Auswertung Blutbild - viele Werte erhöht

Budges66482

15 Jahre Mitglied
Kann mir jemand was zu dem Blutbild sagen?

Das Blutbild ist von Gerry, den wir im Tierheim haben.

Er kam mir bei der Abgabe am 29.11. krank vor. Irgendwie völlig teilnahmslos. Klar, bei der Abgabe ins Tierheim merken die das was nicht stimmt, aber so hab ich selten einen Hund erlebt.

1 Woche lang stand er ziemlich neben sich, hat nichts gefressen. Es dauerte eine Weile bis wir ihn überhaupt impfen lassen konnten und das Blutbild machen konnten weil er dann den Vorwärtsgang einlegte.

Schilddrüse scheint ok. Aber der Rest? :verwirrt:
 

Anhänge

  • 18. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Budges66482 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Es geht übrigens um Gerry.

Das 1. Bild ist vom 1. Tag. Das 2. Bild ist jetzt recht aktuell.
 

Anhänge

Er ist schon mal kein Allergiker und hat nichts Entzündliches.:p

Zu hohen Kaliumwert kenne ich nur in Verbindung mit Herzproblemen. Habe gerade gelesen, dass es auch auf Nierenprobleme oder Diabetis hindeuten könnte.

Ich habe aber auch gelernt, dass Blutbilder ok sein können, wenn in Kombination von bestimmten erhöhten Werten auch andere erhöht sind. Da mir das zu hoch ist, bin ich somit aus dem Kreis deiner Informanten raus.

Mal so ganz leihenhaft: Gerry sieht auf dem zweiten Bild viel fitter und lebendiger aus, aber das dürfte wohl die klassische Tierheimsymptomatik sein!
 
Genau das mit dem Kalium und Herz/Nieren hab ich jetzt grad schon mal gehört.

Ob der Gerry ist im vorherigen Zuhause sonderlich gut hatte weiß ich nicht. Ich tippe aber auf Stress-Programm. Etliche Kinder und es gab immer wieder Probleme mit ihm. Es ist auch kein einfacher Hund und nie würde ich ihn zu Leuten mit Kindern geben. Langt auch mal bei Bezugspersonen zu wenn was nicht so nach seinem Geschmack läuft.

Aber wie gesagt, ich sehe Hunde bei der Abgabe ja öfters und keiner hat so ein Verhalten gezeigt. Entweder gleich nach vorne oder zurück. Aber er war einfach wie in Trance.

Für mich kam da schon die Idee, dass der Hund nicht ganz gesund ist.
 
Dumme Frage: erklärt euch der Arzt das Blutbild nicht?
 
Doch, ich habe jetzt noch nichts gehört, habe unserer Vorsitzende gebeten da bitte mal nachzuhaken.

Aber ich bin mittlerweile bei jedem TA skeptisch :eg:

Für mich kommt zu oft "da geben wir jetzt mal eine Antibiose und dann wird das wird".

Ich bin gespannt was er sagt, aber je nachdem kann ich dann mit dem Internet-Wissen :lol: sagen "aber Moment, was ist mit Herz und Nieren? :stop:
 
Ich bin gespannt was er sagt, aber je nachdem kann ich dann mit dem Internet-Wissen :lol: sagen "aber Moment, was ist mit Herz und Nieren? :stop:

Mach dich ruhig beliebt! Man sieht sich schließlich immer zweimal im Leben.:eg:

OT: Ich weiß, was du meinst. Meine Maus hat starken Juckreiz. Die Lösung war: Antibiotikum, Advantix und 2 x Cetirizin pro Tag. Jaaa ok. Wir wissen nicht was das Problem ist, aber irgendwas wird schon anschlagen.:verwirrt:
 
Ich kann nur vom Menschen reden da überprüft man abnorme Kalium werte durch ne zweite Blutabnahme. Kalium ist ziemlich empfindlich wenn man zum Beispiel zu lange staut oder zu schnell Blut abnimmt. Bzw die Blutprobe zu lange gelagert wird bzw zu warm gelagert wird. Kalium ist da gerne mal falsch zu hoch
 
Ich hatte dir schon auf den Eintrag bei FB geantwortet, weiß aber nicht, ob du es gefunden hast (bitte auf FB per PN kontaktieren, wenn du was brauchst)

Das Kalium spricht wenn, dann eher für ein Problem in der Nebenniere - soweit Verdacht auf eine Addisonlage. Soweit passt deine Beschreibung von Gerry prinzipiell durchaus!

Ich würde aber den Kalium-Wert auf jeden Fall überprüfen lassen, weil man wirklich nur mal zu lange gestaut haben muss bei der Blutabnahme oder das Blut steht zu lange herum bis Analyse. Dann platzen Erys und Kalium tritt aus den Zellen aus
Die Blutabnahme erfolgt bei einem Hausbesuch am 15., die Analyse ist vom 17. - von daher ist es durchaus wahrscheinlich, dass es eher eine Fehlmessung durch zu langes Herumstehen ist.
Allerdings vermisse ich hierzu den Hinweis vom Labor, dass die Probe hämolytisch war...

