Cao de Castro Laboreiro oder Cao Fila de Sao Miguel

JennyEifel

Hallo zusammen,
ich habe eine Mischlingshündin (siehe Bild) und keine Ahnung, was drin steckt. Es wurde oft vermutet Cane Corso mit Labrador. Nun gibt es eine App, die dir angeblich sagt, welche Rasse in deinem Hund steckt. In letzter Zeit kommt überwiegend der CCL raus mit evtl. Fila. Hat jemand von euch einen solchen Hund? Die Infos im Netz über diese Rasse sind sehr spärlich. Kann jemand anhand des Fotos sagen, ob CCL wahrscheinlich ist? Die DNA Tests haben diese Rasse gar nicht in der Rasseliste, weshalb ich da nicht ansetzen kann.
Ich habe auch nur das Geburtsjahr meiner Ruby (2017) aber ich merke, wie sie gerade reift...das Verhalten ändert sich und ich finde es hilfreich, wenn man (wenn es geht) weiß, wen man da neben sich hat. Sie ist seit 14 Monaten bei mir und über ihre Herkunft ist nur bekannt, dass die Vorbesitzer sie wohl an einem Bahnhof im Osten Deutschlands gekauft haben als angeblichen Schäferhund Labrador Mix.

Also, falls jemand einen solchen Hund hat, wäre ich sehr an einem Austausch interessiert
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
  • 23. April 2024
  • #Anzeige
Hi JennyEifel ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Auf diese Apps würde ich kein Stück vertrauen. Ich hab das mal zum Spaß gemacht, Kira (BCxLabrador) ist angeblich ein reinrassiger Bernersennenhund, Enya (Mix aus Rumänien) ein Aussie und Murphy (Pinscher) ein Jack Russell Mix. Soviel dazu.

Ansonsten kann ich dazu nix sagen, ich kenne mich mit diesen Rassen nicht wirklich aus.
 
Habs grad spaßeshalber nochmal probiert.... Kein Kommentar.

Screenshot_20200207_124309_com.siwalusoftware.dogscanner.jpg Screenshot_20200207_124743_com.siwalusoftware.dogscanner.jpg Screenshot_20200207_124615_com.siwalusoftware.dogscanner.jpg
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
Wie groß und wie schwer ist sie denn? Wie ist sie charakterlich?

Der CCL ist ja ziemlich selten, der Fila auch, daher ziemlich unwahrscheinlich, dass einer dieser beiden Rassen mitgemixt haben könnte.

Bei dem Bild im Stehen fühle ich mich vom Gesicht und vom Fell her her an einen Berner Sennenhund oder Bernhardiner erinnert. Zu ersterem würden ja auch die weißen Pfoten und der Hauch einer Blässe gut passen. Die Stromung könnte ja von einigen Rassen kommen, vielleicht Boxer?

Die App ist Quatsch.

So ein Gentest ist nur bedingt aussagekräftig, gerade bei mehrfach gemixten Hunden kommt da oft krudes Zeug raus.
 
Sie ist 64 cm und knapp 40 kg.
Vom Charakter her ist sie wachsam, mäßig verspielt, genau so mäßigen wtp; arbeitet aber sehr gerne mit mir zusammen. Wir machen Obedience und Agility, dabei liebt sie ihren Tunnel über alles . Sie hat eine innige Bindung zu ihrem Menschen und ist Fremden gegenüber neutral. Was mir allerdings auffällt ist, dass sie gerade anfängt bei Menschen und Hunden, die uns draußen begegnen, sehr aufmerksam zu beobachten (wenn nicht sogar fixieren). Sie lässt sich aber ganz gut ablenken. Seit einem knappen Monat hat sie Jagdtrieb. Davor konnte sie ohne Leine in den Wald, jetzt undenkbar. Pferde, Kühe und Schafe interessieren sie nicht.

Ich hab noch mal Fotos beigefügt.
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
ich finde es hilfreich, wenn man (wenn es geht) weiß, wen man da neben sich hat.
Dann sollte man sich aber keine dubiosen Mixe holen. ;) Ansonsten nimm den Hund wie er ist, ändern kannst du da eh Nichts dran. Selbst wenn du wüsstest welche Rassen mitgemischt haben, könnte dir Niemand sagen Was von welcher Rasse, in welchem Umfang durchschlägt. :hallo:
 
So von der Charakterbeschreibung und ein bisschen von der Optik könnte auch ein Cane Corso mitgemischt haben.
Sie hat Ähnlichkeit mit unserer Hündin und der CC ist ja nicht so selten.

da der CC aber ein extrem kurzes Fell hat, war sicher etwas Langhaarigeres dabei.
 
