Es klingelt........

Emily

15 Jahre Mitglied
und Emily wird zum Monster!

Was tun? Wir haben uns für "Klingeltraining" entschlossen, aber Emily findet es doof. Das sieht dann so aus:

Einer schleicht sich zur Türe raus. Nach einer verabredeten Zeit sagt der Verbleibende zu Emily: "Gib Laut"
Es klingelt
Lob
Dann "Ruhe" + Leckerli
Wenn sie still ist:
Lob

Ziel: Bellen nur auf "Gib Laut" bzw. beim Klingeln nur einige Beller und dann auf "Ruhe" tatsächlich RUHE

Was macht meine Pinscherin? Auf "Gib Laut" hält sie vorsichtshalber die Schnauze und wartet auf die Belohnung. Argh!
wink.gif

Helft mir! Soll ich jetzt beim Klingeln Gib Laut sagen, damit sie ruhig ist????
Mom, was hälst Du davon?

Übrigens, Klingeltraining ist so bei Jean Donaldson "Hunde sind anders" beschrieben.

Liebe Pinscher-Grüße
Emily
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Emily ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hmmmm....Emily....

also ich würd's anders machen:

Klingeln - Hund bellt - dazu das Signal "gib Laut" FEIN - Belohnung.

Du kannst doch Deinem Hund kein Signal geben, welches sie noch gar nicht kennt, oder versteh ich was falsch? Also erst mal wenn sie bellt das Signal "gib Laut" geben.

Warum soll sie bellen BEVOR es geklingelt hat?

Und erst wenn sie dies "geschnallt" hat mit dem Signal "Ruhe" anfangen und zwar wenn sie aufhört zu bellen
wink.gif


Willst ja nicht, daß sie durcheinander kommt und danach sieht mir das momentan aus
wink.gif


Beckersmom
bullcom.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 25 Personen
Hieße allerdings , man müßte auch üben, daß sie ohne Befehl nicht zu bellen hat, selbst wenn sich da jemand totklingelt.
Wäre es dann nicht sinniger, das Bellen bei Klindeln gleich und strickt zu unterbinden ?



banner.jpg

http://www.vombutjadingerland.de

Liebe Grüße,
Kirsten mit Daufi und Arco


kirsten@schmusehund.de
Die Demokratie ist ein Staat,
dessen Souverän man unentwegt anschreien muß,
damit er nicht einschläft.(Richard Thoma)
 
Ich würde ihr das Komando "Gib Laut" an der Türe nicht geben.

Du schreibst sie wird zum Monster wenn es klingelt. Andersrum aber verlangst du dass der Hund an der tür bellt.


Wir hatten das Problem dass unsere Kira auch immer an der Tür gebellt hat.

Uns hat das wahnsinnig gestört (lautes Organ!!!)..

Also haben wir immer heimlich geklingelt. Wenn sie dann um die Ecke gesaust kam... BELLEND haben wir es unterbunden!!!

Seither bellt sie nicht mehr...
Ich finde das angenehmer...




Julia, Merlin und Kira
006.gif


KiraMerlin@freenet.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
Mal ganz davon abgesehen, welches Ziel Emily mit diesem "Klingelspiel" verfolgt.

Ich wohne in einem alleinstehenden Einfamilienhaus und wenn es klingelt, dann haben meine Hunde den Besucher durch ihr Gebell zu melden. Das verlange ich von ihnen.
Und genau dieses sollen sie auch tun, wenn ich nicht da bin und es wird geklingelt. Es darf jeder wissen, daß in diesem Haus Hunde wohnen, die bereit sind ihr Heim zu beschützen und zuverteidigen. Ob sie es tatsächlich tun, steht auf einem anderen Blatt
wink.gif


Allerdings ist auf den kleinen Wink "Ruhe" dann auch sofort Ruhe
biggrin.gif


Beckersmom
bullcom.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
Mom, um genau das gehts!

Emily soll bellen, wenn es klingelt, aber eben auch auf "Ruhe" damit aufhören. Sonst ist nämlich die Investition in eine Gegensprechanlage für umsonst.

