Brandenburg - Kampfhund-Züchter fliegt auf

Melanie F

KSG-Sherlock-Rafft-Nix™
10 Jahre Mitglied



Jètzt sollen die Hunde nach Serbien und 3 will der Besitzer behalten.

Eine rasche Entwicklung nimmt der Fall der am Freitag vom Ordnungsamt Brieskow-Finkenheerd sichergestellten 14 Staffordshire Terrier auf einem Gehöft im Wiesenauer Ortsteil Kunitz Loose. Der Eigentümer, der die im Land Brandenburg wegen ihrer Gefährlichkeit verbotenen Hunde hielt, bekommt zunächst einen Großteil der Tiere zurück und darf sie außer Landes bringen. Da er nach der Hundehalterverordnung eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat beging, sieht das Ordnungsamt keine rechtliche Handhabe, sein Eigentum dauerhaft einzuziehen. Das Ordnungswidrigkeiten-Verfahren gegen den Hundehalter läuft jedoch weiter.

 
  • 23. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Melanie F ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
DieTiere stammen aus Serbien - und wenn man sie dorthin zurückbringt, hat der Hundehalter

a) nicht gegen das Importverbot verstoßen?
b) bringt er sie garantiert nicht wieder zurück?

Na, das nenne ich eine Einladung für alle, die diesem "Züchter" nacheifern möchten :wand:
 
Gruselig, vor allem für die Tiere :(
 
DieTiere stammen aus Serbien - und wenn man sie dorthin zurückbringt, hat der Hundehalter

a) nicht gegen das Importverbot verstoßen?
b) bringt er sie garantiert nicht wieder zurück?

Na, das nenne ich eine Einladung für alle, die diesem "Züchter" nacheifern möchten :wand:
Klar haben doch jetzt den Nachweis das sie aus Deutschland stammen :wand:
Entweder der Artikel ist Grottenschlecht oder das ist mal wieder ne Aktion wo ein Oa keine Ahnung vom eigenen Gesetz hat :wand:
 
Gestern gegen Tollwut geimpft und heute ausreisen? - Das finde ich jetzt arg schräg.
Nach Serbien finde ich weniger gruselig, so wie ich das lese, ist es das Heimatland des Besitzers, und warum soll er die Hunde jetzt da schlechter unterbringen ( wollen) als in Brandenburg?
Insgesamt ist es ja nicht schlecht, wenn die Problematik mal weniger bürokratisch und dafür pragmatischer angegangen wird, - aber das mit dem Impfen find ich schon arg " sportlich"
 
Ich finde es gruselig die Tiere nach Serbien zu bringen, und das hat nichts mit irgendwelchen Haltungsbedingungen zu tun, keine Ahnung wo das steht :rolleyes: Und wo steht das die Tiere heute irgendwo hinreisen? Die wurden aus dem TH abgeholt mehr nicht.
 
Ich finde es gruselig die Tiere nach Serbien zu bringen, und das hat nichts mit irgendwelchen Haltungsbedingungen zu tun, keine Ahnung wo das steht :rolleyes: Und wo steht das die Tiere heute irgendwo hinreisen? Die wurden aus dem TH abgeholt mehr nicht.
Da steht schon er will sie nach Serbien bringen, weil er sie da auch her hat.

Schreckliche Geschichte. Vielleicht ist der Frenchie auch noch von nem Staff schwanger :rolleyes:
 
Da steht schon er will sie nach Serbien bringen, weil er sie da auch her hat.

Schreckliche Geschichte. Vielleicht ist der Frenchie auch noch von nem Staff schwanger :rolleyes:
Ja das steht da, aber da steht nicht dass das heute geschehen soll, das meinte ich ;)
Ja ich finde das auch echt grenzwertig und dann nur eine Ordnungswidrigkeit..manchmal verstehe ich die ganzen Gerichte nicht die die einzelnen BL da so kochen.
 
Die Einreisebestimmungen für Hunde nach Serbien sind viel aufwändiger als für ein EU Mitgliedsland.
So viel Baustellen werden die sich kaum sehenden Auges schaffen wollen , denke ich.
Vielleicht findet man da in den nächsten Tagen noch andere Quellen, eh man sich aufregt, möglicherweise ist da einfach nur halb gar recherchiert.
 
Nach dem 2. Artikel kann ich nur schreiben :verwirrt::woot:.
Und für die, die es in der MOZ lesen, nur auf zur rechtswidrigen Einfuhr solcher Hunde. Wenn es auffällt, bringt ihr sie halt zurück.:wand:
 


Wiesenau (MOZ) Die Hunde sind gegen Tollwut geimpft und tragen Mikrochips zum Auslesen. Auf dem Tisch im Tierheim Oderlandstraße liegt gestern Vormittag ein Stapel hellblauer EU-Heimtierausweise – geprüft und beglaubigt von amtlichen Tierärztinnen. Es war so weit: Die meisten der am 16. August bei einer Familie im Wiesenauer Ortsteil Kunitz Loose vom Ordnungsamt Brieskow-Finkenheerd beschlagnahmten Staffordshire Terrier sollten schon am Abend ihre Reise nach Serbien antreten.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Brandenburg - Kampfhund-Züchter fliegt auf“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

tessa
Super. Hoffentlich schaut sich Sachsen-Anhalt das dann bei Brandenburg ab.
Antworten
6
Aufrufe
91
Sonnenschein
Sonnenschein
D
Melde dich bitte bei Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Weidemann, das geht alles auch telefonisch und per Mail. Er hat da wirklich große Erfahrung und schon so manchem geholfen! Alles Gute
Antworten
4
Aufrufe
819
bxjunkie
bxjunkie
V
Das waren dann alle, die gedacht haben "Och, uns passiert das schon nicht. Nur den anderen..." Tja, und der Hund darf's dann ausbaden... :wand:
Antworten
6
Aufrufe
842
Candavio
Candavio
F
Du hast natürlich absolut recht! Das sollte ich noch editieren! Danke dir! :) Er ist auf deren Website & Facebook erneut ausgeschrieben, aber ansonsten gibt es da keine große Hilfe, das ist natürlich sehr belastend. Besonders auch für den Hund, der wirklich toll ist und einfach eine souveräne...
Antworten
2
Aufrufe
595
F
Natalja_mit_Hund
es gab keine symptome mehr, er war plötzlich wieder putzmunter. wenn es nochmal anzeichen gibt machen wir es aber
Antworten
33
Aufrufe
2K
Natalja_mit_Hund
Natalja_mit_Hund
Zurück
Oben Unten