Sachsen-Anhalt: Liste gefährlicher Hunde vorgestellt

Lewis7

Karla Kolumna™
15 Jahre Mitglied
Das Innenministerium Sachsen-Anhalts hat eine Liste mit elf gefährlichen Hunderassen vorgestellt. Die Aufstellung ist Kern der geplanten Verordnung für einen besseren Schutz vor Kampfhunden. Für diese Tiere soll ein genereller Maulkorb- ...

Quelle & kompletter Text:
 
Grundlage für den Schwachsinn ist also Schwachsinn, der erst beraten wird... :rolleyes: :eg:.

Einfach nur krank :sauer: . Bin auf die Liste gespannt. Wird sicherlich wieder fast ausschließlich Rassen aus UK, USA, Spanien usw. treffen.
 
Silviak88 schrieb:
Gibt es irgendwo schon die Info welche Rassen genau gemeint sind?
Ist das nicht letztendlich egal? Schon eine Rasse ist zuviel.
Und wenn erst einmal ein solches Gesetz mit "nur" 3 Rassen beschlossen ist, lassen sich später ohne weitere großen "Anstrengungen" weitere hinzufügen.

Merwürdig nur, dass man in den Informationsanhängen auch eine Beißstatistik aus Hessen findet, in der der Schäferhund als eindeutiger "Sieger" aufgeführt ist.
Sogar die Dackel bissen häufiger als die "gefährlichen" AmStaff's.
Wetten, dass beide (Dackel+Schäferhund) nicht in der Gefahrenliste auftauschen werden?
Grüße Klaus
 
Hi,

Lewis7 schrieb:
Das Innenministerium Sachsen-Anhalts hat eine Liste mit elf gefährlichen Hunderassen vorgestellt. Die Aufstellung ist Kern der geplanten Verordnung für einen besseren Schutz vor Kampfhunden. Für diese Tiere soll ein genereller Maulkorb- ...

Quelle & kompletter Text:

Die Liste würde ich auf "ALLE HUNDE UND ALLE HALTER" erweitern, ohne Rasseangaben!!!

MfG
Manny

...damit dieser Rassewahn entlich ein Ende hat...
 
[Manny(BOR)] schrieb:
Hi,



Die Liste würde ich auf "ALLE HUNDE UND ALLE HALTER" erweitern, ohne Rasseangaben!!!

MfG
Manny

...damit dieser Rassewahn entlich ein Ende hat...

Getreu dem Motto: Gleiches Recht für alle!;)
 
Scotty schrieb:
Wird es in Deutschland nie geben. Manche sind eben gleicher als andere :sauer:
Ich weiß! Und genau das ist die Tatsache, die mich unendlich traurig und wütend macht, in verdammt vielen Bereichen des Lebens!:sauer: :heul:
 
Silviak88 schrieb:
welche Infoanhänge bitte ? wo ist meine Brille?
Unter , dann hier:
Un da sich S-A ja Hessen als Vorbild nimmt, werden sie diese Statistik sicher auch kennen.

[QUOTE='[Manny(BOR)]
Die Liste würde ich auf "ALLE HUNDE UND ALLE HALTER" erweitern, ohne Rasseangaben!!!
...damit dieser Rassewahn entlich ein Ende hat...[/QUOTE]

Das hört sich im ersten Momen ja paradox an, doch könnte es eine Möglichkeit sein, diesen "Rassen-Listen-Wahn" abzuschaffen.
Immerhin wäre dann die Zahl der Protestierenden größer.

Grüße Klaus
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sachsen-Anhalt: Liste gefährlicher Hunde vorgestellt“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

G
Ich denke dass du keine weiteren Auflagen, außer Leine und Maulkorb, in Sachsen-Anhalt zu erfüllen hast, da der Hund ja nicht dort wohnt.Du solltest dich aber, diesbezüglich an das zuständige Ordnungsamt in Sachsen-Anhalt wenden.
Antworten
1
Aufrufe
1K
M4cskyf1r3
M4cskyf1r3
Kai
Der Ablauf kommt Mitte dieser Woche, da immer noch Änderungen vorzunehmen sind :)
Antworten
5
Aufrufe
2K
Kai
Shikoku
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
10
Aufrufe
1K
drknickel
D
lektoratte
Das wird noch schlimmer werden..in den Niederlanden strugglen die auch damit rum. Keine TK in der Nähe erreichbar etc. Also am besten schafft man sich in den Niederlanden keine Tiere mehr an. Zumindest ich hätte Sorge wenn mal was sein sollte.
Antworten
1
Aufrufe
382
bxjunkie
bxjunkie
Zurück
Oben Unten