0
Aufrufe
537
Pyrrha80
Pyrrha80
Mausili
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Buch-Tipp: "Kabulski und Zilli - Ohwiewunderbarschön" von Brigitte Werner, erschienen im Verlag Freies Geistesleben "Kabulski, den dicken Kater aus dem Ruhrpott mit der großen Klappe und dem Herzen so groß wie die Schweiz und...
Antworten
0
Aufrufe
2K
Mausili
Mausili
Zurück
Oben Unten