1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Bekannte Tier-/Hundefilme

?
  1. Kommissar Rex

    27 Stimme(n)
    31,4%
  2. Lassie

    25 Stimme(n)
    29,1%
  3. Beethoven

    29 Stimme(n)
    33,7%
  4. Schweinchen Babe

    25 Stimme(n)
    29,1%
  5. Die Unglaubliche Reise

    25 Stimme(n)
    29,1%
  6. Frankenweenie

    5 Stimme(n)
    5,8%
  7. Der Weiße Hai

    11 Stimme(n)
    12,8%
  8. Krambambuli

    8 Stimme(n)
    9,3%
  9. Unser Charly

    8 Stimme(n)
    9,3%
  10. Spot

    4 Stimme(n)
    4,7%
  11. Wolfsblut

    23 Stimme(n)
    26,7%
  12. 101 Dalmatiner

    21 Stimme(n)
    24,4%
  13. Snow Dogs

    18 Stimme(n)
    20,9%
  14. Miez und Mops

    10 Stimme(n)
    11,6%
  15. Arachnophobia

    7 Stimme(n)
    8,1%
  16. Benji

    12 Stimme(n)
    14,0%
  17. Mein Partner mit der kalten Schnauze

    49 Stimme(n)
    57,0%
  18. Bingo

    10 Stimme(n)
    11,6%
  19. Fury

    22 Stimme(n)
    25,6%
  20. Geliebter Haustyrann

    10 Stimme(n)
    11,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Ah...wie ist der? Ich war erst interessiert und hab dann mitbekommen wie die in den USA Sturm gelaufen sind, weil plötzlich jeder (also noch mehr jeder...) dachte er bräuchte nen Mali...typisches Filmhundsyndrom. :( Danach hatte ich keinen Bock mehr. :lol:
     
    #61 Crabat
  2. na ja - nicht so ganz realistisch - die Story ist kein riesen Reißer - aber unterhaltsam :)
    Und Max ist :love:

    Gabs heute zum Schnäppchenpreis beim Media Markt - wenn du magst, kann ich ihn dir nächste Woche schicken :hallo:

    edit: die Rottis schneiden konditionell nicht ganz so gut ab - also doch wieder realistisch :lol:
     
    #62 DobiFraulein
  3. Kann man das gefahrlos gucken, oder wird es sehr traurig? Seit Hachiko und Marley ist Frank etwas pingelig geworden. :kp:
     
    #63 Crabat
  4. hm - mag nicht zu viel verraten - aber ich denke, kann man gucken
     
    #64 DobiFraulein
  5. It's a Dogs Life aus 1955

     
    #65 Melanie F
  6. Was wohl :D....



    Einziger und bester Dogo Film
     
    #66 pat_blue
  7. Kann man nicht oft genug gucken. Und abgesehen vom tollen Hund, auch ein guter, unterhaltsamer Film :)
     
    #67 Crabat
  8. Danke fürs Einstellen - schon so oft gesehen, trotzdem muss ich jedesmal heulen.
     
    #68 Fact & Fiction
  9. Grade das erste Mal gesehen :herzen:

    ich brauch nen "Hund" :girl_sigh:
     
    #69 DobiFraulein
  10. Musst Du Baxter gucken....dann gehts wieder :eg:


    (Steht hier sicherlich schon im Thread, aber auch das...guter Film. )
     
    #70 Crabat
  11. Kriegte ich neulich mal empfohlen (aus USA) - weiß aber nicht, ob es hier überhaupt schon kommt.

    Kennt das irgendwer schon?

     
    #71 lektoratte
  12. ach... man kann ihn ja verstehen :(
     
    #72 DobiFraulein
  13. Absolut! Einer der einleuchtensten Filme aus Hundesicht, die ich kenne. Oder, DER einleuchtenste. :) Ich mag den Film sehr. Aber er ist auch sehr verstörend. Und "Baxter" geht als Name wegen diesem Film auch never ever (und es gibt viele Bullis die so heissen) :lol:
     
    #73 Crabat
  14. Nein, noch nicht, aber die Geschichte ist wie viele der U.S. Armed Forces K-9 teams. Schoen, und ich glaubes es ist es wert sich den Film anzusehen. Aber ich glaube, fuer den Europaeischen Markt zu 'fremd'.
     
    #74 Madeleinemom
  15. Ja, es hätte mich gerade darum interessiert. Weil es - zumindest in Ansätzen und in 'Hollywoodisierter' Form - Einblicke in etwas gibt, was man sonst hier so nicht zu sehen kriegt.

    Meine Bekannte meinte, ihr hat der Film gut gefallen, er sei um Klassen besser als "Max" (den sie für ein ziemlich kitschig-ärgerliches Rühstück hielt).

    Ich kenne sie beide noch nicht.
     
    #75 lektoratte
  16. Baxter finde ich auch gut.

    Amores Perros finde ich auch klasse:
    <iframe width="560" height="315" src="" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

    Bonbon el perro habe ich auf DVD, hab ich auch gern geschaut.

    Als Kind fand ich natürlich auch Wolfsblut und Rex super.

    Nachhaltig beeindruckt haben mich auch die Zeichentrickfilme "Watership Down" und "Die Hunde sind los" (Die Hunde des schwarzen Todes).
     
    #76 IgorAndersen
  17. Vor Jahren und hat mir gut gefallen: Turner & Hooch - Tom Hanks als ultra penibler cop, der ein super organisiertes und steril sauberes Leben fuehrt. Not a dog guy. Eines Tages stirbt einer seiner Informanten ploetzlich, und dieser hatte einen Hund ... Dogue de Bordeaux. Turner und Hooch haben sich schon immer misstrauisch beaeugt, es bestand ein gewisses 'Feindbild' :) Turner nimmt den Hund dann doch bei sich auf, da niemand sonst ihn will ... and his life is turned upside down ....
     
    #77 Madeleinemom
  18. Hier heisst der "Scott & Huutsch" :)
     
    #78 Crabat
  19. Ja, der ist nett. :)
     
    #79 lektoratte
  20. Ja das ist DER Film für BX Liebhaber schlechthin..habe sehr lachen müßen auch heute noch wenn ich ihn sehe..und auch wenn man es mit dem sabbernden armen Hooch sehr übertrieben hat, so hat es die BX aufgrund des Filmes leider doch in den must have Olymp gebracht...sehr zum Leidwesen der Liebhaber...aber das erging ja einigen Rassen so.
    P.S. Und Turner nimmt den Hund auf weil er sich davon verspricht den Mörder von Hooch Herrchen zu finden, was ja auch passiert...

     
    #80 bxjunkie
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bekannte Tier-/Hundefilme“ in der Kategorie „Umfragen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen