Torgau: "Kampfhund" beisst Mann - Freispruch

guglhupf

15 Jahre Mitglied
Torgau (TZ). „Ich wüsste nicht, an welcher Stelle ich der Angeklagten eine Verantwortung oder Sorgfaltsverletzung zubilligen sollte“, stellte Richter Christiansen vor der Urteilsverkündigung fest. Die Verhandlung endete mit einem lupenreinen Freispruch.
Denise P. wurde beschuldigt, am 23. September 2007 ihren Stafford-Pitbull-Mischlingsrüden, weil sie in einem Internetcafé schnell Zigaretten holen wollte, ihrer Freundin Sandra S. überlassen zu haben, die kurz auf den Hund aufpassen sollte.

 
  • 24. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi guglhupf ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Das ist ja echt TOP, aber mich würde Interessieren was mit dem Hund passiert ist. Hat der jetzt Auflagen bekommen oder sogar schlimmeres? Wobei sich hier auch wieder die Frage stellt, wird der Hund bestraft oder der Halter? Denn wenn der Halter jetzt immer mit Leine gehen muß ist er ja auch bestraft und sie wurde ja Freigesprochen....
Der Hund ist bestimmt erschrocken denk ich. Ist mir vorgestern auch so ähnlich passiert. Bin mit meiner Süßen auf nem Weg spazieren gewesen der vielleicht einen Meter breit ist. Auf einer Seite geht es Bergauf und auf der anderen hinunter. Hatte meine Süße an ner ca. 2m langen Leine. Auf einmal kam ne Fahradfahrerin von hinten. Wir haben sie beide nicht gehört, erst als sie über Laub gefahren ist (oder nen Ast). Sie hat sich echt voll angeschlichen ;) Wir sind beide voll erschrocken und Chiva ist zu ihr hin. (in solchen Situationen geht sie immer erstmal nen Schritt nach vorn macht aber nix) Sie ist dann auch voll erschrocken. So hatten wir alle unseren Schreck, aber das wars dann auch. Wär halt schön gewesen wenn sie auf sich aufmerksam gemacht hätte. Wär ja auch möglich gewesen das Chiva mal auf die andere Seite geht oder so... Vorallem weil sie auch noch Angst vor Hunden hat. Vorbeischleichen geht jedenfalls gar nicht ;)
 
Freispruch ist klar: keine neuen oder weitere Auflagen für Hund und Halterin
 
Das läßt einen glatt noch mal auf den gesunden Menschenverstand hoffen!!! Das es sowas noch gibt...
 
Der Hund ist bestimmt erschrocken denk ich. Ist mir vorgestern auch so ähnlich passiert. Bin mit meiner Süßen auf nem Weg spazieren gewesen der vielleicht einen Meter breit ist. Auf einer Seite geht es Bergauf und auf der anderen hinunter. Hatte meine Süße an ner ca. 2m langen Leine. Auf einmal kam ne Fahradfahrerin von hinten. Wir haben sie beide nicht gehört, erst als sie über Laub gefahren ist (oder nen Ast). Sie hat sich echt voll angeschlichen ;) Wir sind beide voll erschrocken und Chiva ist zu ihr hin. (in solchen Situationen geht sie immer erstmal nen Schritt nach vorn macht aber nix) Sie ist dann auch voll erschrocken. So hatten wir alle unseren Schreck, aber das wars dann auch. Wär halt schön gewesen wenn sie auf sich aufmerksam gemacht hätte. Wär ja auch möglich gewesen das Chiva mal auf die andere Seite geht oder so... Vorallem weil sie auch noch Angst vor Hunden hat. Vorbeischleichen geht jedenfalls gar nicht ;)
Die Geschichte passiert mir ab und zu auch so ähnlich. Erst nähern sich die Radfahrer lautlos an, dann motzen sie plötzlich los.
 
Die Geschichte passiert mir ab und zu auch so ähnlich. Erst nähern sich die Radfahrer lautlos an, dann motzen sie plötzlich los.

Nur, weil es gersde so gut passt.

Das lautlose Heranfahren hat, zumindest bei mir, einen Grund.

Aus Erfahrung habe ich gelernt, klingelt man, wenn man sich einem Fußgänger von hinten nähert, dreht er sich um, damit er sieht was da kommt, um dann wie ein Hahn ohne Kopf von links nach rechts und zurück zu laufen.:unsicher:

Da ist vorbeischleichen oft die bessere Strategie!:rolleyes:
Aber ich mecker dann nicht. Auch nicht, wenn es dann eng wird.;)
 
Aber ich mecker dann nicht. Auch nicht, wenn es dann eng wird.;)

Und wenn mein Hund dir dann in letzter Sekunde vor's Rad rennt und du stützt?
Wenn du dabei dann meinen Hund anfährst und verletzt, mecker ich aber...
Kommt aber natürlich drauf an, wie schnell du fährst...
 
Meldung und Urteil dürfte es doch theoretisch gar nicht geben?
Nun bin ich völlig konfus, da ich mich gerade damit abgefunden habe, daß die Sokas die Feinde der Nation sind.
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.
Oder hat sich gar nichts verändert?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Torgau: "Kampfhund" beisst Mann - Freispruch“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

T
Torgau: Kater in schlechtem Zustand gefunden - ausgesetzt !? Es ist hundsgemein, wenn man ein Haustier, egal aus welchen Gründen auch immer, wie den „letzten Dreck“, wie Müll entsorgt, sprich aussetzt. So wieder einmal geschehen mit einem jungen Kater: Er tauchte urplötzlich eines Abends vor...
Antworten
0
Aufrufe
575
The Martin
T
Puppyclip
Antworten
3
Aufrufe
530
Puppyclip
Puppyclip
Puppyclip
Ich wohne 10km von Zwickau weg ! Kannst dich ja mal melden ! Tschau sagen Angel Devil Nico Froli und Ellen
Antworten
3
Aufrufe
489
Angelrotti
Angelrotti
S
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Seufz. Ca. 1 km von mir entfernt.
Antworten
12
Aufrufe
259
Carli
lektoratte
Ich gönne das jedem. Auch jedem Bayern ;) Es ging darum, dass der Artikel eigentlich nicht sooo positiv ist, was die Fakten angeht. Und bei der Rechtsunsicherheit muss man genau wie bei jedem Bayern mit AmStaff sagen: „es geht solange gut, bis es schief geht“.
Antworten
19
Aufrufe
1K
Crabat
Zurück
Oben Unten