Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Futterquellen (Rohfütterung/Zusätze/Kausnacks)


  1. Richtige Komplettemenüs nicht, aber durch den Innereienmix schon viel einfacher.
    Im Grunde rechnest du ja 80/20 Tierisch/Gemüse u Obst und das Tierische ist folgt zusammengesetzt sind es 50%Muskelfleisch, 20% Pansen, 15% Innereien und 15% rfk

    Gerade die Möglichkeit im tiefgefrorenen Zustand zu portionieren gefällt mir hier.

    Ich finde es allerdings schwer den Bedarf zu errechnen wenn TroFu sonst gefüttert wird.

    Wieso nicht gleich komplett?
     
    #41 Melanie F
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Danke.
    Wir füttern zwei Mal am Tag. Morgens Trofu, abends Nafu.
    Beide Mahlzeiten decken jeweils den halben Tagesbedarf ab.
    Das Barf würde ich abends geben und eben einen halben Tagesbedarf berechnen.

    Warum wir nicht komplett barfen, hat einige Gründe:
    Rohes Fleisch muss Chris füttern. Ich kann nicht mit rohem Fleisch hantieren. Dummerweise ist er öfter mal auf Dienstreise und fällt dann fütterungstechnisch aus.
    Wir fahren oft mit den Hunden in Urlaub und da ist Fertigfutter einfach praktischer für uns. Zumal wir uns das meistens an den jeweiligen Urlaubsort vorschicken lassen und uns dann nicht mehr kümmern müssen, wo das Fressen für die Hunde herkommt.
    Zudem gehen unsere Hunde gelegentlich zu einem Sitter. Und der hätte nicht die Kapazität, mal eben für 3 Hunde 17 Kilo Barf für 2 Wochen in seiner Tiefkühltruhe zu lagern. Die Hunde des Sitters bekommen Fertignahrung wie unsere.
     
    #42 Paulemaus
  4. @Melanie F
    Den wichtigsten Grund habe ich glatt vergessen: Kalle hat (neben einigen anderen Baustellen) ein akutes Nierenversagen gehabt und davon sind leicht erhöhte Nierenwerte übrig geblieben. Er bekommt Nierendiät, allerdings sind wir nicht konsequent, was Suchspiele, Leckerli etc. betrifft. Er bekommt auch mal Rohfleisch oder ungewürzte Essensreste. Das hat auf seine Werte keine Auswirkungen gehabt. Dadurch ermutigt, hatten wir versucht, ihn auf Normalfutter umzustellen. Da gingen die Nierenwerte hoch und wir haben wieder auf Diät umgestellt

    Ich traue mir nicht zu, ein komplettes Nierenbarf hinzubekommen und hätte auch Angst, dass da wieder was in Bewegung kommt, wenn ich es falsch mache. (oder der Berater/die Beraterin sich irrt). Er hat noch Leishmaniose, Cauda Equina und ziemlich desolate Hüftgelenke.
    Da bin ich heilfroh, dass er seit 2 Jahren mit der bisherigen Ernährung sehr stabil ist.

    Aber ich weiß natürlich, dass Barf für Hunde einfach nur gut ist (von seltenen Ausnahmen abgesehen)
    Deswegen möchte ich zumindest teilweise, dass die Hunde es bekommen.
     
    #43 Paulemaus
  5. Für die Allergiker-bagger

    Falls hier schon erwähnt, entschuldigt, denn ich hab es tatsächlich das erste Mal gehört.

    Pferdefleischspezialisten.
    Und dazu noch wirklich günstig und vorallem auch die kompletten Innereien vom Pferd.

    Hab dort nicht selber bestellt, aber die Seite liest sich gut.

     
    #44 Melanie F

  6. Der Ross-Schlachter ist sehr zu empfehlen.
    Eine Freundin und auch wir haben dort schon bestellt.
     
    #45 -alice-
  7. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Futterquellen (Rohfütterung/Zusätze/Kausnacks)“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden