Wildschwein“plage“ oder Wildschweinzucht?

Na dann frage ich mich, wie Du es geschafft haben willst, Dich mit den geplagten Leuten der Lausitz über ihren Schutzbedarf gegen die Wölfe zu unterhalten?
Oder war das auch wieder eine der üblichen daya - Eier?
Ich vermute es fast.
Zumindest habe ich es geschafft, Dir begreiflich zu machen, daß die "Urheberschaft" wenig mit dem Zeiteisen zu tun hat und auch ansonsten würde ich den orthographischen Rotstift bei Deinen Beiträgen lieber nicht ansetzen wollen. :lol:

Ich habe ja nicht gesagt, daß es den Link nicht gibt, nur, daß ich ihn nicht suchen werde, denn was ich oben verlinkte, toppt den Sack noch um Längen. Von daher ...
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi HSH2 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
ehrlich? ich habe mir den einen oder anderen rechtschreibfehler erlaubt?...ja, dann hast du natürlich mit deinen merkwürdigen anwürfen immer recht, und ich mit allem unrecht...
sag mal, postest du aus dem kindergarten?
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wildschwein“plage“ oder Wildschweinzucht?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Wildschweine sind sehr territorial. Aber vielleicht waren sie ja auch so aufgeregt, weil sie die Kleinen fressen wollten :p
Antworten
7
Aufrufe
486
Crabat
Diana2099
Bei uns sind die Schweine genau an der Grundstücksgrenze im Schilf, wusste anfangs nicht. Bin da völlig planlos mit Fara lang und dann Schoß sie los, etwa 10 m vor mir lag die ganz Horde. Sie hat die dann vertrieben und kam danach wieder. Da hat keins von angegriffen, die haben aber bei uns ja...
Antworten
11
Aufrufe
1K
Manny
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
843
Podifan
Podifan
Zum Glück gibt es noch etwas Natur und Natur ist von Natur aus gefährlich. Damit muss man leben und sich angepasst verhalten. finde ich...;-)
Antworten
10
Aufrufe
1K
marismeña
marismeña
Clarke
Na da sieht man halt, das auch ein Mensch nicht wirklich was wert ist ...
Antworten
124
Aufrufe
8K
Wiwwelle
Wiwwelle
Zurück
Oben Unten