Was leider völlig fehlt, sind Symptome. Auch der TA muss doch irgendwas untersucht und festgestellt haben? (naja, müsste...)
Das rote Blutbild ist auffällig (Erys und deren Werte), aber das kann auch durch Nüchternheit bei der Blutabnahme oder längeres Nichttrinken so aussehen.

Die Nieren sind völlig in Ordnung! Schilddrüse ebenfalls.

Für das Herz gibt es soweit keine konkreten Hinweise, allerdings fehlen dazu wie gesagt auch Symptome und auch so einige an Laborparameter, anhand derer man das etwas besser beurteilen könnte.

Für Addison würden folgende Symptome sprechen:
auffallendes Nichttrinken oder extrem viel Trinken
apathisch. lethargisch, deppressiv und "alt" wirkend, lustlos, zu nichts zu motivieren
fehlender Appetit, schlechter Fresser
evtl. Auffälligkeiten beim Abhören der Herztöne
evtl. (je nach Ausprägung) zu schneller oder zu langsamer Puls)
evtl. Auffälligkeiten beim Erheben des Reflexstatus (versuch mal einen Stellreflex an allen 4 Läufen)
ggfs. weitere Symptome wie Durchfälle, Probleme beim Laufen u.a.
Symptomverschlechterung tagsüber

Für eine Herzerkrankung würden die folgenden Symptome sprechen:
schnelle Ermüdbarkeit, langsam schleppender Gang, häufiges oder lang anhaltendes Hecheln ohne erkennbare Ursache oder Anstrengung
blasse oder blaue Schleimhäute (bei blauen kann es auch die Lunge sein!)
Atemprobleme und Geräusche (hier auch Lunge möglich) in Ruhe oder nach Belastung (je nach Ausprägung des Herzproblems)
sichtbare Gefäße
Auffälligkeiten beim Abhören der Herztöne
Auffälligkeiten bei der Pulszählung
Ödeme an Gelenken oder im Bauchraum
häufiges Pieseln ohne entsprechende Trinkmenge
Symptomverschlechterung gegen Abend oder nachts
oder (noch) gar keine spezifischen Symptome

Wenn der Hund aus einem Raucherhaushalt kommt, würde ich mir im Zweifel erst die Lunge und dann das Herz ansehen (in der Reihenfolge, wobei man bei beiden Organen ohnehin eine Thorax-Übersichtsaufnahme (Röntgen) machen sollte
 
Korrektur zu oben (geht leider nicht mehr im Beitrag zu korrigieren)

(zu mögliche Herzerkrankung)
Ödeme an Extremitäten (nicht Gelenken, sorry...), die sich im Laufe des Tages bilden oder verschlechtern
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Auswertung Blutbild - viele Werte erhöht“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Pommel
Ich weiss nicht, ob diese Arbeit hier schon aufgeführt wurde. Statistische Auswertung von Sachverständigengutachten über Hunde mit Beißvorfällen in Bayern In der Presse wird regelmäßig über Beißvorfälle mit Hunden berichtet. Die von Hunden ausgehenden Gefahren fallen in den Bereich des...
Antworten
0
Aufrufe
984
Pommel
Pommel
Lewis7
hallo @klaus, das verhalten der rasse nicht. aber ganz sicher sind in den städten oder zb im kanton zh/ag viel mehr probleme mit der gleichen anzahl hunden als in den "land kantonen". auch haben in den land kantonen die leute noch eher einen ahnung wie man mit hunden umgeht darum gibt es dort...
Antworten
11
Aufrufe
903
M
A
Caro - nur das Benzin bis zu euch hoch, das kostet dann noch ne ganze Stange mehr :D Ich bin zwar im September in Hooksiel, aber ob ich Sunny da unbedingt in Narkose legen muss, ich weiss ja nicht. Ich find 150 Euro eigentlich so relativ ok ... Klar könnts billiger sein ... aber das ist ein...
Antworten
3
Aufrufe
3K
AngelBlueEyes
A
D
Gerne, dann schick mir doch einfach mal deine Telefonnr per PN :) - Und vllt auch deinen Namen, käme mir doch ein wenig komisch vor wenn ich dann anrufe und sage ich hätte gerne Baaneez gesprochen ^^ Danke übrigens schonmal im Vorraus für das Angebot :) Lg Dozer
Antworten
4
Aufrufe
1K
D
kugelkopf
Sehr interessant! Die Aufarbeitung ist sehr gut gemacht!
Antworten
1
Aufrufe
733
The Martin
T
Zurück
Oben Unten