Bardino wegen der Zeichnung?

Wo kommt sie her?
Wer kam eigentlich mal auf die blöde Idee, alles was gestromt ist muss n Bardino sein?
Bardinos, echte, sind weit weniger häufig als von TS-Uschis oder sonstwem behauptet.
Charakteristisch ist übrigens schwarzes Fell mit heller/grauer ganz feinen Stromung und der grünliche! Schimmer im Sonnenlicht.
Es gibt zig Rassen die gestromt sind.
Bullterrier zum Beispiel. Deswegen steckt der da noch lang nicht drin.
Und auch in diesem gibt es nicht mal nen Hauch von Bardino.
 
Wer kam eigentlich mal auf die blöde Idee, alles was gestromt ist muss n Bardino sein?
Bardinos, echte, sind weit weniger häufig als von TS-Uschis oder sonstwem behauptet.
Charakteristisch ist übrigens schwarzes Fell mit heller/grauer Stromung und der grünliche! Schimmer im Sonnenlicht.
Es gibt zig Rassen die gestromt sind.
Bullterrier zum Beispiel. Deswegen steckt der da noch lang nicht drin.
Und auch in diesem gibt es nicht mal nen Hauch von Bardino.

Hab ich gesagt dass alles was gestromt ist Bardino ist? Nein. Mein Hund ist selbst gestromt, da sag ich ja auch nicht dass Bardino drin ist :rolleyes:

Ich denk bloss das könnte auch von Grösse und Gewicht etwa passen.
 
Hab ich gesagt dass alles was gestromt ist Bardino ist? Nein. Mein Hund ist selbst gestromt, da sag ich ja auch nicht dass Bardino drin ist :rolleyes:

Ich denk bloss das könnte auch von Grösse und Gewicht etwa passen.
Nö. Du schreibst "wegen der Zeichnung". Und die könnte nicht weniger Bardino sein.
Auch Größe und Gewicht und vor allem der Körperbau haben nichts mit nem Bardino zu tun.
 
Hab ich gesagt dass alles was gestromt ist Bardino ist? Nein. Mein Hund ist selbst gestromt, da sag ich ja auch nicht dass Bardino drin ist :rolleyes:

Ich denk bloss das könnte auch von Grösse und Gewicht etwa passen.
Du hast aber die Zeichnung angesprochen und nicht Größe und Gewicht, von daher lag @Nune ja nicht falsch.
 
Sind die nicht schmaler? Du hattest doch einen Bardino oder?
Nicht nur einen. Ich war PS für einige. Da ist beim Poppen nicht mal einer vorbei gelaufen. :lol:
Eher steckt da n Pudel drin.
Das sind mittelgroße, kompakte Hunde. Selbst Mixe haben fast immer doppelte Wolfskrallen und nen recht kurzen Schwanz. Der Kopp ist total anders. Dazu Rosen- und keine Schlappohren.
 
Dann sollte man sich aber keine dubiosen Mixe holen. ;) Ansonsten nimm den Hund wie er ist, ändern kannst du da eh Nichts dran. Selbst wenn du wüsstest welche Rassen mitgemischt haben, könnte dir Niemand sagen Was von welcher Rasse, in welchem Umfang durchschlägt. :hallo:

Da hast du schon recht. Klar nehme ich sie, wie sie ist. Wissen kann aber nicht schaden, wie gesagt "wenn es geht". Mich hat es nur interessiert, da sie ihre Rute z. B. auch säbelförmig trägt.
 
So von den weiteren Bildern könnte ich mir den Dogo Canario auch gut vorstellen, vielleicht gemischt mit Berner oder Hovawart.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cao de Castro Laboreiro oder Cao Fila de Sao Miguel“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

M
Antworten
33
Aufrufe
8K
10Carlos2005
1
Spatzi79
Antworten
3
Aufrufe
513
Spatzi79
Spatzi79
Tina1986OB
wenn fremde zu uns kommen dann wufft er schonmal, lässt sie aber dann auch rein. also er will sie nicht von hier fernhalten. und wenn er mal ein geräusch aus dem flur hört,ist er schon wachsam. wenn ich abends im dunkeln mit ihm draussen bin,dann beschützt er mich schon vor entgegenkommenden...
Antworten
11
Aufrufe
1K
Tina1986OB
Tina1986OB
Zurück
Oben Unten