Also, ich zitiere Jean Donaldson:

"Das Ziel jeden Belltrainings besteht normalerweise darin, die Beller pro Sequenz zu begrnzen und gelegentlich auch die Zusammenhänge, in denen der Hund ausrastet......Beachten Sie beim Training diese Reihenfolge:
1. Ihr Befehl "Bellen"
2. Die Türklingel oder etwas anderes, was das Bellenhervorruft
3. Hund bellt
4. Nach einigen Bellern Ihr Lob
5. Ihr Befehl Ruhe
6 Leckerli zeigen
7. Der Hund wird evtl. durch das Leckerli vom Bellen abgelenkt
8. 3-5 Sek. Ruhe während Sie loben
9. Leckerli geben, nachdem er 3-5 Sek. ruhig war
10 Sie wdh. das Ganze ab Punkt 1 und verlängern allmählich die ruhige Zeit bis auf 1-2 Min..


.....Das Ziel ist erreicht, wenn der Hund auf Befehl bellt und dafür nicht mehr die Türklingel benötigt, und wenn er auf den ersten Befehl hin rihig ist, ohne dass man ihm das Leckerli zeigt.....

Nachzulesen in "Hunde sind anders" Seite 151 ff

Und da Emily praktisch nur zuhause bellt, wenn es klingelt oder "seltsame Gestalten" am Fenster vorbei laufen, KANN ich Bellen nur mit der Klingel auslösen.

Trotzdem, was ich jetzt hier zitiert habe, leuchtet mir Moms erster Beitrag ein. Und da ich es eh nicht steuern kann, wann es klingelt, werd ich es vielleicht mal so probieren....

Und, oh, übrigens, Kira, toller Satz "....haben wir es unterbunden" Tja, und WIE????

Liebe Pinscher-Grüße
Emily
 
Also... Indem wir geschimpft haben.

Erst wenn sie vollkommen still war wurde sie gelobt und ihr wurde ein ball geschmissen...
biggrin.gif


Wir wohnen in einer Schule... jedesmal wenn es klingelt und da kläfft ein Hund rum.... naja... das kommt nicht gerade gut!!!

Zum Teil mussten wir auch mal laut werden. Aber sie hatte den Dreh irgendwann raus... Mittlerweile stürmt sie nur noch zu tür und schnuppert!!!

Julia, Merlin und Kira
006.gif


KiraMerlin@freenet.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
Tequila kläfft auch immer wenn es klingelt
frown.gif
, oder wenn jemand rein kommt (und wenn das nur Familienangehörige oder ich sind/bin) oder wenn sie zu Hause reinkommt und da ist schon wer (auch wenn sie vorher schon mit den Leuten zusammen drin war). Ich kann machen, was ich will, sie kläfft auch immer weiter oder fängt an zu wuffen oder zu knurren. Mein neuester Versuch ist, sie sofort "platz" machen zu lassen solange bis sie ruhig ist oder sie zu Hause auf ihren Platz zu schicken, bis sie sich halbwegs beruhigt hat. Aber ich finde es auch extrem nervig.
frown.gif
Vor allem, weil ich so hilflos dagegen bin und nicht weiß, wie ich's ihr verklickern soll. Viel Glück weiterhin beim Training. Vielleicht probier ich das auch mal. Allerdings eher so, wie Mom sagt. Hört sich irgendwie logischer an.
wink.gif


Gruß

Myriam

"Man kann schon ohne Hunde leben - es lohnt sich nur nicht!"
Heinz Rühmann
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Es klingelt........“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

DoGie
Antworten
44
Aufrufe
1K
lynnie
Klopfer
gsd. brauche ich mir in diese Richtung auch keine Sorgen zu machen. Cora ist seit über 8 Jahren Bürohund, und seit sie jetzt alt ist, hebt sich nicht mal mehr den Kopf, wenn sie angesprochen wird :lol: Irgendwann im Laufe der Jahre gabs mal eine Briefträgerin, die wohl doch Schiss vor ihr...
Antworten
8
Aufrufe
722
U
Midivi
Bitte keine Kommentare wie "Ich würde gern, kann aber nicht, weil...". Hier nur auf die Vermittlung beschränken. danke watson
Antworten
3
Aufrufe
683
watson
watson
Irish
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
511
Irish
merlin
Was tun, wenn es an der Haustür klingelt ? Stand: 29.11.2000 Bitte dieses Merkblatt ausdrucken und verteilen! Download als Worddokument: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. und als Zipp-Datei: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können...
Antworten
0
Aufrufe
1K
merlin
Zurück
Oben Unten